Dienstag, 30. April 2013

Frühlingserwachen bei Balea

Hallo noch mal,
bei Balea geht es momentan ja richtig rund, andauernd gibt es etwas neues zu bewundern.

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus...! Passend zum Beginn des schönsten Frühlingsmonats im Jahre hält Balea für dich die neuen frischen Blütenprodukte bereit. Von Orchideen-Aroma bis hin zu Apfelblüten ist alles dabei. Denn, wir wissen ja alle, Blüten versprühen nicht nur tolle Düfte sondern machen auch gute Laune.
Jetzt kann der Frühling kommen!
 
Die ersten "Frühlings"-Produkte sind schon in ausgewählten dm-Märkten zu finden.



Crème Bad Orchidee & Mandelblüte
Goodbye Crème Bad Mago & Joghurt ...
 
Abtauchen und Entspannen mit Balea. Die Formulierung mit wertvoller Milch, Mandelmilch- & Orchideenextrakten verwöhnt die Haut und inspirieret die Sinne mit einem verführerischen Duft.
 
 
750 ml kosten 1,25€


Dusche & Ölperlen Apfelblüte
Goodbye Dusche & Ölperlen Queen of the Night...
 
Lasst euch von dem beschwingten und blumigen Duft der Apfelblüte verführen. Wertvolle Ölperlen schenken ein frisches und samtweiches Hautgefühl. Für sinnlich duftende Pflegemomente in eurem Badezimmer.
 
250 ml kosten 0,95€






Gute Laune Maske
Goodbye Maske Seelenzart...



Die intensive Pflege mit Sommerduft haucht euch ein Gefühl von Sommer auf die Haut. Extrakte aus Zuckermelone & Wasserminze erfrischen die Haut, Sheabutter & natürliche Öle pflegen und schützen intensiv vor dem Austrocknen.
2x8 ml kosten 0,45€

Meine Meinung:
Ich finde es langsam etwas nervig, kann man nicht einmal sein ganzes Sortiment umstellen, so muss man andauernd zu DM, wenn man noch was bunkern will. Na ja, dieses Mal interessieren mich eher die neuen Sachen, die Gute Laune Maske klingt ganz gut und auch die Dusche&Ölperlen Dusche klingt nett.

Liebe Grüße
eure Melanie 
 

All eyes on Guerilla Gardening Le

Hallo meine Lieben,
den ganzen Tag war ich mit böser Migräne geplagt und habe fast nur geschlafen. Vielleicht ist das Wetter schuld, kein Ahnung. Jetzt bin ich aber wieder einigermaßen fit.

Letzte Woche habe ich die aktuelle Essence-Le im Handel entdeckt und mir daraus zwei Teile mitgenommen.

 Diese beiden Teilchen habe ich mir mitgenommen, dank neu eröffnetem DM hat mich das Blush nur 1,75€ gekostet, sonst kostet es 1,95€. Die Haarties haben auch 1,95€ gekostet und sind bei DM zu finden.

Auch die Haarties tragen die Nummer 01 und nennen sich Guerilla Girls. Ich denke ich werde sie eher zuhause tragen, da sie gut zu den Haaren sein sollen. Seit Freitag, wo ich sie gekauft habe, trage ich den pinken und finde sie sehr angenehm. Nettes Accessoires finde ich.

Ich habe mich für das pinke Blush entschieden. Es trägt die Nummer 01 Mission Flower, es sind 2,5g enthalten und es soll 12 Monate haltbar sein.

So sieht die Farbe auf, wenn man sie einfach so auf den Handrücken gibt, die Farbabgabe finde ich recht gut, auch wenn ich für dieses Ergebnis einige Male ins Pöttchen greifen musste.

Verreibt man es, verliert es natürlich an Intensivität.


Ja, auf dem unteren Bild sieht man dann leider kaum noch was von dem Blush, aber oben ganz gut. Mir gefällt es ganz gut und ich denke man kann auch noch gut Farbe aufbauen.

Ich bin mit meinem Einkauf sehr zufrieden.

Kommen wir mal zu den anderen Produkten:
Die Lidschatten fand ich einfach nicht spannend genug, zwei Brauntöne und ein Froschgrün, außerdem stehe ich mehr auf Paletten als auf die Monos. Deswegen hab ich die nicht mitgenommen. Zumindest die Brauntöne sollen aber ganz gut pigmentiert sein, also falls ihr sowas noch sucht, könnt ihr euch die ja gerne ansehen. Ich nutze mein P2 Augenbrauen-Puder kaum, deswegen wollte ich da nicht noch ein neues Produkt. Die Liptints sind nett, aber auch im Standardsortiment zu finden. Außerdem keine total außergewöhnlichen Farben. Da ich mein rotes Blush von Catrice liebe, habe ich auf dieses hier verzichtet. Die Nagellacke und auch die Puder haben mich nicht so richtig angesprochen. Ich habe schon die Perlen von Catrice nicht verwendet und weiß auch nicht, ob ich Moos auf den Nägeln haben will. Ich habe übrigens entdeckt, dass es den Pinsel auch bei DM gibt, für 20 cent weniger im Standardsortiment, also hab ich diesen hier auch erst mal dagelassen.
Was habt ihr euch mitgenommen?

Liebe Grüße
eure Melanie

Montag, 29. April 2013

Brokkolicremesuppe mit Lachs

Guten Morgen meine Lieben,
gestern habe ich euch schon kurz dieses Bild gezeigt.


Dabei handelt es sich um Brokkolicremesuppe mit Lachs. Damit ich mich nicht wiederholen, das Rezept ist von hier. Da wir keine Zuccini mögen, habe ich einfach etwas mehr Karotten verwendet. Außerdem nehme ich immer mehr Wasser als angegeben, sonst würde es zu dick werden. Auch richtig pürieren konnte ich es nicht, da wir keinen Pürierstab haben. Dennoch hat es uns gut geschmeckt und es war sehr einfach zuzubereiten. Von der Menge her hat es für uns beide grade so gereicht. Lecker war's.

Liebe Grüße
eure Melanie

Sonntag, 28. April 2013

Wochenrückblick #19

Hallo nochmal,
wie jeden Sonntag kommt auch heute mein Wochenrückblick.

Gesehen: GNTM, Vampire Diaries, GZSZ, Punkt 12, Rango, Irgenwann in Mexico, jemanden, mit dem ich zur Schule gegangen bin
Gehört: Musik bei der Arbeit
Gelesen: Ken Follett: Die Säulen der Erde
Getan: Gearbeitet, in der Sonne was für die Uni gelesen, Shoppingtour mit Mama, heute Abend noch Tatort-Abend in so nem Café, beim Sport gewesen
Gegessen: Lecker Frühstück bei Karstadt, Börek, Nudelaflauf, etc
Getrunken: Spezi, Wasser, Tee, Chococcino
Gedacht: Feierabendverkehr kommt immer so plötzlich.
Gefreut: Über den Einkauf mit Mama, über den zweiten DM in meiner Nähe, dass sie den Rouge, den ich wollte noch hatten und ich 10% Rabatt bekommen habe
Geärgert: dass ich gestern so müde und kränklich war, heute ist es aber wieder gut. Dass der Bus immer aber auch immer kommt wann er will.
Gekauft: viele neue Essies über Ebay, wenn alle da sind, gibt es meine große Sammlung.


*freu*

Aussie Probe kam an.


süßes Tauschpaket kam an, eigentlich ging es nur um den Lack.

Mittagessen, Rezept gibt es morgen.

Bei Ebay ersteigert, vor allem auf Essie Blanc war ich scharf, beide haben mich zusammen nur 4,50€ gekostet.

Nachbarskatze.


Bei I'm walking mitgemacht und dieses Portmonnaie bekommen. Schatzi will es :)

Wie war eure Woche?
Liebe Grüße
eure Melanie

Rezension von Sandra Browns: Envy- Neid

Guten Morgen meine Lieben.
Heute habe ich mal etwas anderes für euch. In letzter Zeit habe ich wieder begonnen mehr zu lesen. Dabei kommen einem natürlich Bücher unter, die man mehr mag als andere. Dieses hier mag ich sehr sehr gerne und habe es schon zum zweiten Mal gelesen, ohne dass es seine Spannung verliert.

Neid ist die zweite Todsünde- nach dem Hochmut. Doch im Gegensatz zum Hochmut kann Neid auch tödlich sein: Der geheimnisumwitterte Autor Parker Evans plant seine Rache gegen einen Mann, der ihn vor Jahren töten wollte. Seine Waffen: sein neues Buch- und seine New Yorker Verlegerin Maris Matherly. Als Maris den teuflischen Plan durchschaut und voll Ensetzen Parkers Gegenspieler ganz in ihrer Nähe ausmacht, steht sie bereits am Rande des Abgrunds. Denn auf einer kleinen Insel vor der Küste Georgias wird längst das unausweichliche,  mörderische Schlusskapitel geschrieben...

Meine Meinung zum Buch:
Vorneweg ich mag die Hauptdarstellerin nicht. Sie ist viel zu naiv und das macht das Lesen manchmal nicht ganz einfach, denn man kann über sie nur den Kopf schütteln. Dennoch schafft es Sandra Brown ihre Personen sehr authentisch rüberkommen zu lassen und irgendwann kann man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Was mir außerdem gefällt, sind die Kapitel, die man von Parkers Buch zu lesen bekommt. Man hat also quasi zwei Geschichten in einer. Es ist spannend bis zum Schluss, auch wenn man als Leser sehr schnell weiß, wer mit Parkers Gegenspieler gemeint ist. Kein Thriller im klassischen Sinne, aber dennoch empfehlenswert.

In der Reihe gibt es noch zwei weitere Bücher, Rage-Zorn und Crush-Gier, die ich aber noch nicht gelesen habe. Dieses hier ist u.a. bei Weltbild für 9,95€ erhältlich. Hin und wieder gibt es dort auch die ganze Reihe für 15€ zu kaufen, lohnt sich bestimmt.

Wie gefallen euch so Reviews? Was habt ihr zuletzt gelesen?
Liebe Grüße
eure Melanie

Samstag, 27. April 2013

Aufgebraucht = Nachgekauft?- Aprilausgabe

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch zeigen, was bei mir so im April leer geworden ist. Noch ist er zwar nicht ganz um, aber ich denke nicht, dass noch etwas dazu kommt. Ich möchte euch dieses Mal auch zeigen, was ich nachgekauft habe und was nicht und warum.


 Hier mal der grobe Überblick, ich bin immer fasziniert, dass ich dann doch einiges habe, auch wenn ich denke, dass ich nichts habe. Ist das irgendwie klar?

Slipeinlagen: Ja, nichts besonderes, ich hab nur mal ne andere Packung mitgenommen, weil ich nur 1€ dabeihatte. Deswegen wurde die orangene nachgekauft. Ich seh da eh nicht so den großen Unterschied, wenn ich ehrlich bin.

Mein Mati-Teint ist alle :( Ich habe es wirklich geliebt, denn es hat wirklich gut mattiert und ich musste nicht pudern. In dem Essence Pott ist zwar noch was drin, aber ich kriege davon Pickel, deswegen darf das jetzt auch weg. Werden beide erst mal nicht nachgekauft. Den Grund dafür seht ihr hier.

Ja, ich hab hier noch so einiges, momentan nutze ich das erste von Manhattan, das auch ganz gut ist, aber ich mag nicht, dass es parfümiert ist.

Einer meiner ersten richtigen Lippenstifte, der von Agnes B. stammt. Er ist leider ranzig geworden und ich mag ihn mir nicht mehr auf die Lippen schmieren, so viel ist ja auch nicht mehr drin. Ist aus Mangel an Verfügbarkeit kein Nachkaufkandidat.

Wattepads von Ebelin wurden auch wieder alle und natürlich wieder nachgekauft.

Die Florena Handcreme begleitet mich schon seit Jahren, denn ich mag sie wirklich gerne. Sie wird nicht nachgekauft, da ich erst noch eine von Essence und die Florena in Groß alle machen muss. Danach hab ich auch noch diese von Yves Rocher und eine kleine Größe braucht man ja eh nur in der Handtasche, wenn überhaupt.

Mal wieder kommt eine Rasierklinge weg, meine letzte, die ich von Gilette Venus noch hatte. Statt mir dafür neue Klingen zu kaufen, hab ich den Gillette Pro Skin Rasierer mitgenommen, denn der war bei DM im Angebot. Interessiert euch ein Rasierervergleich? 3 Kandidaten hätte ich schon.

Dann habe ich noch eine Laura Biagotti Parfüprobe verwendet, interessant daran war, dass da wirklich so was wie Parfüm rauskam und  es nicht nur so ein Tuch war. Roch gut, wird aber nicht nachgekauft. Was es mit der lilanen Dose auf sich hat?

Um Weihnachten rum war ich bei Lush und habe davon die große Größe für meine Mama gekauft, ich selbst erhielt diese Probegröße. Es handelt sich um die Buffy Bodybutter, die man als eine Art Peeling unter der Dusche verwenden kann. Danach muss man sich auch nicht mehr eincremen. Nun ist meine Probe alle und es bleibt ein dreckiges Schälchen über. Wird aber nicht nachgekauft, da ich so was dann doch lieber mal geschenkt bekomme.

So, ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und bis zum nächsten Mal
eure Melanie


Die neuen Stars am Balea Deo-Himmel

Guten Morgen meine Lieben,
puh hier ist was los. Nachdem gestern mollige 24° waren, hat es die ganze Nacht geregnet. Jetzt sind 6° und nur 10 sollen es noch werden. Ist doch alles nicht mehr normal. Aber schlimm ist es nicht, denn ich werde heute mit meiner Mama shoppen gehen. 

Nun soll es aber um Deo gehen, für viele wichtig, wenn es draußen wärmer wird.

Keine Angst mehr vor unangenehmen Gerüchen und Schweißflecken auf dem Lieblingsshirt, denn wir sagen der Nässe den Kampf an!
 
Hier kommen die neuen Stars am Balea Deo-Himmel. Ein absolutes Muss für warme Sommertage. Mit dem angenehm zarten Duft der Passionsblume und dem ultimativen Schutz vor Nässe und Geruch begrüßen wir die neue Deo-Serie „Dry“ im Balea-Sotiment.
Die ersten "Dry" Deo-Produkte sind schon in ausgewählten dm-Märkten zu finden.
 
Es hat sich auch etwas bei unseren altbewährten Deo-Experten getan. Sie erstrahlen mit gewohnt zuverlässigem Schutz und bekannter Formel in neuem Design.


Deospray Dry
Zarter Duft und rundum gepflegte Achseln mit effektivem Schutz: Balea Deospray Dry mit Passionsblumenöl gibt dir 48 Stunden lang ein langanhaltendes trockenes Hautgefühl.
 
200 ml kosten 0,85€
 
Deo Stick Dry
Sicher und wirksam mit Passionsblumenöl: Der Balea Deo Stick Dry Skin garantiert anhaltenden Schutz vor Transpiration: Die alkoholfreie Formel hat eine Deoleistung von 48h und beinhaltet keine Alkohole, Farb- und Konservierungsstoffe. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
 
50 ml kosten 1,45€
 
Deo Roll-on Dry
Das Balea Deospray Dry mit Extrakten aus der Passionsblume beruhigt und schützt die sensible Haut unter deinen Achseln und das 48 Stunden lang. Die alkoholfreie Anti-Transpirant-Formel bietet den ultimativen Schutz vor Achselnässe und Körpergeruch.
 
50 ml kosten 0,55€ 


Goodbye Cocos...!
Cocos Nektarine

 
Das Balea Deospray Cocos & Nektarine bietet perfekten Deoschutz, ohne Aluminiumsalze. Die Rezeptur mit dem Aroma von Cocos und Nektarine pflegt deine Haut und verleiht ihr einen exotisch belebenden Duft - rund um die Uhr. Das Deo hinterlässt keine weißen Spuren.
 
200 ml kosten 0,85€

 Pitaya
...in neuem Design!

 
Das Deo Pitaya schütz deine Haut 48 Stunden lang vor Nässe und belebt die Sinne mit exotischem Frischeduft. Es ist besonder hautschonend ohne Alkohol.
 
200 ml kosten 0,85€

 Fresh Lime
...in neuem Design!

 
Spritzige Frische mit aktivierender Limetten-Note: Das Deospray Fresh Lime ohne Alkohol reguliert wirksam die Transpiration. Die spezielle Formel garantiert dir ein rundum sicher gepflegtes Gefühl mit dem ultimativen Frischeerlebniss.
 
200 ml kosten 0,85€

 Invisible
...in neuem Design!

 
Zuverlässiger Schutz, auch für Ihre Kleidung: Das Balea Deospray Invisible schenkt ein sanftes Hautgefühl und bewahrt Ihre Textilien vor Deospuren. Die alkoholfreie Formel mit schonendem Antitranspirant-Effekt wirkt effizient gegen Achselnässe und Geruch.
 
200 ml kosten 0,85€





Sensitive
...in neuem Design!

 
Stark in der Wirkung, besonders sanft zu deiner Haut: Balea Deospray Sensitive. Die hautfreundliche Antitranspirant-Formel schützt effektiv vor Körpergeruch und Achselnässe. Es ist spürbar soft und dabei extrem zuverlässig – den ganzen Tag!
 
200 ml kosten 0,85€



 Invisible
...in neuem Design!

 
Gleiche Formel, andere Form: Wie auch das Deospray hinterlässt der Roll-on Invisible keine weißen Rückstände auf dunkler Kleidung und minimiert gelbe Flecken auf hellen Stoffen.
 
50 ml kosten 0,55€ 



Sensitive
...in neuem Design!

 
Sensitive, ohne Alkohol, sanfte Pflege für die empfindliche Haut und dabei extrem zuverlässig. Der Deo Roll-on sensitive wirkt wie das Deospray 48 Stunden lang und ist dabei spürbar sanft zu deiner Haut.
 
50 ml kosten 0,55€



 Fresh Lime
...jetzt auch als Roll-on erhältlich!

 
Die spritzige Frische mit aktivierender Limetten-Note ist jetzt auch als Deo Roll-on erhältlich. Die spezielle Formel garantiert dir ein rundum gepflegtes Gefühl mit dem ultimativen Frischeerlebniss.
 
50 ml kosten 0,55€

Meine Meinung: Ja, kann man machen, muss man aber nicht. Ich mag das Fresh Lime Deo wirklich gerne und finde es daher super, dass es davon nun einen Deoroller gibt. Ich werde mir das Cocos Tiaréblüte Deo noch einmal anschauen bevor es weg ist. Aber auch Cocos Nektarine klingt ganz lecker. Auch die ganz neue Reihe klingt nicht schlecht, steht jetzt aber nicht sofort auf meiner Einkaufsliste.

Liebe Grüße
Eure Melanie

Freitag, 26. April 2013

Rotes AMU mit der Zoeva 96er Palette

Hallo meine Lieben,
Mensch, bei uns war ja gestern richtig was los. Es hat ein neuer DM, daneben C&A, Reno und noch ein neues Fitnessstudio aufgemacht. Das ist ganz cool, denn bisher ist es hier shoppingmäßig nicht so grandios. Natürlich bin ich da nach dem Sport vorbeigeschlappt, aber es war zumindest bei DM doch recht voll. Immerhin gibt es bis zum 4.5. 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf. Aber vom DM war ich dann doch recht angetan. Erst mal gibt es zwei Etagen, mit einem Fahrstuhl. Unten befinden sich Babyartikel und Waschmittel, sowie die Bioabteilung (diese Essensabteilung). Oben sind dann Kosmetik, Duschzeuge, Bodylotions und co. Also recht schön geordnet. So jetzt wisst ihr was hier so los war.

Nun zum eigentlichen Thema.Immer wenn ich nicht weiß mit was ich mich schminken soll, greife ich zu meiner Zoeva 96er Palette. Dabei kommen immer unterschiedliche Looks heraus. Wer sich überlegt diese Palette zu kaufen, dem kann ich vielleicht zeigen, was man damit so alles schminken kann.


Dieses Mal hatte ich Lust Rottöne zu verwenden, denn vor allem im Winter waren das Farben von denen ich begeistert war und an die ich mich früher nie gewagt hätte. Also habe ich die Reihe ganz rechts verwendet.


 Und das ist dabei herausgekommen, ein schönes alltagstaugliches rötliches AMU mit einem schwarzen Lidstrich.

Und da man ja auch manchmal sehen will, wie es wirkt, habe ich auch ein Fullface für euch. Auf den Lippen habe ich nur einen Lipgloss von Essence getragen.

Wie gefällt es euch? Soll ich öfter Looks mit der Zoeva Palette schminken?
Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende.
Eure Melanie

Donnerstag, 25. April 2013

Most worn things Tag- Winteredition

Guten Morgen ihr Lieben,
nun ist es ja schon etwas länger schön frühlingshaft draußen. Endlich, kann man sagen, denn der Winter war wirklich lang. Dennoch aber Grund genug um noch einmal zurück zu blicken und diesen Tag zu machen. Getaggt hat mich niemand speziell, aber ich hatte dennoch Lust ihn zu machen. Vielleicht macht ja einer von euch auch noch mit. Link könnt ihr dann gerne drunter posten. Viel Spaß also mit meinen Top 11 diesen Winter.

1. Meist getragener Nagellack?
Das ist wirklich schwierig, weil ich wirklich alle meine Lacke einmal tragen möchte und deswegen keiner dauernd dran kommt. Dennoch habe ich hier zwei Favoriten. Essies a list mochte ich aber dennoch wirklich gerne und würde deswegen klassische Rottöne zu meinen Favoriten zählen und dazu dann einen schönen goldenen Topper, wie den or scintilliant von Yves Rocher.


2. Meist getragenes Haarprodukt
Ich hab die Frage so verstanden, dass man hier ein Haarprodukt reinschreiben soll.  Da habe ich zwei Favoriten, zum einen meine Haarbürste von ebelin, die mich schon Jahre begleitet. Es ist eine normale Rundbürste und ist bisher nicht kaputt gegangen. Dann hat mich meine Haarkur von Elvital, Anti-Haarbruch gut durch den Winter gebracht, ganz ohne fliegende Haare.


3. Meist getragene Foundation
Meine Lieblingsfoundation habe ich schon öfter gezeigt, es ist die Mati-Teint von Maybelline. Ich weiß gar nicht ob es die noch im Sortiment gibt. Meine ist jetzt alle. Ihr werdet sie also noch mal im Aufgebraucht-Post sehen und dann kommt sie weg. Sie hat wirklich gut mattiert und ich habe keine Pickel oder ähnliches von ihr bekommen.


4.Meist getragenes Rouge/Blush
Das ist bei mir auf jeden Fall das Creme Rouge Madame Butterfly aus der Catrice Neo Geisha Le. Denn ja, Beautyblogger hin oder her, ich besitze wirklich nur dieses. Es gibt meiner fahlen Winterhaut, je nach Dosierung genug Farbe und zaubert nur einen leichten Hauch Rot auf die Wangen. Auch jetzt im Frühling immer noch vorne mit dabei.


5. Meist getragenes Lippenprodukt
Im Winter kamen vor allem dunkle Rottöne auf meine Lippen. Alles begann mit einem Liptint aus der Fantasia Le von Essence, nämlich dem roten. Diesen liebe ich nach wie vor und trage ihn auch noch hin und wieder, aber momentan sind eher Pink-und Rosatöne hoch im Kurs.

6. Meist getragene Mascara
Die Catrice Glamour Doll Mascara trage ich schon seit Dezember nahezu täglich. Auch bei AMUs kommt sie häufig zum Einsatz, denn ich mag den Effekt, den sie hat einfach sehr gerne. Ich hatte sie im Dezember in der Faszinata Glossybox.


7.  Meist getragener Lidschatten
Das ist wirklich schwer, denn ich trage nicht so den einen Lidschatten, als Palette hat mich aber die Zoeva 96er Palette gut durch den Winter gebracht und mir häufig Farbe auf den Lidern beschert.


8. Meist getragene Tasche
Eine Tasche von Deichmann war immer mit dabei. Schwarzen Outfits gab sie immer einen kleinen Farbtupfer und da ich Schuhe und Jacke in einer solchen Farbe besitze, durfte sie auch dann immer mit. 

9. Meist getragene Schuhe
Wo wir also schon beim Thema Schuhe sind, hier gibt es einen teuren Favoriten, als ich in Stuttgart war, hat mir meine Mutter Stiefeletten gekauft und ich liebe sie, denn sie sind so gefüttert, dass man immer warme Füße hat und dennoch keine Schweißfüße. Ob bei der Arbeit oder privat, ich trug sie fast durchgängig.

10. Meist getragener Schmuck.
Da hab ich irgendwie gar nichts so wirklich parat, denn ich trage gar nicht viel Schmuck. Meine Uhr aber begleitet mich schon seit einiger Zeit und darf deswegen auch mal auf den Blog. Ich habe sie von Swatch und sie war mal ein Weihnachtsgeschenk von meiner Schwiegermama in spe. Leider ist das Ziffernblatt schon etwas verkratzt, aber da sie so schön klein und schmal ist, trage ich sie trotzdem weiter.



11. Meist getragenes Kleidungsstück
Das war definitiv meine Winterjacke. Es ist ein Mantel von Colosseum und ich liebe ihn sehr, denn er wärmt wunderbar, vor allem auch durch seinen hohen Kragen.

So ihr Lieben, das war der Tag. Winter abgeschlossen, Sommer du darfst kommen. Ich hoffe euch hat die kleine Reise gefallen.
Liebe Grüße
eure Melanie