Sonntag, 31. März 2013

Kreativbeiträge zu meinem Ostergewinnspiel

Hallo meine Lieben,
nachdem ich ja heute morgen den Gewinner meines Gewinnspiel bekannt gegeben habe, möchte ich euch jetzt noch die Kreativbeiträge zeigen.

Die liebe Camillex hat mir dieses süße Nageldesign gepinselt. 

Die liebe Devilly hat für mich zwei leckere Muffinrezepte gepostet.

Und die liebe Grinsekatze hat mir ein Rezept für ein Osterlamm zukommen lassen. 

Osterlamm(Rezept von Andrea)
Zutaten
  • 75 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • etwas Puderzucker
  • 2 Eier
  • Fett zum einfetten der Form
  • Semmelbrösel für die Form
Zubereitung
Butter mit Rührgerät schaumig schlagen und Zucker, Vanillinzucker unter Rühren langsam dazugeben.
Wenn sich der Zucker gelöst hat die Eier nach und nach mit unterrühren.
Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel verrühren und dann in Portionen in die Teigmasse sieben.
Die beiden Hälften der Backform gut mit Butter einfetten und mit etwas Semmelbrösel bestreuen.
Teig einfüllen (Der Teig wird beim Backen größer) und bei ca. 180°C(Umluft Ober/Unterhitze) für ca. 45 Minuten auf einen Rost im unteren Bereich des Backofens backen.
Nach dem Backen Form aus dem Ofen nehmen und mit einen feuchten Geschirrtuch einwickeln und etwas abkühlen lassen. Lamm aus der Form lösen und Boden glatt schneiden damit es gut steht.
Jetzt kann das Lamm mit Puderzucker bestäubt oder auch mit einer Glasur überzogen werden.

Herzlichen Dank, dass ihr drei euch was überlegt habt.
Liebe Grüße
eure Melanie

1 Kommentare:

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Sehr kreative Beiträge- mit bunten Nägeln und Leckereien bekommt man mich immer :)

Liebe Grüße...

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare