Montag, 8. April 2013

Dontodent Cherry Mint Produkttest- sponsored by DM

Hallo meine Lieben,
dank DM hatte und habe ich die Chance zwei neue Produkte zu testen, die ich am Samstag auch schon im DM gesehen habe.

 Es handelt sich um diese beiden Produkte, einmal eine Zahnpasta von Dontodent in der Geschmacksrichtung cherry mint und die dazu passenden Kaugummis. Es handelt sich um eine Limited Edition.

DM sagt zur Zahnpasta:
Mit der DONTODENT Cherry Mint Zahncreme hat man einen fruchtig-frischen Start in den Tag. Sie bietet eine hochwirksame Kariesprophylaxe und schützt vor Plaque und Zahnstein.

Die DONTODENT Cherry Mint Zahncreme kombiniert zahnmedizinisch bewährte Wirkstoffe mit dem unwiderstehlich-saftigen Geschmack der Kirsche und einem Hauch kühlender Minze.
Nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet.

*Enthält Natriumfluorid (1450 ppm Fֿ)

125 ml

Inhaltsstoffe:
Sorbitol, Aqua, Hydrated Silica, Propylene Glycol, Urea, Sodium C14-16 Olefin Sulfonate, Xanthan Gum, Aroma, Sodium Fluoride, Zinc Chloride, Sodium Saccharin, Mentha,Arvensis, Leaf Oil, Mica, CI 75470.

Ich habe die Kaugummis probiert und auch fleißig mit der Zahnpasta geputzt.

Die Kaugummis kommen in so einem Döschen daher und sind knallrot. Sie schmecken nach Kirsche, etwas künstlich, aber durch die Minze recht frisch, auf keinen Fall zu süß. Leider vergeht der Geschmack auch recht schnell, was ich recht schade finde. Kennt ihr diese Haribo-Kirschen? Genauso schmecken die Kaugummis, sie sind jetzt bestimmt nicht das außergewöhnlichste vom außergewöhnlichen, aber sind recht nett. Kann man sich ja mal ansehen, wer gerne Kaugummis mit Geschmack mag, ich kann an diesen nichts schlechtes finden.

Die Zahnpasta ist lila und schmeckt ebenfalls nach Kirsche, soll sie ja auch. Die Minze schmecke ich kaum, aber auch diese Zahnpasta ist nicht zu süß. Ihr könnt sie auf keine Fall mit irgendwelchen Kinderzahnpastas vergleichen. Dennoch würde ich diese Zahnpasta nicht unbedingt weiterempfehlen. Zum einen schäumt sie mir nicht genug, was ich irgendwie doof finde. Des weiteren habe ich durch den Geschmack einfach nicht dieses schöne saubere Gefühl nach dem Zähneputzen, denn es bleibt doch eher ein Nachgeschmack nach Kirsche. Ich kann mir die Zahnpasta aber gut vorstellen, wenn man seine Kinder an normale Zahnpasta gewöhnen will, so als Übergang, denn Kindern sind normale Zahnpastas ja doch manchmal zu scharf. Unter 6 Jahren sollte man sie aber nicht verwenden.


Fazit:
Recht nette Produkte, die ich zum Testen doch mal recht interessant finde, selber hätte ich mich da bestimmt nicht rangetraut. Die Kaugummis dürfen bestimmt mal wieder mit, denn ich mag auch solche mit Geschmack, die Zahnpasta war jetzt nicht das Gelbe vom Ei, aber man kann sie auf jeden Fall aufbrauchen. 

Ich habe Samstag extra mal geguckt was sie kostet, wenn euch 75cent nicht zu viel sind, wovon ich mal ausgehe, dann könnt ihr diese Zahnpastsa ja auch mal testen und mir sagen, wie ihr sie findet.
Oder ward ihr auch Tester und habt schon eine Review verfasst? Was haltet ihr von Zahnpastas mit Geschmack auch für Erwachsene?

Liebe Grüße
eure Melanie

1 Kommentare:

devilly K. hat gesagt…

Ich hab mir die Zahnpasta gekauft, bevor man sich bei DM für den Test bewerben konnte. :) Aber ausprobiert hab ich sie noch nicht. Will erstmal meine normale aufbrauchen :)

lg devilly

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare