Mittwoch, 30. April 2014

Schminkkörbchen KW 18

Ahh,
es ist schon wieder Mittwoch, wie konnte das denn schon wieder passieren? Hier ging es schon wieder drunter und drüber. An Themen für den Blog mangelt es mir nicht, aber man kommt ja zu nichts, furchtbar. Deswegen gibt es das Schminkkörbchen einfach erst heute, tut ja nichts, denke ich mal. 

Schminkkörbchen KW 17


Mein Schminkkörbchen war prall gefüllt, aber so richtig Freude hatte ich nicht an den Produkten. Die Monolidschatten von Essence waren ok, aber mir ist momentan irgendwie kaum nach diesen vielen Farben, weiß auch nicht, ich trage im Alltag momentan nur Lidstrich und irgendeine knallige Lippenfarbe (dazu mache ich wohl auch noch einen Post). Außerdem werde ich die Sleek Primer Palette wohl aussortieren, denn so im Ganzen taugt sie mir einfach nicht, die Lidschatten krauchen ohne Ende in die Lidfalte und auch drüber aufgetragene Lidschatten halten dadurch nicht wirklich besser. Also nur ein Fail.

Mein einziger Look für diese Woche ist am Mittwoch entstanden, fotografierfaul bin ich auch noch, oh je ich bin ein verplanter Blogger. 


An diesem Tag hatte ich mal Lust auf den Peppermint Icecream Lidschatten von Essence und habe ihn über meiner Kiko Eyeshadowbase aufgetragen. Für etwas mehr Schimmer habe ich dann etwas von dem zerbrochenen Irrisistable Mermaid Kiss von Essence in die Lidfalte gegeben. Dazu dann den stays no matter what waterproof Eyeliner Pen von Essence als Lidstrich. Schade, dass der aus dem Sortiment gegangen ist. Ich habe es getestet, der hält 12 Stunden arbeiten und 6 Stunden schlafen durch und wahrscheinlich noch länger. Echt fantastisch, aber leider ausgelistet, arrgh. Auf die Lippen gab es Kiko Pearly Peach, mein Liebling in dieser Woche und andauernd auf den Lippen. 

Auf die Wangen gab es dann noch Flamingo von Sleek, auch ein Dauerbrenner in der letzten Woche, da man den gut mitnehmen kann und gleich einen Spiegel bei hat. 

Schminkkörbchen KW 18 


Damit man die Produkte mal etwas besser sehen kann, habe ich sie mal nebeneinander auf den Boden gelegt, sodass man doch mal einen etwas besseren Überblick hat über die Produkte. 

Lidschatten



Eine weitere Sleekpalette teste ich diese Woche und zwar die Chaos Palette, dazu kommen die beiden Fashionista Lidschatten Bella und Cosmic und meine kleine Inglotpalette, die ich dann auch mal mitnehmen werde. 

Blush


Zwei alte Bekannte, aber dennoch hab ich die schon wieder ne Weile nicht mehr verwendet, zum einen mein geliebstes Sleek Pomegranate und dazu dann noch ein Cremeblush von Essence aus der Girls on Tour LE vom letzten Jahr. Dieses ist auch wieder in meiner Unterwegs-Tasche gelandet, da man da ja auch schnell mal reinpatschen kann.

Lippenstifte


Hier habe ich drei Kandidaten ausgebuddelt, allerdings hab ich die etwas verkehrt geswatcht. Zum einen habe ich Kiko Pearly Peach wieder mit dabei, dazu aber auch den roten Kollegen Pearly Poppy Red und den Stay with me longlasting Lipgloss in Me&My Icecream.

Sonstiges


Zwei Kajalstifte möchte ich diese Woche mal wieder ausprobieren und weiter aufbrauchen, das ist zum einen der uma Eyeliner in 01 black, zum anderen ein saualter P2 Pure Last Kajal in metallic lilac


Außerdem will ich noch die get BIG Lashes Mascara in triple Black aufbrauchen, die werden bei mir nun alle kreuz und quer verwendet und eine fliegt immer irgendwo rum. Diese Woche also diese Version, so grandiose Unterschiede stelle ich nicht fest, aber ich hab eh recht unkomplizierte Wimpern.

Wenn ihr Lust und Zeit habt, packt euch doch auch ein Körbchen, das macht unglaublich Spaß und man entdeckt seine Produkte wieder neu für sich, die liebe Susanne und die liebe Mellie würden sich ganz bestimmt über weitere Teilnahmen freuen.

Liebe Grüße 
eure Melanie

Montag, 28. April 2014

Mailady Mellie goes Instagram, Facebook, Twitter

Hallo meine Lieben,
jaja nachdem ich mich seit Jahren dagegen wehre, gehöre nun auch ich zu den Smartphone-Nutzern und Besitzern. Was das für den Blog heißen wird, weiß ich noch nicht so genau.

Auf jeden Fall könnt ihr mir nun auch auf Twitter, Instagram und Facebook folgen, wenn ich dahinter komme wie es funktioniert, dann werde ich auch die Followerbutton hier auf der Seite einfügen.

Zumindest müsstet ihr mich auf allen drei Plattformen als "Mailady Mellie" finden. 

Ich freu mich von dem ein oder anderen zu lesen. 

Liebe Grüße
eure Melanie

Freitag, 25. April 2014

Das Film-ABC: Buchstabe D


Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Freitag und wie auch in den letzten beiden Wochen möchte ich heute wieder bei der Blogparade der lieben Yazz mitmachen, dieses Mal mit dem Buchstaben D. Mit D gibt es ja wahnsinnig viele Filme, man könnte ja alle auflisten, die "die, das, der" vorne dran haben, ich habe versucht das zu vermeiden, ganz gelungen ist es mir aber auch nicht.

Django-Unchained:

Der Sklave Django (Jamie Foxx) wird von dem deutschen Ex-Zahnarzt Dr. King Schultz (Christoph Waltz), heute Kopfgeldjäger, befreit und unter die Fittiche genommen. Django soll Schultz helfen, die Verbrecher Big John (M.C. Gainey), Ellis (Tom Savini) und Roger Brittle (Cooper Huckabee), die sich auf einer Farm irgendwo im Süden unter neuem Namen versteckt haben, aufzuspüren. Da Django von den Brittles einst nicht nur gefoltert wurde, sondern diese auch seine Frau Broomhilda (Kerry Washington) vergewaltigten, hat er sich ihre Gesichter bestens eingeprägt und soll sie nun identifizieren. Auf dem Weg zu ihrem Ziel wird Django unter Schultz Patenschaft selbst ein gefürchteter Verbrecherjäger. Gemeinsam jagt das Duo böse Jungs für Geld, bis Django seinen Mentor um einen Gefallen bittet. Er soll ihm helfen, seine Ehefrau Broomhilda zu finden, von der er allerdings keine Ahnung hat, wo sie mittlerweile ist. Die Spur führt das ungleiche Duo zur Farm des Plantagenbesitzers Calvin Candie (Leonardo DiCaprio), der, unterstützt von dem verschlagenen Haussklaven Stephen (Samuel L. Jackson) und dem sadistischen Billy Crash (Walton Goggins), seine Sklaven zu brutalen Kämpfen auf Leben und Tod antreten lässt. (Quelle:http://www.filmstarts.de/kritiken/190918.html).

Mal wieder ist Tarantino ein toller Film gelungen, in dem vor allem DiCaprio wieder wunderbar den Fiesen spielt. Wer Western etwas abgewinnen kann und auch Tarantino und die Besetzung mag, wird auch an diesem Film Gefallen finden.

Die Wolke:

Ich musste diesen Film damals mit dem Physikkurs sehen und er hat mich sehr bewegt und tut es auch heute noch, auch wenn ich meistens deutsche Filme nicht so gerne gucke, dieser hier hat es echt verdient, dass man ihn sich ansieht, da er wirklich sehr bewegend und auch realistisch ist. Nach einem Roman von Gudrun Pausewang, den ich auch mal lesen sollte.

Ein Störfall in einem Kernkraftwerk östlich von Frankfurt reißt 38.000 Menschen innerhalb von Sekunden in den Tod. Tausende fliehen vor der todbringenden radioaktiven Wolke, darunter auch das junge Pärchen Elmar und Hannah. Elmar gelingt die Flucht vor der Radioaktivität, Hannah hingegen wird kontaminiert und muss in einem Sanatorium versorgt werden. Elmar steht ihr zur Seite und gibt ihr mit seiner Liebe Kraft. (Quelle: http://www.moviemaze.de/filme/1425/die-wolke.html).

Dirty Dancing:

Im Sommer des Jahres 1963 begibt sich Familie Housemann ins beliebte Ferienziel "At Kellerman's". Das Familienoberhaupt, seines Zeichens Arzt, hat sich Frau sowie beide Töchter gepackt und ins vermeidliche Urlaubsparadies entführt, um dort den Sommerurlaub zu verbringen. Doch die 17jährige Frances erlebt in der perfekten, amerikanischen Familienidylle die pure Langeweile. Für einen heranwachsenden Teenager nicht gerade die prickelndste Umgebung. Aus diesem Grund schleicht sich die junge Frances alias "Baby", eines Abends, ganz unverfroren ins Quartier des Hotelpersonals wo sie den Tanzlehrer Johnny Castle kennenlernt. Das verbotene am "schmutzigen Tanz" und das Eindringen in eine komplett andere, abseits des Hotelalltages stattfindenden Welt, reizt Baby. Sie verliebt sich in den gut aussehenden Frauenschwarm Johnny, der ihr das Tanzen beibringt.

Dieser Film ist doch wirklich Kult oder? Ich habe ihn schon soo oft gesehen und mag es immer wieder wenn Baby sagt "Ich habe eine Wassermelone getragen". Es ist einfach das Flair, das Gefühl und die Musik, die diesen Film so unbeschreiblich macht. Natürlich habe ich als Musicalfan auch das Musical schon zwei Mal gesehen und möchte es nicht mehr missen. 

Schaut auch dieses Mal wieder bei Yazz vorbei, wenn ihr noch andere tolle Filmtitel entdecken wollt.

Liebe Grüße
eure Melanie

Donnerstag, 24. April 2014

Es grünt so grün

Hallo meine Lieben,
ich habe grade unglaubliche Lust aufs Schminken und Bloggen, mal sehen vielleicht werde ich doch langsam wieder zum Daily Blogger :) Heute zeige ich euch mal wieder ein AMU, einfach so, weil ich so viele Bilder geschossen habe, die euch vielleicht auch einfach Lust auf den Frühling machen. 
 

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich aktuell total im Grünfieber, da ich finde, dass grün zu braunen Augen einfach grandios aussieht. 


Außerdem habe ich auch meine Frisur sozusagen frühlingsmäßig gemacht, war erst am Samstag beim Friseur und hab dann am Montag mal wieder selber getönt. Verwendet habe ich dafür die Nuance "Dunkle Kirsche" von Garnier Movida. Ich mag, dass ich quasi selber den schönen Rotschimmer sehe, aber er nicht zu künstlich aussieht.



Außerdem habe ich meine Liebe zu dezenten, etwas sheeren, korallfarbenen Lippen entdeckt. Nennt diesen Look wirklich momentan meinen Signature Look, wenn ihr so wollt. Ohne geht momentan fast gar nichts bei mir. Auch meine Foundation ist schon wieder auf Sommer umgestellt, soll heißen, dass ich Foundation durch BB Cream ersetzt habe. 


Das AMU noch mal etwas im Detail, mehr als den schönen gebackenen Lidschatten von Kiko und dann etwas schwarz im Außenwinkel habe ich auch gar nicht getragen. Dazu ein schwarzer Lidstrich, Wimpern getuscht und die Wasserlinie rosa gefärbt. Das wars dann auch schon, mehr braucht es nicht für den frühlingshaften Look a la Mellie :)

Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende.
Eure Mellie

Mittwoch, 23. April 2014

Nicole by OPI: Me+blue

Hallo meine Lieben,
auch heute gibt es mal wieder einen Nagellackpost. Nimmt das hier langsam überhand? Ich weiß es nicht, aber ab und zu kriege ich meine Fingerchen trotz Nebenjob in der Gastronomie lackiert und kann sie euch zeigen, natürlich mache ich damit wieder bei Cyw und Lena mit. 


Irgendwie bin ich mir aber nicht ganz sicher ob mein Kandidat wirklich als Mittelblau durchgeht, aber marine wäre für mich fast schwarz und hellblau eben babyblau. Da er beides nicht ist, ist er eben mittelblau, SO. 


Ausgesucht habe ich mir einen OPI Lack, der sich Me+blue nennt und bestimmt limitiert war, ich habe ihn auf jeden Fall mal bei einer brands4friends Aktion abgestaubt. Leider hat sich der Lack schon komisch oben abgesetzt, sodass ich vorm Lackieren jedes Nagels das Fläschchen schütteln musste. An sich nicht dramatisch, aber doch irgendwie nervig. 


Mir gefällt dieser Lack dennoch wirklich gut, da er zwar ein sandiges Finish hat, auf der anderen Seit aber auch einen tollen türkisenen Schimmer/Glitzer, der ihm doch etwas besonderes verleiht. Nach zwei Tagen musste ich leider wieder ablackieren, aber bis dahin hielt er wirklich gut.

Liebe Grüße
eure Melanie

Dienstag, 22. April 2014

Schminkkörbchen KW 16

Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr hattet alle schöne Ostern und konntet euch ein wenig entspannen. Vor uns liegt ja nun eine etwas kürzere Woche, was ja auch mal ganz nett ist, irgendwie denke ich natürlich heute wäre Montag und mich machen Feiertage immer fertig, weil ich da so mein Zeitgefühl verliere. 


Ja, mein Schminkkörbchen sieht irgendwie doch etwas ramponiert aus, was einfach an meinen mangelnden Fähigkeiten Lidschatten zu depotten liegen mag. Mir sind da nun schon einige Lidschatten kaputt gegangen, weswegen ich das auch nicht mehr mache. Irgendwie hab ich das Körbchen diese Woche als wenig abwechslungsreich empfunden, da mir die neutralen Farben gefehlt haben. Kombiniert mal grün oder blauen Lidschatten zu beerigen oder knallroten Lippen ohne wie ein Clown auszusehen. Einfach war es nicht, ich habs mir selber doch ziemlich schwer gemacht.

Außerdem hab ich das Gefühl, dass ich euch schon wieder einen hellgrünen Look zeige, aber sei's drum, kann man ja auch nicht ändern :)

Look 1



Mittwoch habe ich einen gold-grünen Look mit Sunny Side von Catrice und Colour Sphere, einem gebackenen Lidschatten von Kiko geschminkt. Ich mag grade grün einfach sehr gerne, da ich finde, dass es zu meiner Augenfarbe passt. Auf den Lippen trug ich den Lipgloss Anva Gardner, den ich noch aus dem P2 Ausverkauf mitgenommen hatte.

Look 2


Donnerstag hatte ich dann irre Lust auf rote Lippen und habe den P2 I love you getragen. Und was ich dazu kombinieren sollte, wusste ich auch nicht so 100%. Ob es nun der eisblaue Lidschatten von Essence mit Purple von P2 hätte sein müssen, tja, ich weiß es nicht. Bildet euch doch einfach selber ein Urteil ;)


Schminkkörbchen KW 16


Meine ramponierte Grün-, Türkis-, Blaupalette hab ich einfach mal drin gelassen und noch einige andere Schätzchen eingepackt. Mal sehen ob ich diese Woche auch wieder so schnell angeödet bin.

Lidschatten


Hier habe ich mal wieder meine Sleek Primer Palette eingepackt, dazu meine selbstdepotteten Paletten in grün und grau-schwarz. Mal sehen ob das etwas Abwechslung bringt. 

Blush


Hier haben wir zum einen das Velvet Mousse Blush aus der Essence Dark Romance LE und Flamingo von Sleek, wird doch langsam mal wieder Zeit für knallige Sommerfarben oder meint ihr nicht?

Lippenstifte


Hier habe ich einige natürliche Nuancen ausgesucht, wie Don't fear the sheer von Catrice und Kiko Pearly Peach. Sollte mir mal gar nicht nach bunter Lippe sein, dann darf The peach boys aus der Creme fraîche LE auf die Lippen. Don't pink and drive habe ich dann für Festivitäten am Wochenende eingepackt ;) 

Wenn ihr Lust und Zeit habt, packt euch doch auch ein Körbchen, das macht unglaublich Spaß und man entdeckt seine Produkte wieder neu für sich, die liebe Susanne und die liebe Mellie würden sich ganz bestimmt über weitere Teilnahmen freuen.

Liebe Grüße 
eure Melanie



Sonntag, 20. April 2014

Mellie unterwegs: Frohe Ostern

Hallo meine Lieben,
ich möchte eine neue Kategorie einführen, in der ich euch Fotos zeige, die sich nicht mit Kosmetik beschäftigen, sondern eben damit, was ich sonst noch so erlebe. Und da heute Ostern ist, zeige ich euch einfach Fotos, die ich gemacht habe als ich am Dienstag von der Arbeit kam. Ich hoffe, dass euch auch solche Fotos interessieren und nicht nur Kosmetisches. 

Diese Bilder sind alle in den Potsdamer Platz Arkaden entstanden. 
















Und damit wünsche ich euch allen ganz tolle Ostertage im Kreise eurer Lieben.


P.S: Denkt an mein Ostergewinnspiel, das nur noch bis morgen läuft und wo ihr noch gute Chancen auf den Gewinn habt.

Samstag, 19. April 2014

P2 Arctic

Hallo meine Lieben,
etwas verspätet möchte ich heute wieder mal bei Lenas und Cyws Nagellackaktion mitmachen, mit der sie nun ja bald schon ein Jahr (ist das zu fassen) dazu beitragen, dass unsere Dashboards jeden Mittwoch mit einer bestimmten Nagellackfarbe geflutet werden. 

Dieses Mal war grau dran, ich mag ja grau nicht unbedingt und auch nicht zwangsläufig auf den Nägeln und irgendwie hatte ich alle Kandidaten schon gezeigt oder sie waren mir dann zu dunkel (wann ist es eigentlich grau und wann anthrazit?). 


Lackiert habe ich dann zwei Schichten "Arctic" von P2, der aber irgendwie seltsam dünnflüssig war und auch noch ne dritte Schicht hätte gebrauchen können. Immerhin hat er dann doch einigermaßen gedeckt. 


Außerdem hat er so einen komischen Pinsel, haben den alle Standardsortimentslacke von P2? Auf jeden Fall habe ich damit total gepatzt und übergemalt. 


Und da mir grau pur dann doch ein wenig zu langweilig war, habe ich mich auf dem Ringfinger noch an einem Pünktchenmuster versucht. Leider hat der Lack aber schon nach einem Tag angefangen zu splittern, sodass ich nicht viel von meinem tollen Nailart hatte. Der Lack ist auch wieder in die Aussortiert-Kiste gewandert, aus der ich ihn auch herhatte, nun weiß ich auch wieder warum. 

Liebe Grüße
eure Melanie


Freitag, 18. April 2014

Das Film-ABC: Buchstabe C


Hallo ihr Lieben,
auch in dieser Woche möchte ich beim Film-ABC bei der lieben Yazz mitmachen, hier erfahrt ihr auch noch mal alles über die Aktion.

Diese Woche habe ich euch auch wieder drei Filme mitgebracht, die ihr vielleicht schon kennt oder auch einfach mal wieder angucken könntet, alle sind schon etwas älter, aber ich kann nicht genug von ihnen bekommen und zwei sind mit Tom Hanks :)

Cast Away-Verschollen:

"Ich habe Feuer gemacht" kommt mir immer zuerst in den Sinn, wenn ich an diesen Film denke. Tom Hanks überlebt in diesem Film einen Flugzeugabsturz und kann sich auf eine einsame Insel retten, auf der er dann ums Überleben kämpft und als einzigen "Freund" nur einen Ball namens Wilson hat. 

Diese moderne Robinsonfassung ist mir irgendwie sehr ans Herz gewachsen, warum auch immer ich mag sie sehr gerne und finde Tom Hanks hier sehr authentisch.

Catch me if you can:

Noch vor seinem 19. Geburtstag war Frank Abagnale bereits als Pilot, Arzt und Rechtsanwalt tätig und das ohne jemals einen dieser Berufe wirklich erlernt zu haben. Finanziert hat er sich seinen Lebensunterhalt dabei mit Hilfe von eigens gefälschten Schecks, durch die er schließlich dem FBI auffiel, welches von jenem Moment an Jagd auf ihn machte.

Die abgezockte Art und Weise wie Leonardo dicaprio als Frank hier spielt, ist einfach grandios und der Film nimmt richtig Fahrt auf, Tom Hanks brilliert als sein Gegenspieler und macht den Film einfach noch spannender. Kann Hanks ihn schließlich fassen?
Chocolat:
Und noch ein "alter Schinken", den man sich besser nicht mit leerem Magen ansehen sollte. 

In einer stürmischen Winternacht treffen Vianne Rocher und ihre Tochter Anouk in einem kleinen französischen Städtchen namens Lansquenet-sous-Tannes ein. Dort eröffnen sie kurze Zeit später eine Chocolatrie womit sie die geheimen Gelüste der Einheimischen wecken. Dem Bürgermeister sind die verführerischen Genüsse während der Fastenzeit jedoch äußerst suspekt und so dauert es auch nicht lange bis dieser Vianne den Krieg erklärt.

Hier wird Schokolade geschmolzen und gerührt, dass man am Ende wirklich nur noch Hunger auf Schokolade hat, mindestens genau so süß ist aber Johnny Depp, der als Zigeuner nicht nur Viannes Herz gewinnt, sondern seit diesem Film auch meins :). Muss man sich unbedingt mal wieder ansehen.

Ich hoffe ihr mögt meine C-Filme auch so gerne wie ich oder habt wieder einen Film, den ihr euch am langen Oster- Wochenende ansehen könnt.

Schaut unbedingt bei Yazz vorbei, sie verrät euch noch weitere tolle Titel.

Liebe Grüße
eure Melanie

Donnerstag, 17. April 2014

Top 3 Frühlingsblushes

Hallo meine Lieben,
nachdem mir zu den Top 3 Frühlingslacken absolut nichts eingefallen ist, zeige ich euch nun meine Top 3 Frühlingsblushes.

Wenn ihr noch mehr über die Aktion wissen wollt, schaut doch mal bei der lieben Diana vorbei, die das schon seit Monaten so klasse organisiert.


Na und da ja nun Ostern vor der Tür steht, haben sich ein Paar von den Kerlchen einfach mit aufs Bild gemogelt. Ausgewählt habe ich nicht zu doll pigmentierte Blushs in Rosa und Koralle, da das grade im Frühling meine liebsten Wangenfarben sind. Ich habe echt geschwankt, mich dann aber doch für die entschieden, die ich in letzter Zeit vermehrt trage. 


Essence be loud LE Apri(c)ot

Wie oft habe ich dieses Blush schon gezeigt, aber es ist nicht nur ein Alltime Favourit von mir geworden, sondern grade auch im Frühling wieder vermehrt auf meinen Wangen zu finden, da es einfach nicht so doll pigmentiert ist und mich dennoch schnell frisch aussehen lässt. Abnutzungsspuren zeigt es auch noch keine, ist das nicht super.


Catrice Pinkerbell

Dieses Blush befindet sich bereits seit dem Herbst in meiner Sammlung wurde aber von mir erst jetzt ausgetestet und ich mag es sehr. Leider ist es recht fest gepresst, sodass die Farbabgabe nicht bombastisch ist, aber so, dass ich es grade für den Frühling super finde, wenn sich meine Wangen zart rosé färben.


Sleek Coral

Dieses ist das am best pigmentierteste Blush unter meinen Top 3, mit ihm muss ich schon mit leichter Hand blushen, bekomme aber durch den enthaltenen Glitzer einen schönen Glow auf der Haut, dieses trage ich, wenn ich eine lange Haltbarkeit wünsche und dennoch schöne Wangen haben will. Ich weiß gar nicht ob es limitiert war, meine aber nicht.


Hier seht ihr die Blushes noch mal nebeneinander geswatcht, von links nach rechts: Essence Apri(c)ot, Pinkerbell und Coral. Man sieht schon, dass Coral bräunlicher ist und Apri(c)ot krümeliger. Das merkt man leider auch beim Auftrag, aber dennoch mag ich beide sehr gerne. 

Welche Blushes tragt ihr im Frühling am liebsten oder unterscheidet ihr da gar nicht nach Jahreszeiten?

Liebe Grüße
eure Melanie

Dienstag, 15. April 2014

[ABC-Kochen]: Buchstabe H


Hallo ihr Lieben,
zu meiner Schmach muss ich gestehen, dass ich momentan nie wirklich zum Kochen komme und mein letzter Versuch mit Gries zu kochen schon daran gescheitert ist, dass ich zu doof war die Eier zu trennen :( Deswegen steht auch mein Rezept zum Buchstaben G noch aus, was euch aber nicht dran hindern soll, mit dem Buchstaben H Gas zu geben:

  • Hackfleisch
  • Himbeeren
  • Haferflocken

Die Rezepte sollen im Rahmen dieser Aktion entstehen und gekocht werden, alte Rezepte zu verlinken, empfinde ich als unfair den anderen Teilnehmern gegenüber. Ich hoffe, dass ihr dafür Verständnis habt. 

Die nächste Runde mit dem Buchstaben H geht bis zum 1.Mai.

Alle Gadgets habe ich im Nachhinein noch über das Ende dieser Aktion hinaus geöffnet, sodass ihr auch einfach mal so ein Rezept mit der Zutat verlinken könnt, wenn ihr denn wollt.  


Montag, 14. April 2014

Schminkkörbchen KW 15

Hallo meine Lieben,
es ist mal wieder Montag und damit natürlich mal wieder Zeit für einen Schminkkörbchen-Post. Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende, hier war es ja doch recht wechselhaft, mal strahlender Sonnenschein, dann wieder kalt und regnerisch. Meine Erkältung hat sich aber zum Glück wieder verzogen. 


In mein Schminkkörbchen habe ich wieder einige schöne Produkte eingepackt, da ich aber auch zwei Tage wegen der Erkältung nur Zuhause war, habe ich mir dann auch schminktechnisch eine kleine Pause gegönnt. 

Dennoch kann ich euch zwei wie ich finde schöne Looks zeigen.

Look 1



Montag hatte ich große Lust auf einen rosanen Look mit der Sensuous Burgundy Palette von Kiko. Auf der Wasserlinie trug ich Ivory von P2, der sich aber doch schnell wieder verabschiedet hat.


Hug me von Astor hat es mir so angetan, dass ich ihn fast nur auf den Lippen trug, der passt einfach immer. Auf die Wangen kam Coral von Sleek.

 Look 2


Donnerstag wurde es grünlich auf meinen Lider, war ja auch zu erwarten, als ich die Sleek Supreme Palette eingepackt habe, dazu etwas schwarzer Kajal und pinke Lippen.


Außerdem durfte das Catrice Blush auf meine Wangen, auf den Lippen trug ich die andere Lipcolourbutter in Feeling Feline, auch eine schöne Farbe und sehr frühlingstauglich. Übrigens bin ich schon wieder auf mein Sommer Make up umgestiegen, in Form der Manhattan BB Cream, da mir mein normales Make up zu schwer ist, meine Haut dankt es mir.

Schminkkörbchen KW 15


Dieses Mal sieht es irgendwie so leer aus, ist es aber eigentlich gar nicht.

Lidschatten


Hier haben wir einmal meine selbstdepottete Palette mit Grün-, Türkis- und Blautönen, zum anderen das Catrice Pigment Sunny Side (irgendwas muss ja die Sonne wiederholen) und C'mon Chamaleon.

Lippen


Hier habe ich mal Produkte eingepackt, die ich bisher noch gar nicht oder zumindest nicht häufig verwendet habe, zum einen das P2 Lipgloss Eva Gardner, Meet Cherry aus der Catrice Une, deux, trois LE, Glamourize me von Catrice und I love you von P2. 

Irgendwie habe ich total vergessen Blushes auszusuchen und verwende daher einfach wieder Coral von Sleek. 

Wenn ihr Lust und Zeit habt, packt euch doch auch ein Körbchen, das macht unglaublich Spaß und man entdeckt seine Produkte wieder neu für sich, die liebe Susanne und die liebe Mellie würden sich ganz bestimmt über weitere Teilnahmen freuen.

Liebe Grüße 
eure Melanie