Montag, 7. Januar 2013

Helferlein für die kalte Jahreszeit

Hallo ihr Lieben,
in den letzen zwei Wochen habe ich meinen Melanie testet-Montag kläglich vernachlässigt, weil ja Weihnachten und Silvester war. Nun möchte ich euch aber zwei kleine Helferlein für die kalte Jahreszeit reviewen.

Es handelt sich um diese beiden Schätzchen. Einmal der 24h hand protection balm von essence in der Duftrichtung apple cinnamon punch und die Balea wärmende Fußcreme mit Weinlaubextrakt.

1. Der Handbalm
Versprechen:
"der 24h hand protection balm ist die intensive Repairpflege bei besonders trockenen, strapazierten Händen. Die Repairformel mit sheabutter und kokosöl spendet intensiv Feuchtigkeit & pflegt und schützt die Hände so bis zu 24h vor dem Austrocknen. Hinterlässt keinen Fettfilm, duftet nach Apfel-Zimt-Punsch."

Er ist 12 Monate haltbar nach dem Anbrechen und enthält 75ml.

Mein Eindruck:
Der Duft ist wirklich toll, sehr winterlich und weihnachtlich, riecht toll nach Zimt. Apfel rieche ich eher nicht. Dennoch ist er angenehm, zwar süß, aber nicht zu süß. Lecker. Der Duft bleibt auch lange erhalten. Ich hab mir um 19.30 die Hände eingecremt und um 23 Uhr rochen sie immer noch sehr gut.  Die Creme zieht wirklich schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Ich bezweifle aber irgendwie, dass sie sehr sehr pflegend ist. Ja, die Hände fühlen sich schön eingecremt an, aber ich habe nicht besonders beanspruchte Hände und trotzdem muss ich die Creme so 2-3 Mal am Tag anwenden. Für 95cent aber dennoch ein Nachkaufprodukt, das ich nicht mehr missen möchte. Ich überlege ob ich mir auch die anderen Sorten noch als Backup kaufen soll.

2. Die Fußcreme
Versprechen:
 "Wohlempfinden pur: Balea Wärmende Fußcreme verleiht ihrer Haut ein angenehmes Wärmegefühl. Für fühlbare Entspannung und wohlig warme, schön gepflegte Füße.
- wärmeaktivierende Wirkstoffe fördern gezielt die Durchblutung.
-Roter Weinlaub-Extrakt unterstützt die vitalisierende Wirkung
-Die feuchtigkeitsspendende Formel mit Traubenkernöl und Glycerin pflegt und schützt die Haut."

Mein Eindruck:
Der Duft ist einzigartig. Es riecht nach einer Mischung aus Vanille und Laub. Wenn man mich nach dem Geruch von Herbst fragen würde, der wäre es. Ich habe keine Ahnung wie Weinlaub riecht, aber den Geruch finde ich toll, er ist aber auch schwer und daher eher für den Herbst/Winter.
Da ich jetzt nicht andauernd an meinen Füßen rieche und die Creme immer vor dem Schlafengehen auftrage, kann ich nicht sagen, wie lange der Duft anhält. Die Creme zieht aber schnell ein und meine Füße fühlen sich auch gut gepflegt an. Da ich die Creme wie gesagt immer abends auftrage, kann ich jetzt auch nicht sagen, ob sie die Füße wärmt oder ob meine Füße warm werden, weil ich mich unter meiner Decke verkrieche. Ich hab sie auch mal aufgetragen als ich mit kalten Füßen nach Hause kam, kann aber auch da nicht sagen, ob meine Füße nicht eher durch die Kuschelsocken wieder warm wurden. Wer also sofort glühende Füße erwartet, ist mit der Creme schlecht bedient. Kosten tut sie 2,95€ und ich würde sie im nächsten Herbst wieder kaufen. Im Sommer mag ich dann doch eher nichts was meine Füße wärmen soll. Kaufempfehlung: eingeschränkt ja, da ich irgendwie nicht glaube, dass sie die Füße wärmt. Wer so was will, sollte sich weiter umsehen, aber schnuppert mal dran.

Lg eure Melanie

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare