Montag, 21. Januar 2013

Melanie testet: Balea Body- und Handlotion

Huhu ihr Lieben.
Auch heute gibt es wieder einen Test zu zwei Produkten. Zum einen, weil sie an einem Tag gekauft wurden und zum anderen, weil sie beide von Balea sind. Ich habe sie mir im November gekauft und nutze beide sehr gerne. Die Rede ist von diesen beiden Schätzchen.

1. Die Balea Dark Glamour Handlotion (die ja auch letztens in der DM-Box war)
und 2. Die Balea Bodylotion Kirsch-und Mandelduft.




1. Viele werden sie durch die Dm-Box kennen, die habe ich aber nicht ergattern können und mir schon viel früher die Handlotion geholt, die mit einem praktischen Pumpspender daherkommt. Sie steht in der Küche, damit ich auch nach dem Abwasch schön eingecremte Hände haben kann.

Versprechen:
Frische Inspiration: Tauchen Sie mit Balea ein in das faszinierende Reich der Sinne-harmonische Düfte umschmeicheln die Seele, zarte Pflege verwöhnt die Haut.

Inspiriert und pflegt:
Mystische Verführung- Balea Dark Glamour betört mit einer geheimnisvollen Duftkomposition aus frischen und würzigen Nuancen. Die hochwertige Rezeptur verwöhnt Ihre Haut und hinterlässt ein traumhaft zartes Hautgefühl. Alles für Ihren exklusiven Auftritt!
  • Pathenol spendet Feuchtigkeit und regeneriert Ihre Hände. Für junge, glatte Haut!
  • Der inspierierende Duft verwöhnt die Sinne
  • Die leichte Textur ist besonders streichzart und zieht schnell ein.
Meine Meinung:
Ich kann schwer sagen wonach die Handlotion riecht, irgendwie frisch, aber doch irgendwie schwer und deswegen mehr was für den Winter. Sie riecht angenehm. Was ich etwas schade finde, ist, dass der Duft recht schnell verfliegt. Für meine beiden Hände ist ein Pumpstoß schon fast zu viel, sie ist wirklich sehr reichhaltig und mit 300ml kommt man wirklich eine Weile aus. Zunächst hat man einen Fettfilm auf der Haut, da sie doch recht flüßig ist. Das geht nach ein Paar Minuten weg und die Hände fühlen sich gut gepflegt an.

Fazit: Für 1,75€ bei DM kann man nicht viel falsch machen, dennoch ist sie eben nur was für Zuhause, wenn man eine praktische Handtaschencreme haben möchte, sollte man eine andere nehmen.  Deswegen eine eingeschränkte Kaufempfehlung, da sie wirklich gut riecht und angenehm ist.



2. Die Bodylotion Kirsch- und Mandelduft würde ich am liebsten essen. Wow, der Geruch ist wahnsinnig gut.

Versprechen:
Verlockend, zauberhaft und voll aromatischer Duftnoten- so entführt Sie die Balea Verwöhn-Pflege in diesem Winter in eine Welt der traumhaften Genüsse.

Feuchtigkeitsspendend:
 Verführerische Komposition: Wunderbar sinnlicher Duft nach Kirsche und Mandeln verleiht der Balea Bodylotion ihren sündig-süßen Charakter. Die milde Rezeptur schenkt der winterlich beanspruchten Haut eine Extraportion Feuchtigkeit und pflegt sie geschmeidig. Verwöhnen Sie sich und genießen Sie den aromatischen Duft.
  • Öl auf pflanzlicher Basis pflegt Ihre Haut.
  • Die leicht Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Meine Meinung:
Ich bin sehr zwiegespalten was dieses Produkt angeht. Ja, ich liebe den Duft, er riecht so wahnsinnig lecker nach Mandel, aber durch die Kirsche nicht zu süß. Leider verfliegt der Geruch so wahnsinnig schnell, was ich super schade finde. Des weiteren habe ich nach dem Eincremen nicht wirklich das Gefühl, dass ich mich eingecremt habe. Total reichhaltig ist die Pflege also nicht. Und was mich auch ein wenig stört, ist die Verpackung. Meine sieht so aus, nach 2 Monaten fast täglicher Benutzung.

Schon eklig oder? Nun aber mal die positiven Sachen: es riecht sooooo gut und ich würde es mir alleine wegen des Dufts wieder kaufen. Außerdem ist mir auch aufgefallen, dass die Bodylotion nicht auf den Beinen brennt, wenn ich mir diese rasiert habe, was für seine sanfte Pflege spricht. Sie zieht schnell ein und man kann sich gleich anziehen. Dennoch glaube ich nicht, dass sie für wirklich beanspruchte Winterhaut die optimale Pflege bietet. Deswegen spreche ich auch nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung aus. Vielleicht kann man mit der ebenfalls erhältlichen Pflegedusche den Geruch noch intensivieren.

Ach ja: Die Bodylotion ist sehr ergiebig, meine Bodylotion fühlt sich irgendwie immer noch wie frisch gekauft an, es ist wirklich noch nicht viel raus. Mal sehen ob ich sie überhaupt bis zum Ende des Winters aufgebraucht habe.

Lg eure Melanie

1 Kommentare:

Katuscia De Min hat gesagt…

Ich habe auch schon beide ausprobiert und von der Bodylotion bin ich total begeistert. Die Handlotion ist auch toll. :) Tolle Produkte.

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare