Donnerstag, 3. November 2016

Mellie unterwegs: Sonntag mit Emma

Hallo meine Lieben,
wie ihr ja wisst, haben wir seit bald 2 Monaten Emma bei uns und leider wächst die kleine Maus dann auch viel zu schnell. Deswegen wird es wohl hin und wieder Updates von und mit ihr geben. Wir sind ja nun gezwungen jeden Tag mit ihr rauszugehen und letzten Sonntag war dann auch endlich mal wunderschönes Herbstwetter. Ich mag gar nicht so viel schreiben, heute gibt es eher eine Bilderflut. 


Natürlich wird erst einmal ausgeschlafen und gekuschelt. Ich hab kein Problem damit, wenn die Kleine mal kurz mit ins Bett kommt. Irgendwann liegt sie einfach immer da, auch wenn sie abends brav erst mal in ihre Hütte geht. 


Irgendwann drückt's dann aber und sie muss raus, jaja Papa hat dich soo lieb.


An jeder Straße üben wir fleißig mit ihr "Sitz" und meistens klappt das dann auch schon.


Man siehe mal da.


Nachdem so banale Dinge wie Pipi und Kacka erledigt sind, gehts ans Spielen, davor kurz ein Kommando und ab geht's.


Der Ball ist schon recht hinüber, aber stammt auch nur von Toy's us und war nicht so teuer wie die Teile vom Fressnapf.


Sie will ihn dann auch nicht mehr hergeben und mann muss sie sogar in die Luft heben.


Während mein Freund und Emma raufen, kann ich die herrlichen Herbstbäume festhalten, es war aber auch wunderschön.



Wunderschön ist auch Emma, wenn sie denn mal stillhält und sich in Pose wirft. Ja, ich bin stolz auf mein Hundchen.


Das wiederum ist immer noch mit ihrem Ball beschäftigt, damit spielt es sich fantastisch.



Und hier musste ich euch einfach noch mal ihre Zunge zeigen. 

Nach so einem Spaziergang geht es uns wie jetzt, wir sind müde und hungrig und wollen es uns nur noch bequem machen, morgen gibt es bestimmt wieder neue Dinge zu erleben. 

Habt ihr auch einen Begleiter? 
Und wollt ihr mehr von Emma sehen?

Liebe Grüße
eure Melanie 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare