Mittwoch, 31. Oktober 2012

Halloween zum Trotz: Montags-Haul

Hallo ihr Lieben,
ich muss mich mal outen: ich hasse Halloween, das alles ist eine furchtbare, amerikanisierte Traditon. Hallo, schon mal was von Reformationstag gehört? Der ist nämlich heute und darauf sollten wir uns mal eher berufen als auf Halloween, nein ich feier nicht, habe kein Kostüm und gebe auch keine Bonbons. Und, macht mich das nun zu einem schlechten Menschen? Ich guck heute Grey's Anatomy, wie jeden Mittwoch. Ich will wirklich niemanden angreifen oder so: ich finde es absolut in Ordnung, wenn Leute das feiern, wirklich, nur ich tu's einfach nicht und halte auch nichts davon. Und deswegen gibt es auch keinen Halloween-Post, sondern einen über meine Ausbeute, die ich am Montag so gemacht habe: 

Bei uns gibt es schon länger einen KIK und irgendwie haben die umgebaut und es gab eine Wiedereröffnung, anschließend war ich noch bei DM, Kaiser's und gestern noch mal kurz bei DM.
Einmal hab ich ein Muffinsbackblech, einen Gürtel, eine Backmischung für Cupcakes, Ohrringe und Handschuhe für Schatzi gekauft. Das war alles bei KIK. Die Ohrringe haben nur 1€ gekostet und es sind 2 Paar drin. Bilder sind leider alles verwackelt.

Backmischung für Vanilla Cupcakes, yummieh.

Bei DM hab ich mir am Montag diese beiden neuen Produkte von bebe geholt, weil mein Waschgel bald alle ist. Bei dem einen handelt es sich um quick&clean und ich hoffe, dass es wirklich auch als Augen Make up Entferner gut ist, weil ich dann dafür nicht noch ein Produkt brauche. Über beide Sachen werde ich noch berichten, ich plane einen bebe Produktteste Post, da ich mittlerweile viele Sachen habe. Die Creme musste einfach so mit.

Gestern habe ich dann hier von der Haarfeuchtigkeitsmilch von Balea gelesen und wollte sie mir unbedingt gleich holen. Dazu kamen dann noch die 1 Minuten Soforthilfe-Kur und die Aufbau-Kur. Sobald ich alles getestet habe, werde ich auch darüber berichten.

Dann musste ich noch kurz einkaufen und habe gesegen, dass es bei Kaisers (Supermarkt) diese Sachen reduziert gibt, also hab ich sie für meine Cupcakes gleich mitgenommen.

Für 1,69 sind hier diese 4 Tütchen mit Dekozeug drin, ich hab nur die beiden unteren geöffnet. Für mich hat sich das auf jeden Fall gelohnt, weil ich dann mit dem anderen Zeug auch Weihnachtsplätzchen und so dekorieren kann. Ach so die Raspelschokolade hat 99cent gekostet. Also, wenn ihr gerne backt und einen Kaisers in der Nähe habt, solltet ihr da mal Ausschau nach halten.

Fertige Cupcakes, die anderen 4 sind mit Kokosstreusel für Schatzi, weil er die so gerne mag. Die Streusel aus der Backmischung hab ich nicht verwendet.


Noch mal von oben, übrigens um doch wieder die Brücke zu Halloween zu schlagen, wenn man die Sahne mit Lebensmittelfarbe orange färbt, sehen sie bestimmt auch klasse aus und dann kann man sie ja noch schaurig-schön dekorieren.

Dann wollte ich euch noch was in eigener Sache mitteilen: ich hab hier bei dem Gewinnspiel mitgemacht, für alle die es interessiert. Außerdem hat Mimi wirklich einen tollen Blog, schaut doch mal bei ihr vorbei.

Lg und einen schönen Tag, auch für alle, bei denen morgen Feiertag ist.
Melanie

Dienstag, 30. Oktober 2012

Pimp my Shirt

Hallo ihr Lieben,
ich habe euch vor einiger Zeit ein DIY versprochen und dieses möchte ich nun einlösen.
Was ihr dazu braucht?

 

-ein altes weißes Top oder T-Shirt
-Nagellacke, ich hab einen gelben und meinen türkisen genommen, da ich nichts habe zu dem der gelbe passt, hab ich mir eben was gemacht, zu dem er passt :)
-Knöpfe
-Nadel und Faden




Dann malt ihr die Knöpfe an und versiegelt sie eventuell mit Klarlack, ich hab keinen benutzt.Von beiden Seiten anmalen, trocknen lassen. 
Nun näht ich die Knöpfe an euer T-Shirt und fertig. Leider kann ich euch nicht sagen, ob und bei wie viel Grad ihr das Shirt waschen könnt, ich werde meins mit der Hand waschen.

Das Ergebnis:

 Ich bin wirklich untalentiert was nähen angeht. So sieht mein Top nun aus, mir gefällt es wirklich gut. Gestern habe ich mir die Nägel in dem Gelb lackiert und heute werde ich dann Top, Hose und Lack tragen, zeige ich euch gerne später in einem Outfit of the day. 

Hier noch mal der Lack. Essence in der Nuance "Happy". Macht wirklich gute Laune, ich mochte den Lack ne ganze Weile gar nicht und hab ihn nun für mich entdeckt.

So sieht der Lack aus, leider sind alle Bilder, wo ich näher rangehen wollte, verwackelt.

Hier noch ein lustiges Bild, das beim Fotografieren des Tops entstanden ist.

16er Serie kann man bei meiner Kamera einstellen, ich find es cool, sieht aus wie moderne Kunst.
Lol. Hat euch das DIY gefallen? Ich hab bald auch noch ein anderes parat. Dazu aber dann wann anders mehr.

Lg Melanie

Montag, 29. Oktober 2012

Highlight des Tages und Produkttest

Hallo ihr Lieben,
ich bin euch noch mein Highlight des gestrigen Tages schuldig und möchte euch dazu ein Produkt vorstellen, das vielleicht noch nicht so viele kennen. Gestern habe ich mit Schatzi einen schönen langen Spaziergang gemacht, es war herrlich sonnig, aber auch sehr kalt. Anschließend war ich durchgefroren und hatte richtig Lust mir eine schöne warme Badewanne zu gönnen, das war dann neben dem Spaziergang, auch mein Highlight des Tages. Auf der Suche nach Badeessenzen, ich bade nicht oft, fiel mir das hier in die Hände.

 Es handelt sich um bath confetti in der Sorte Cherry 1000 Kisses von sheepworld. Ich habe keine Ahnung mehr wie alt das Zeug ist :/ Aber ich wollte es unbedingt ausprobieren. Ich hab nicht alles auf einmal in die Wanne geschüttet, nur vielleicht 1/4 oder so.

Ich finde es sieht aus wie Rosenblätter, total schön, bestimmt auch toll, wenn ihr mal den Liebsten oder die Liebste überraschen wollt. 

Es sind wirklich Kussmünder, leider lösen sie sich schwer auf und  wenn ihr Pech habt, hinterlassen sie matschige rote Flecken an der Badewanne.Ich hatte einen Mordsspaß mir die Dinger zu schnappen und mich damit einzuseifen. Da hab ich dann gesehen, dass es wirklich Seife ist. Es hatte so einen zarten Kirschgeruch, wie ja auch draufsteht. Der wird bestimmt intensiver, wenn ich mehr genommen hätte. So reicht mein 1000 kisses aber noch ne Weile. Es kann auch sein, dass sich die Dinger nicht so gut aufgelöst haben, weil sie schon älter waren. 

Alles in allem ist es bestimmt eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten. Ich hab es geschenkt bekommen und weiß daher leider nicht was es kostet, auch ob es noch andere Sorten gibt oder ob es noch erhältlich ist, kann ich nicht sagen. Vielleicht weiß das ja einer von euch?

Lg eure Melanie

Sonntag, 28. Oktober 2012

Festival of Lights

Hallo ihr Lieben,
da bin ich noch mal, mit einem anderen Post als ich eigentlich geplant hatte. Ich habe grade mal Fotos von meiner Kamera auf meinen Laptop gespielt und da hab ich noch die vom letzten Samstag gefunden, wo man noch leicht bekleidet durch die Gegend flanieren konnte. Ich war mit 3 Freundinnen beim Festival of Lights in Berlin, einige Gebäude werden euch bestimmt bekannt vorkommen, deswege lasse ich einfach mal Bilder für sich sprechen.

Mein Tagesoutfit: Top mit 3/4 Arm von Pimkie via Ebay, Schal Bijou Brigitte via Ebay, Blazer, Schuhe: H&M, Jeans: k.a.,alt, Tasche: aus Spanien, alt.

Potsdamer Platz

Brandenburger Tor
Berliner Dom

Gegenüber vom Berliner Dom befand sich ein Stadtplan von Berlin, der in einem Maßstab von 1:775. Er war auf den Boden aufgemalt und man konnte dadrauf herumlaufen. Er wurde anlässlich des 775 Geburstags Berlins aufgemalt. Heute Abend gibt es noch ein großes Feuerwerk, das in unserem 3. Programm, dem RBB übertragen wird. 

  Meine Straße auf dem Stadtplan. :):)

Mein Cappuccino am letzten Sonntag, yummieh. 

Heute gab es bei und Bratwurst mit überbackenen Kartoffeln, das Rezept dazu hab ich aus dem Internet, und zwar von hier. Statt Frischkäse und extra Schnittlauch habe ich einfach den fertigen mit Schnittlauch genommen und statt Gorgonzola habe ich einfach anderen Blauschimmelkäse genommen, es war soooo lecker. Vielleicht macht es ja der ein oder andere von euch nach.

Lg Melanie und noch einen schönen Sonntag für euch.

Highlight des Tages: Tabaluga

Guten Morgen ihr Lieben,
habt ihr auch alle brav eure Uhren umgestellt? Mein Wecker stellt sich zum Glück alleine um, bin aber dennoch um 9.30 aufgewacht, also neue Zeit. Ich wollte euch unbedingt von gestern berichten.
Ich war bei "Tabaluga" in der O2 World und es war atemberaubend. Ich bin jetzt kein großer Peter Maffay Fan oder so, aber die Show hat micht echt begeistert. Es waren tolle Kostüme und Bühnenbilder und Peter Maffay war echt total cool. Seine Band war natürlich auch genial. Er hatte auch noch "Gäste" dabei, Tim Bendzko, Mandy Capristo und Uwe Ochsenknecht traten als Prominente auf. Es war einfach toll, die Stimmung super und die perfekte Mischung aus einem Rockkonzert, einer Kindergeschichte, einem Musical usw. Also falls ihr etwas Geld überhabt, es ist es wirklich wert. Maffay tourt mit Tabaluga noch bis zum 18.12. durch Deutschland, also geht hin.
Habt ihr vielleicht schon Karten? Oder noch nie was von Tabaluga gehört? Schreibt mir doch....

P.S. Vielleicht gibt es heute abend noch einen DIY-Post.

Lg
Melanie

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Highlight des Tages

Schönen guten Abend ihr Lieben.
Mein heutiges Highlight, puh, das ist wirklich schwer.

1. Ich muss nur noch einen Tag arbeiten, nicht bis Wochenende ist, sondern generell. Yippieh. Ich bin echt unzufrieden mit meinem Job, nur Ökofutzis um mich rum. Endlich geht das morgen zu Ende. Hallelujah.

2. Ich habe heute mit meiner Mum den Samstag geplant, wir gehen erst ein bisschen Sightseeing machen, dann essen und dann zu Tabaluga. Freu.

Das waren glaub ich meine zwei Highlights.

Ich wünsche euch eine gute Nacht.
Melanie

Flohmarkt, Bijou Brigitte und Six

Hallo ihr Lieben,
etwas verspätet kommt nun mein Post zum Wochenende. Da es so herrlich warm war, habe ich den Tag genutzt um in Berlin auf dem 17. Juni zum Flohmarkt zu gehen. Viel habe ich dort zwar nicht gefunden, aber egal. Da ich so in Shoppinglaune war, war ich abends noch am Hauptbahnhof bei Bijou Brigitte und Six. Bei Six war ich positiv überrascht, sie hatten viel reduziert auf 2-3€. Vielleicht ist das bei euch auch so, dann würde ich da auf jeden Fall mal vorbei schauen.


Diese Kiste ist wie gemacht fürs Badezimmer finde ich und ich mag besonders das Muster und die Muscheln vorne. 


Dort finden nun meine Kosmetika Platz. So optimal ist das allerdings doch noch nicht, ich hab einfach zu viel Krempel. Aber ich mach die Kiste immer zu und dann sieht das ja auch Niemand.

Kennt ihr das, wenn ihr losgeht und noch alles gut ist und kaum seid ihr unterwegs schon läuft euch die Nase? So gind es mir Samstag mal wieder und so habe ich bei Rossmann für 59 cent diese süßen Taschentücher bekommen. Bei Bijou Brigitte habe ich dann eine Sonnenbrille für 12,95 gekauft, weil meine kaputt ist. Seit dem ist das Wetter schlecht und ich kann sie nicht aufsetzen. Bei six habe ich dann noch eine Kette und ein paar Ohrringe für zusammen 5€ ergattert. Das nenn ich doch mal ein echtes Schnäppchen. Leider sind die Fotos, wo man mehr drauf erkennen kann, verwackelt.


Hier erkennt man immerhin die Kette noch mal ganz gut, sie ist sehr lang und nach so was habe ich schon lange gesucht, ich mag die Tropfenform der Anhänger sehr gerne.

 Just me, ohne Socken am 20. Oktober !!!!

Ich wünsche euch einen schönen Tag, macht es gut. Und danke für jeden einzelnen Follower und Kommentar, das bedeutet mir wirklich viel.

Melanie


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Highlight des Tages

Huhu ihr Lieben,
mein Highlight des Tages, hmm irgendwie war mein Tag nicht sooo prickelnd, aber es gab bzw. gibt doch 3 kleine Lichtblicke

1. Ich habe die Sonne gesehen, nur ganz ganz kurz, aber in dem Moment hab ich mich echt drüber gefreut.
2. Meine Hausarbeit ist so gut wie fertig, ich konnte alle Bücher in der Bücherei verlängern und hab auch sonst noch einiges an Material bekommen.
3. Grey's Anatomy: ich liebe den Pro7-Serienmittwoch, egal was läuft eigentlich.

Jaja keine großen Sachen, aber darum geht's ja auch.
Bis morgen, ich denke da schaff ich mal wieder nen größeren Post.

Habt noch einen schönen Abend.
Melanie

Dienstag, 23. Oktober 2012

Neu: Highlights des Tages

Hallo ihr Lieben.
auch wenn ich nicht jeden Tag einen eigenen Artikel posten kann oder will, möchte ich ein tägliches Lebenszeichen von mir hören lassen. Und zwar werde ich euch mein persönliches Highlight des Tages erzählen, das können nur wenige Zeile sein, aber es wird das sein, was mich am Tag so bewegt hat.

Den Anfang macht das heutige Highlight.

Und das ist ein wunderbarer Film auf Kabel 1, Terence Hill und Bud Spencer in "zwei wie Pech und Schwefel". Der Humor der 70er Jahre, gepaart mit tollen Liedern jener Zeit. Wie hat ein Youtube-Nutzer es so schön formuliert: haste schlechte Laune, wirfste ne DVD rein, ne Dose Bohnen und ne Pulle Rotwein und du bist sofort wieder gut drauf. Echte Klassiker, wer sie kennt, weiß wovon ich rede. Danke fürs Retten dieses Tages.

Wie findet ihr die Idee so ein persönliches Highlight zu erzählen? Würde mich wirklich interessieren.

Lg Melanie


Montag, 22. Oktober 2012

The voice of Germany- Top oder Flop?

Hallo ihr Lieben,
ich war schon letztes Jahr von "The voice of Germany" begeistert, der 1. Castingshow wo nur von vornherein Leute eingeladen werden, die schon singen können. Diese singen in den Blind Auditions gegen die Stühle der Coaches an. So zählt wirklich nur die Stimme und nicht wie bei Dieter Bohlen und co. auch das Aussehen. Buzzert ein Coach ist das Talent automatisch weiter, buzzern mehrere kann sich das Talent entscheiden welchen Coach es wählt.

Es gibt 4 bzw 5 Coaches.

Die Coaches

Die Coaches sind anders als in anderen Castingshows echte Größen in Deutschland. So versammeln sich hier Xavier Naidoo, Bosshoss, Rea Garvey und als einzige Frau Nena. Rea Garvey Lieblingsspruch "das war unfucking-fassbar" ist auch wieder dabei, ebenfalls das Gestiechel zwischen Xavier Naidoo und den "Cowboys der Bonanzafarm" Boss Hoss. Nena wirkte in der letzten Staffel und auch dieses Mal wieder ein wenig wie auf Drogen, sie gibt immer so komische Sachen von sich. Alles in allem wirken die Coaches recht authentisch und es ist manchmal auch echt eine lustige Show, wenn sie sich um die Talente kloppen.

Die bisherigen Talente

Ob jung oder alt, männlich oder weiblich ist bei dieser Show egal, es geht rein um den Gesang, was ich sehr ansprechend finde. Jedes Team hat schon einige Mitglieder und ich habe auch schon 3 Favouriten aus den beiden bisherigen Shows. Diese will ich euch nicht vorenthalten. 

 
Nick Howard hat mich mit Gesang, Gitarrenspiel und seinem englischen Charme gefangen genommen und auch die Coaches von den Stühlen gerissen. Nena hat wieder irgendwas von ihrem Herzen geredet, na ja . Er entschied sich für Team Rea.


 

Michael Lane, ein Nürnberger aus Amerika hatte einfach eine tolle Stimme, ich mochte das Lied und er hatte auch schon einiges durchgemacht, z.B. Freunde im Irak verloren. Das hat man ihm auch angemerkt, aber er sang einfach ganz toll. Er wählte Team Xavier.


 

Eva Croissant, ja sie heißt wirklich so, bezauberte zunächst nur Nena. Doch dann bat Rea sie einen eigenen Song zu spielen und dann ging es richtig ab. Gänsehaut pur, vom feinsten. Leider gibt es das Video nicht auf Youtube, aber wenn ihr dem Link folgt, kommt ihr auf die Internetseite von The Voice und findet auch noch Hintergrundinfos, wer weiter ist, in welchem Team etc. Viel Spaß noch  beim Schmökern. Eva Croissant

Melanie

Sonntag, 21. Oktober 2012

Ein Vormittag auf der Turmstraße

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch zeigen, was ich am Donnerstag vormittag so alles gekauft habe.
Mein Freund musste früh in die Uni und daher hatte ich von 10-13 Uhr viel Zeit. Bei uns auf der Hauptstraße, der Turmstraße, gibt es viele Kramläden, wie MCGeiz und solche Läden. So hab ich dort ein wenig rumgestöbert und dies und das gekauft.

Die Ausbeute ist ein Sammelsorium an verschiedenen Dingen, aus denen ich schon teilweise etwas gebastelt habe.


Zuerst war ich kurz bei Rossmann und bei DM, die beiden Läden liegen bei mir direkt gegenüber, man muss nur über die Ampel gehen. Rossmann mag ich eigentlich nicht soo gerne. Aber ich hatte über Facebook mal wieder einen Gutschein und konnte mir die Bodylotion umsonst holen. Ich hätte aus zwei Sorte auswählen können, Morgenglanz und Abendschimmer. Abendschimmer war schon vergriffen, was gut ist, weil ich eh nicht wusste, welches ich nehmen soll, bei Gelegenheit werde ich 
über die Lotion berichten. Bei DM kamen dann einfache Wattepads dazu.

Bei Rossmann habe ich dann noch zwei Paar seidene Kniestrümpfe gekauft und bei DM so ein Set Armbänder, manche werde ich tragen, von anderen die Perlen zum Basteln benutzen. Sie waren von 4,95 auf 2,45 runtergesetzt und da sind bestimmt 10 oder 12 Stück bei.

 
Dann habe ich solche Dekosteine für jeweils 1€ gekauft, sie werden bestimmt einige meiner Klamotten verzieren.

Um sie aber verzieren zu können, habe ich noch für 1€ Bastelkleber gekauft, bzw. Alleskleber. Mal sehen ob das alles hält. Dazu gibt es demnächst ein DIY.

Heute gibt es bei uns Fischstäbchen mit Buttergemüse und Kartoffelstampf. Dazu koche ich die Kartoffeln, gebe etwas Milch un Butter dazu und zerdrücke alles mit einer Gabel, wird dann kein Brei aber wir mögen es lieber so, da man noch die Kartoffeln schmeckt. Viel Spaß beim Nachkochen.

Demnächst werde ich euch was über The voice of Germany berichten, die wie ich finde einzig gute Castingshow Deutschlands.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag.
Melanie

Freitag, 19. Oktober 2012

Getaggt

Ich wurde getaggt und zwar von hier: 
http://butterfly6425.blogspot.de/2012/10/schon-wieder-getaggt.html

Danke.
Falls ihr die Regeln noch nicht kennt:

Ihr müsst 11 Dinge über euch schreiben
11 Fragen beantworten
11 Blogger taggen und denen 11 Fragen stellen 


1. Ich bin 22 Jahre alt, wohne in Berlin, habe aber 3 Jahre in Braunschweig studiert.
2. Ich wohne mit meinem Freund zusammen, wir sind seit 4 Jahren zusammen
3.Wir haben 4 Wellensittich, sie heißen Mobi, Nietzsche, Bella und Alba
4. Ich spiele gerne Sims2
5. Momentan arbeite ich in einem Kindergarten/Hort als Küchenhilfe und Mädchen für alles
6. Ich habe ein gutes Verhältnis zu meiner Mama und meiner Schwiegermama
7. Ich studiere Geschichte und Germanistik und habe bald meinen Bachelor
8. Das Abitur habe ich nur mit 3,3 bestanden
9. Ich stehe total auf Nagellack und passe mein Outfit dem an
10. Ich habe in letzter Zeit viele gebrauchte Klamotten über Ebay bestellt.
11. Ich komme aus Berlin und mag trotzdem keine Currywurst. 

11 Fragen an euch:
1. Was wolltest du als kleines Kind werden?

Journalisten, ich arbeite dran.
2. Wie würdest du dich beschreiben?

Ein wenig verrückt, sehr herzlich und allen anderen Menschen aufgeschlossen.
3. Hast du einen Spitznamen den du absolut nicht leiden kannst?

Mops finde ich eigentlich furchtbar, aber was solls.
4. Worüber ärgerst du dich am meisten?

Über meine Arbeit meistens.
5. Schreibst du Tagebuch, wen ja warum und wie lange schon?

Nein, früher mal.
6. Was ist dein Lieblingsinstrument?

Öhm, ich bin voll unmusikalisch. Gitarre?
7. Die beste Website?

http://fashion.onblog.at/
8. Was ist dein Lieblingsobst?

Apfel
9. Und dein Lieblingsgemüse?

Karotte
10. Was machst du wenn du nervös bist?

An den Nägeln rumpulen oder auf der Lippe kauen.
11. Gehst du Trends nach? Oder ist das nichts für dich? 

Ja, schon irgendwie, lässt sich wohl kaum vermeiden.      

Meine getaggten:
http://meinbeautyversum.blogspot.de/ 
http://voislavieenrose.blogspot.de/ 
http://butterfly6425.blogspot.de/2012/10/schon-wieder-getaggt.html 
http://epic-fashion-blog.blogspot.de/ 
http://bucovinaa.blogspot.de/ 
http://this-is-nata-and-me.blogspot.de/ 
http://www.brina-bellina.de/ 
http://enfantdetoiles.blogspot.de/ 
http://girllikeme90.blogspot.de/ 
http://strawberriesmilkshake.blogspot.de/ 
http://secondhand-emotionen.blogspot.de/ 

11 Fragen an euch:
1. Guckst du Casting-Shows, wenn ja welche?
2. Wie lange bist du am Tag ca. am Computer?
3. Was sind deine Hobbies?
4. Wenn du auf einer einsamen Insel wärst, was würdest du mitnehmen?
5. Wohin würdest du am liebsten mal reisen?
6. Interessierst du dich für Politik/Geschichte?
7. Was liest du grade?
8. Welches ist dein Lieblingsfilm?
9. Welches dein Lieblingslied?
10. Kennst du alle deine facebook-Freunde persönlich?
11. Interessierst du dich mehr für Beautyprodukte oder für Mode, was schätzt du wofür gibst du mehr Geld aus?
        


 

Rot sind alle meine Kleider

Hallo ihr Lieben,
momentan ist es sooo angenehm draußen, ich liebe es. Ich möchte euch heute zwei Sachen zeigen bzw. mitteilen. Zum einen habe ich bei Polyvore eine Kollage erstellt, weil ich Lust hatte euch zu zeigen was ich alles in der schönen Farbe rot besitze. Das ein oder andere Teil kann man durchaus noch einmal anziehen.

Rot sind alle meine Kleider

Shorts: Geschenk
T-Shirt: Esprit
Top: New Yorker
Bolero: New Yorker
Sneaker: Buffalo online Shop
Strickjacke: Tschibo
Nagellack: Essence
Lippenstift: L'oréal

Habt ihr auch was in rot? Ich meine wirklich knalliges rot, nicht bordeaux oder so.

                 

Das zweite was ich euch mitteilen wollte, ist mein Lieblingsgetränk zur Zeit.
Ich trinke schon immer gerne Tee, vor allem schwarzen Tee. Zu meinem Lieblingsgetränk müsst ihr nur den schwarzen Tee eurer Wahl kochen und etwas ziehen lassen.

Dann gebt ihr Milch hinzu, ich mach meisten halb halb, aber ihr könnt auch nur einen Schluck nehmen.

Dann tut ihr noch einen Löffel Honig hinzu. Hmm lecker, wer von euch schon mal beim Inder essen war, weiß wie gut diese Kombination schmeckt. Viel Spaß beim Nachtrinken. 
Eure Melanie
Fotoquellen für die letzten drei Fotos

Mittwoch, 17. Oktober 2012

T-Shirt DIY

Hallo ihr Lieben,
dieses Mal gibt es für euch ein DIY und zwar für ein Kleid von H&M, kann aber eigentlich von überall sein. Leider hab ich kein Foto gemacht von dem vorherigen Kleid. Es sollte aus Baumwolle sein und für euch vielleicht ein wenig langweilig sein, ihr solltet es aufhübschen wollen.

Was braucht ihr für dieses DIY?

-Drucker
-Bügelfolie (aus dem Bastelladen oder via dawanda.com)
-Bügeleisen
-kleines Küchenbrettchen
-Backpapier


Und so wirds gemacht

Ihr druckt euer gewünschtes Motiv auf die weiße Seite der Bügelfolie aus. Bei einem normalen Tintenstrahldrucker muss die Tinte dann 30 Minuten trocknen. In der Zwischenzeit könnt ihr das Küchenbrettchen in das T-Shirt legen und zwar genau dorthin wo ihr die Motive aufbügeln wollt, natürlich von innen. Dann drückt ihr das Motiv mit der bedruckten Seite auf das T-Shirt, legt eine Schicht Backpapier dadrüber und bügelt über die Stelle, ca. 30-50 Sekunden aufdrücken. Anschließend das karierte der Folie abziehen und fertig ist euer Motivkleid oder T-Shirt.

Das Ergebnis

So sieht mein Ergebnis aus... Ich bin wirklich stolz dadrauf und danke natürlich meiner Schwiegermama fürs Bügeln und Fotos machen :):)

So sieht mein bis dato doch langweiliges Kleid aus, angezogen natürlich noch viel cooler. 

Hmmpf, ich bin mit mir nicht sooo zufrieden, aber ok, es geht ja um das Kleid. Haare sehen furchtbar aus und na ja überhaupt. 

Das mag ich wirklich wirklich gerne, weil es nicht perfekt ist. Ich wollte es euch natürlich nicht vorenthalten.

Habt einen schönen Abend.
Eure Melanie


Montag, 15. Oktober 2012

Deichmann-Eroberungen

Einen schönen Wochenstart euch Lieben und bei wem sie wieder losgeht einen schönen Schulstart. Ich wollte euch heute mal zeigen, was ich bei Deichmann am Wochenende ergattert habe.

Zum einen sind diese Stiefel in meinen Kleiderschrank gewandert, sie sind recht warm innen und eignen sich auch für kalte Tage. Außerdem haben sie ein rutschfestes Profil.

Die Tasche passt farblich perfekt zu den Stiefeln und ich mag auch das Muster sehr. Teddy hat sich einfach so ins Bild gemogelt, ich hoffe ihr verzeiht ihm. :)

 Dann habe ich mir das Ganze sozusagen noch mal in rot gegönnt, weil ich auch einen Mantel in so einem Rotton habe und ihn sehr schön finde. Die Schuhe sind für den Absatz sehr sehr bequem und ich konnte am Samstag lange in ihnen laufen. Die Tasche ist vom Muster her dieselbe wie die braun-grüne. Welche gefällt euch besser?  Was ich noch gut an den Taschen finde, dass sie eine optimale Größe für mich haben und man einen langen Gurt an und abnehmen kann, mit denen man sie sich über die Schultern hängen kann.

Das war's schon wieder von mir.
Demnächst werde ich euch auch DIY präsentieren, aber solche, die doch ein wenig Aufwand benötigen, aber hoffentlich vom Ergebnis überzeugen. Freut euch drauf und danke an meinen 1. Follower und insgesamt schon 74 Seitenklicks. Cool.

Lg
Melanie

Freitag, 12. Oktober 2012

Nagellacke im Test

So ihr Lieben,
jaja meine Posts dauern immer länger, aber heute habe ich wieder etwas für euch, ich habe mir mal meine Nagellacke vorgenommen und unter ihnen einen Produkttest gemacht. Hier sind nun die Top 3 Kandidaten. 

Hier schon mal einige der Kandidaten, von vielen Marken ist was dabei.





Auf Platz 3 landen diese beiden von KIKO, ich habe einmal ein helles rosa, Nummer 209 und ein helles lila, 330. Diese beiden sind verhältnismäßig teuer mit 3,90€ pro Lack. Der Nachteil ist auch, dass man sie relativ oft auftragen muss, damit sie decken. Trägt man z.B. den rosanen nur ein Mal auf, sieht er eher wie ein Klarlack aus. 



 Auf Platz 2 sind die Lacke von Manhattan gelandet, ich habe einmal Manhattan Lotus Effect und Quick Dry. Diese Lacke halten nicht soo lange und auch nur der Quick Dry trocknet schnell, so wie versprochen. Ich habe ein dunkles rot, ein grelles Hellgrün und ein helles lila. Hiervon ist das helle Grün mein Favourit, da es 1. schnell trocknet und 2. eine total grelle Farbe ist.


 Diese 3 von p2 Color Victim von DM belegen Platz 1 in meinem Ranking. Sie sind mit 1,45€ pro Stück sehr günstig und haben fantasievolle Namen, so heißt das dunkle lila "My place or yours?", das türkis "artful" und das grau "arctic". Sie decken super schnell, halten lange und sind günstig. Ich liebe sie. 
Meine Lieblingsnuance ist das türkis. 


Hier könnt ihr mal den lilanen sehen, vielleicht gefällt er euch ja. Wie fandet ihr den Test?

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
eure Melanie. 

Übrigens mache ich bei der Blogvorstellung von Mary mit, schaut doch auch hier mal rein. http://marytellstheworld.blogspot.de/