Donnerstag, 29. Dezember 2016

Lippenbekenntnis 2016

Hallo meine Lieben,
ich glaube es ist ein wenig Zeit zurück zu blicken und festzustellen, dass ich im letzten Jahr meine Vorliebe für farbige Lippen ausgebaut habe. Beinahe täglich wechsel ich dabei, denn meine Auswahl wächst und ich möchte irgendwie doch allen ein wenig gerecht werden. 

Netterweise gab es von der Arbeit auch eine Tüte mit Schminkkram zum Fest (sehr nett). Und die heutses Mal komme ich auch dazu euch meine "Neuen" zu zeigen. Die Planung für Silvester steht bei uns seit heute übrigens auch. Meine Mum kommt zum Essen und Spielen vorbei. Knallen werden wir wegen Emma aber nicht. 


Insgesamt sind alleine im Dezember fünf neue Produktet hier eingezogen. Und der Großteil ist rot, eine Farbe, an die ich mich bisher nicht so häufig gewagt habe. Einfach aus Angst, dass es zu krass an mir aussehen könnte. Aber ich kann sagen: man gewöhnt sich dran.


Als erstes habe ich diese Nuance von Maybelline ausprobiert. Es handelt sich um die Nuance 505 Signature Scarlet. Diese stammt aus der Color Elixir Lippen-Creme-Reihe. Der Deckel ist silberfarben, das Produkt durch den durchsichtigen Deckel sichtbar. Nach dem Drehen öffnet dieser sich dann und man gelangt an das Produkt. 


Mithilfe des abgeschrägten Pinsels kann man dann Farbe auf die Lippen bringen, was gar nicht so einfach ist, da das Produkt recht flüssig ist. Ich bin da wirklich ein Stiftträger und werde mal schauen, wann ich ihn so tragen werde. Bisher ergab sich noch kein Anlass.

Die Farbe wirkt schon mal sehr knallig und kostet 10€ im Handel. Es gibt noch 11 weitere Farben und sollte mir dieser hier gefallen, werden sie im Laden geswatcht.


Als zweites hatte ich ein Astorprodukt in meiner Tüte und dabei handelt es sich um einen Style Lip Lacquer in der Farbe Gorgeous Style. Dieser fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an und färbt diese auch wunderbar ein. Dabei handelt es sich auch um keinen Gloss, was ich besonders gut finde. Und er knallt wahnsinnig doll, weswegen ich ihn vielleicht auch vermehrt zu besonderen Anlässen tragen werde.

Insgesamt gibt es aktuell zehn Nuancen (6 glänzende und 4 Matte, die ich mir auf jeden Fall anschauen werde).


Es ist ein sattes, knalliges Tomatenrot und der Glanz kommt ganz toll rüber, ich bin nicht nur überrascht, sondern ganz schön angetan von dem Teilchen.


Weiter geht es mit dem letzten roten Kandidaten für heute: der Nummer 030 aus der Nomadic Elegance LE von trend it up. Ich habe mich sehr gefreut noch ein LE-Produkt dabeizuhaben, vor allem, da es diese LE im Sommer gab. 


Wo es sich bei dem Astor Lacquer um eine warme Nuance handelt, kommt die Nummer 030 eher kühl daher, was mir aber nicht weniger gefällt. Schade, dass es sie nicht mehr gibt. Auch die hellere Nuance hätte mich durchaus gereizt.


Mein vorletzter neuer Kandidat stammt aus der Color Riche L'Extraordinaire Reihe von L'oréal und nennt sich Rose finale. Dabei handelt es sich um ein sanftes Rosa, das wenn ich ehrlich bin gar nicht so viel hermacht. Für 12€ hätte ich ihn mir auch niemals selber gekauft.


Meine Lippen sind für ihn auch selber einfach zu gut pigmentiert und mal sehen ob ich ihn vielleicht über einem Lippenstift trage oder er dem alljährlichen Frühlingsputz zum Opfer fällt.



Zu guter Letzt habe ich mal einen Kiko Lippenstift bekommen und ich bin davon so angetan, dass ich bald dorthin muss um mir die anderen Nuancen anzusehen. Perfekterweise habe ich die Umverpackung schon entsorgt und nun weiß ich selber nicht wie er heißt. Na toll. Auf jeden Fall ist es ein sattes lilastichiges altrosa und passt farblich genial zu Essies Mrs always right. 


Und hier dann noch mal alle (außer dem Kiko) auf der Hand geswatcht. 

So meine Lieben, nun werde ich noch mit Emma ihre letzte Runde gehen und dann wohl auch bald schlafen gehen.

Liebe Grüße
eure Melanie 

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Kurzurlaub an der Ostsee: mit Emma

Hallo meine Lieben,
nachdem ich gerade in der Stadt war und mich tierisch geärgert habe, weil Media Markt Kopfhörer nicht zurücknehmen wollte, versuche ich nun runterzufahren und möchte euch unsere Bilder von der Ostsee zeigen. Meine Familie hatte dort vom 21.-27.12. ein Haus gemietet.

Da ich Heiligabend noch arbeiten musste und meine Mutter am 27. wieder losgelegt hat, sind wir wirklich nur für die Feiertage dort hochgefahren. Das hat sich aber durchaus gelohnt, denn vor allem Emma hatte einen Mordsspaß am Meer.


Nachdem wir am 1. Feiertag ausgeschlafen hatten und es lecker Frühstück gab, ging es trotz Nieselregen an den Strand. Windig wars auch noch, Frisur: vergesst es (hätte ich mal 3Wettertaft genommen xD


Emma wars egal, die hatte ihren Spaß und sie war richtig schnell voller Sand, so ist das eben am Strand...


Seetang gab es dann auch in Massen, im Winter hakt den hier oben keiner zusammen, nicht selten hat sie ihren Ball drin versenkt und selber nicht mehr wiedergefunden.


Nach dem Mittagessen war es zumindest trocken und wir haben einen Stock mitgenommen, aus Emma wurde dann eher ein Seehund. Am Ende haben wir den armen Stock aber doch im Wasser verloren.


Schöner wurde es dann auch nicht mehr an diesem Tag, erst als wir dann am 2. Feiertag nach Hause gefahren sind, gab es noch einige Sonnenstrahlen. Nur die Handys lagen daheim :(


So oder so liebe ich unsere Meere gerade im Winter, weil es nie voll ist und man sich so richtig durchpusten lassen kann. Gelohnt hat es sich, vor allem auch wegen Emma total. Die Geschenke waren auch toll und das Zusammensein mit lieben Menschen auch.

Wie habt ihr denn Weihnachten verbracht? Und ward ihr auch schon mal im Winter an der See?

Liebe Grüße
eure Melanie

Dienstag, 27. Dezember 2016

Jeden Tag ein Post- bis Neujahr

Hallo meine Lieben,
ja ich bin noch da... Blogtechnisch habe ich die Vorweihnachtszeit ganz ehrlich übergangen. In der Ausbildung wurde es richtig viel, die Filiale immer voller und in der Schule musste ich auch eine Arbeit nach der nächsten schreiben. Teilweise kam ich mit den Besorgungen eigener Weihnachtsgeschenke kaum hinterher und wenn ich dann mal Zeit hatte, dann für mich oder Emma. 

An Heiligabend selbst habe ich noch bis 12 Uhr gearbeitet und mich dann um 3 mit meinem Schatz und dem Hund in den Zug geschmissen um an die Ostsee zu fahren. Dort verbrachten wir dann die Feiertage. Nun habe ich noch 1 Woche Urlaub und habe mir vorgenommen das Jahr hier quasi ausklingen zu lassen. An Silvester selbst bleiben wir hier, auch wegen Emma. Nur meine Mum kommt zum Essen. Weil ich bis zum 4. frei habe, kommt auch meine Tante gleich am 2. Januar noch nach Berlin. 

Die nächsten Tage könnt ihr euch auf folgendes freuen:

- einen Aufgebraucht-Post
- meine Weihnachtsgeschenke
- die Ausbeute aus dem Essie-Adventskalender
- Emma an der Ostsee
- einen Jahresrückblick
- einen Catrice-Look (falls ich genug ausgelistete Produkte finde)
- vielleicht ein Rezept

und mir fällt vielleicht noch was ein...

Falls ihr sonst noch irgendwelche Wünsche habt, dann gerne her damit.

So ich packe nun mal meinen Koffer aus und schaue was das Wetter macht, stürmt es bei euch auch so?

Liebe Grüße
und bis bald
Eure Melanie



Mittwoch, 23. November 2016

Balea Regenbogen Dusche

Hallo meine Lieben,
letztens gab es ja von Rittersport so Schokolade mit einem kleinen Einhorn drauf und ratzfatz war das ausverkauft. Muss es denn nur eine schöne Verpackung geben und wir Mädels werden alle verrückt?

Ich weiß es nicht und ja, ich denke, dass ich es mir auch wieder nur wegen der Verpackung kaufen werde und ein wenig wegen meiner Klassenkameradin. Die liebt Einhörner.

Quelle: Balea Facebook-Seite
Das Duschgel gibt es ab heute in den dm-Filialen, es kostet wie alle Duschgele 55cent und riecht angeblich nach Kokosnuss. Natürlich limitiert, aber lasst mir noch eins über meine Damen.

So, dieser Post war Null informativ. Ich wollte euch aber gerne auf dem Laufenden halten und verspreche, dass der nächste Post wieder etwas einfallsreicher wird.

Liebe Grüße
eure Melanie

Donnerstag, 3. November 2016

Mellie unterwegs: Sonntag mit Emma

Hallo meine Lieben,
wie ihr ja wisst, haben wir seit bald 2 Monaten Emma bei uns und leider wächst die kleine Maus dann auch viel zu schnell. Deswegen wird es wohl hin und wieder Updates von und mit ihr geben. Wir sind ja nun gezwungen jeden Tag mit ihr rauszugehen und letzten Sonntag war dann auch endlich mal wunderschönes Herbstwetter. Ich mag gar nicht so viel schreiben, heute gibt es eher eine Bilderflut. 


Natürlich wird erst einmal ausgeschlafen und gekuschelt. Ich hab kein Problem damit, wenn die Kleine mal kurz mit ins Bett kommt. Irgendwann liegt sie einfach immer da, auch wenn sie abends brav erst mal in ihre Hütte geht. 


Irgendwann drückt's dann aber und sie muss raus, jaja Papa hat dich soo lieb.


An jeder Straße üben wir fleißig mit ihr "Sitz" und meistens klappt das dann auch schon.


Man siehe mal da.


Nachdem so banale Dinge wie Pipi und Kacka erledigt sind, gehts ans Spielen, davor kurz ein Kommando und ab geht's.


Der Ball ist schon recht hinüber, aber stammt auch nur von Toy's us und war nicht so teuer wie die Teile vom Fressnapf.


Sie will ihn dann auch nicht mehr hergeben und mann muss sie sogar in die Luft heben.


Während mein Freund und Emma raufen, kann ich die herrlichen Herbstbäume festhalten, es war aber auch wunderschön.



Wunderschön ist auch Emma, wenn sie denn mal stillhält und sich in Pose wirft. Ja, ich bin stolz auf mein Hundchen.


Das wiederum ist immer noch mit ihrem Ball beschäftigt, damit spielt es sich fantastisch.



Und hier musste ich euch einfach noch mal ihre Zunge zeigen. 

Nach so einem Spaziergang geht es uns wie jetzt, wir sind müde und hungrig und wollen es uns nur noch bequem machen, morgen gibt es bestimmt wieder neue Dinge zu erleben. 

Habt ihr auch einen Begleiter? 
Und wollt ihr mehr von Emma sehen?

Liebe Grüße
eure Melanie 

Freitag, 28. Oktober 2016

Catrice Woodlands Liberry

Hallo meine Lieben,


heute habe ich frei, yeah. Der Mann ist arbeiten, der Hund schläft und ich hab Zeit für mich und meinen Blog. Wie schön. Schon öfter hab ich mir die schönen Bilder von der lieben Sally angeschaut und mir immer wieder vorgenommen doch auch mal rote Lippen am Freitag zu tragen. Doch vergesslich wie ich bin, hab ich's dann doch nie geschafft. Deswegen gibt es (auch weil es ewig keinen gab) einen Look von mir für euch. Das Licht ist heute miserabel, das Wetter trüb und grau, aber mit Musik überstehen wir auch das. 


Wer mir bei Instagram folgt (ich heiße da wie der Blog) weiß, dass ich am Mittwoch mal wieder ein wenig mehr Geld bei dm gelassen habe und es 4 neue Lippenstifte zu mir nach Hause geschafft haben. (ich denke den Haul gibt es dann auch noch) 


Unter anderem zwei Lippenstifte aus der Neo Natured LE von Catrice. Die Holzoptik beim Blush hat mich erschlagen, bei den Lippies fand ich sie sehr elegant und die Farben toll (alle drei).


Der Lippenstift mit der Bezeichnung Woodlands Liberry hat ist ein schönes dunkles rot, das nicht pinkstichig ist, sondern mehr ins bräunliche geht. Auftragen ließ er sich wunderbar, auf den Lippen fühlt er sich cremig, aber nicht flutschig an. 



Er wirkt nicht aufdringlich, kein "In your Face"- rot, sondern schlicht, dunkel und elegant. Damit auch super im Alltag tragbar, so wie heute.

Ja das Licht ist hier einfach unglaublich kühl. Aber meine Haare fallen gut xD


Ansonsten gibt es noch folgendes in meinem Gesicht:
  • Catrice Prime and Fine Mattifying Powder in Transparent
  • Kiko Eye Base
  • L'oréal Perfect Match Foundation in Vanilla
  • Catrice Intensif Eye Wet&Dry Shadow in Please gold the line
  • Essence the velvets you're the greytest
  • Kiko Colour Explosio LE Active Mauve
  • P2 Eyebrow Express Pen in charming brunette
Ich wünsche euch hiermit einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende. Ich geh morgen arbeiten und mach dann Sonntag und Montag frei.

Bis dahin 
eure Melanie 

Freitag, 21. Oktober 2016

Aufgebraucht und leergemacht in den letzten 3 Monaten

Hallo ihr Lieben,
momentan komme ich irgendwie sehr selten zum Bloggen, obwohl es genug zu berichten gäbe. Die Ausbildung beim dm ist doch nicht so einfach und das Leben mit einem Welpen genauso wenig. Ausschlafen ist selten drin und wenn ich dann mal frei habe, unternehmen wir dann doch lieber was mit ihr oder kümmern uns um uns selbst. Der Haushalt will natürlich auch noch gemacht werden und da steht es eben hinten an.

Umso schöner ist es doch mal eine Woche Urlaub und somit Abstand von dem ganzen zu bekommen. Die letzten beiden Tage war ich in Niedersachsen unterwegs um zum einen meine Tante zu besuchen und zum anderen mein Bachelorzeugnis endlich abzuholen, Es ist gut mit dem Kapitel nun abzuschließen. 

Abschließen und loswerden möchte ich auch meinen ganzen Beautymüll der letzten drei Monate und deswegen nutze ich den Vormittag nun dafür.


Zwei ganze Tüten sind es dieses Mal geworden, aber ich hab auch viel aufgehoben, auch ein wenig Haushalt ist dabei. 


Zum einen ist ein Raumspray leergeworden, das ich echt nicht mehr riechen konnte. Es roch zwar frisch und nicht zu süß, aber ich bin dann doch eher fürs Lüften als noch mehr Chemie rumzusprühen. Daher kein Nachkauf. Was ich aber wieder kaufen würde, wäre der Sparpack von WC Frisch, da nur hier die Kugeln einigermaßen lange halten und ich die Farbe und den Geruch einfach mag. 



Sage und schreibe 5 Packungen Slipeinlagen hab ich leergemacht, wenn man sich den Müll ansieht ist das mehr als gruslig, aber ich fühle mich, wie wohl viele Frauen damit einfach sicherer. Zwei Mal hatte ich welche mit Geruch, ansonsten nehm ich eigentlich immer die normalen und achte da so gut wie nicht drauf. 





Dazu kamen 2 Packungen an Wattepads, einmal die ebelin Maxi Wattepads und einmal eine normale Packung von Rossmann. Die Maxis habe ich schon wieder nachgekauft. Im Sommer habe ich gerne feuchte Waschlappen dabei, da ich mich damit unterwegs schnell mal frisch fühlen kann. Der Sommer ist ja nun vorbei, aber im nächsten Jahr hole ich sie mir wieder. Die feuchten Reinigungstücher von Alverde sind noch recht neu im Sortiment und ich mochte sie nicht, da sie gebrannt haben. Die Tagescreme teste ich aktuell und habe damit keine Probleme.


Geschenkt bekommen habe ich mal die Palmolive Seife in Aquarium&florals und finde sie angenehm vom Geruch her, frisch und seifig, aber nicht klebrig. Ich weiß aber gar nicht wo es diese hier als Refill zu kaufen gibt, daher werde ich mich hier dann doch eher im dm umsehen.


In den letzten Monaten hatte ich noch eine Senseo Maschine, die nun aber durch eine Tassimo getauscht wurde. Dafür mochte ich den Schoko Cappuccino am liebsten und habe davon einige Packungen leergemacht. Ebenfalls neu hier bei uns war das Vitalis Knusper Pop Müsli, das durch das Popcorn richtig lecker wurde und das ich gerne noch mal kaufen würde. 

Was ich auch empfehlen kann, ist das Toppits Wabenstruktur Backpapier, das wirklich hält was es verspricht und das ich auch wenn es etwas teurer ist gerne wieder kaufe.


Herbst ist auch hier Erkältungszeit und diese Halsbonbons von dm sind nicht mal so schlecht gewesen. Zusätzlich zum angenehmen Kirschgeschmack sind sie Zuckerfrei und in einer sehr handlichen Verpackung. Gerne bei Bedarf mal wieder.


Hierbei handelt es sich um drei aussortierte Produkte. Die Alverde Bodybutter in Verwöhntraum ist mir wie auch die anderen Sorten umgekippt und muss nun leider entsorgt werden. Der Lippenstift von trend it up in der Nummer 20 ist mir zu hell und viel zu rosa, deswegen kommt er weg. Auf Schrankleichen habe ich keine Lust. Den P2 Multilack fand ich als Idee total super, nur leider ist er mir jetzt eingetrocknet und da er eh beinahe leer war, habe ich nun auch keine Versuche mehr unternommen ihn zu retten.


Mal wieder ist auch ein Waschmittel leer geworden. Dieses mal ein normales Feinwaschmittel vom Lidl, wo ich erstaunlicherweise immer ans Waschmittel denke, wenn es am Leergehen ist. Das hier war ok, momentan nutze ich aber ein flüssiges, das ich deutlich lieber mag.




Womit ich echt gekämpft habe, war dieses Mundwasser. Nicht, weil es schlecht war, sondern weil immer so ein widerlicher Rest an der Flasche runtergelaufen ist und sich dann unschön am Waschbeckenrand abgesetzt hat. Das hat mich dann auch daran gehindert es regelmäßiger zu benutzen und nun ist es zum Glück endlich leer. Wird nicht nachgekauft, regelmäßig Zähneputzen reicht auch.

Von bebe more habe ich das Waschgel aufgebraucht und bin darüber sehr traurig, weil ich es zumindest im dm nicht mehr finden konnte. Konsistenz und Geruch waren super, Reinigungsleistung auch absolut ausreichend und ich habe keine Pickel oder ähnliches von bekommen. Das Mizellenwasser von Nivea wurde ebenfalls leer und da kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern, wie das war. Deswegen wird es auch nicht nachgekauft.


So an langweiligem Zeug wurden dann die Wattestäbchen vom Edeka und das Feuchte Toilettenpapier vom dm leer. Kaufe ich so oder so ähnlich auch immer wieder nach.


Zu guter Letzt wurde mal wieder die dontodent complete extra frisch Zahnpasta leer und ja die war komplett ok und absolut ausreichend.

Mein Schatz hat dann noch ein Lacoste Parfüm leergemacht und ich eine Gesichtsmaske von Schaebens, die unfassbar gut gerochen hat.

So, das war dann mal mein Müll für die letzte Zeit. Bisher ist auch noch nichts neues in der Tüte und mal sehen, was es als erstes schafft, Shampoo sieht grade ganz gut aus.

Habt ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
eure Melanie