Montag, 25. März 2013

Fruchtsalat (mit Stickern aus der Nailtini Le)

Guten Morgen meine Lieben,
Hier habe ich euch gezeigt, was ich mir aus der Nailtini Le von P2 mitgenommen habe, einer Le, die zwischen neuem Sortiment und Summer Attack irgendwie ein wenig untergegangen ist, wie mir scheint. Dennoch habe ich mich letzte Woche an den Nagelstickern versucht, eigentlich wollte ich ne Melone auf meinem Ringfinger, aber nachdem ich zwei-drei Stück erst mal geschrottet hatte, habe ich mir die Nägel mit mehreren Stickern vollgeballert, sodass ich nicht mehr häufig in Versuchung geführt werden kann, die Dinger zu tragen. Ihr merkt, ich bin eher negativ begeistert. Ein gutes hatten sie aber, einmal richtig auf den Nägeln und mit Klarlack versiegelt, halten sie sehr lange. Hätte ich nicht nach 5 Tagen Tipwear gehabt, hätten sie auch noch länger gehalten. Nun zeige ich euch aber mal Bilder.




Wie man sieht, ist mir auch die Banane nicht so gut gelungen, unter den Früchten trage ich den Essie "a list" in nur einer Schicht, weil der sonst immer so dunkelrot wird, wenn man zwei oder mehr Schichten aufträgt. Meine Kollegin gab mir dann den Tip, die Sticker das nächste Mal mit einer Pinzette auf den Nagel zu bringen. Ja, das mach ich dann mal, weil son Früchtchen auf nem weißen Nagellack stelle ich mir doch auch ganz nett vor. Kosten tut der Spaß (also die Sticker) übrigens 1,85€. Ich finde es aber ansonsten, außer dem doofen Anbringen, eine süße Sache und definitiv einen Hingucker.

Liebe Grüße und kommt gut in die neue Woche
eure Melanie

1 Kommentare:

Isa hat gesagt…

Schöne fruchtige Nägel :)

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare