Montag, 15. Juli 2013

Neutrogena Fein&Matt Hautverfeinerndes Peeling


Hallo meine Lieben,
heute habe ich mal wieder eine kleine Review für euch. Vor einiger Zeit hatte ich mal wieder Glück und durfte an einem Produkttest teilnehmen. Zugeschickt wurde mir das neue Fein&Matt Peeling von Neutrogena, das neu im Handel ist und zu dem es auch noch ein entsprechendes Waschgel gibt.


"Doppelte Wirkung: Verfeinerte Poren und mattierte Haut- für einen ebenmäßigeren Teint.
  • Hilft die Poren zu verfeinern : Dank peelender Mikro-Perlen werden verstopfte Poren geöffnet und die Haut tiefenwirksam gereinigt, für ein sichtbar verfeinertes Hautbild. Der frische Duft von Limone und Mandarine sorgt für ein unglaublich belebendes Gefühl beim Waschen.
  • Reduziert Glanz sichtbar: Klinisch bewiesen beseitigt die Formel sofort 77% des überschüssigen Talgs und sorgt für einen anhaltenden Matt-Effekt, ohne die Haut auszutrocknen. "
Meine Meinung:
 Ich habe das Produkt nun eine Woche lang für euch jeden Abend getestet, da man es laut Packungsbeschreibung einmal am Tag anwenden kann. Ich mach es meistens abends vor dem Schlafengehen. Die enthaltenen Peeling-Körner sind sehr sanft und nicht zu harsch zur Haut, das finde ich sehr wichtig und das wird bei diesem Produkt auch erfüllt. Nach dem Abspülen mit Wasser fühlt sich die Haut bereits mattiert an und das sieht man auch im Spiegel, allerdings hab ich eh nicht so fettige Haut. Ich habe auch wirklich das Gefühl, dass meine Haut gereinigt wird und der ganze Schmutz entfernt wird. Der Geruch ist sehr zirtronig und dadurch auch sehr frisch. Mir gefällt er sehr gut. Den Geruch nach Mandarine nimmt man aber nur sehr leicht wahr. Aber es gibt auch etwas negatives zu berichten. Es steht ja in der Produktbeschreibung, dass die Haut nicht ausgetrocknet wird. Das stimmt zumindest bei mir nicht. Ich habe es nun seit einer Woche täglich in Gebrauch und das spüre ich auch. An der Nase habe ich trockene Stellen bekommen und creme mich nach der Anwendung mit der normalen Nivea-Creme ein. Deswegen würde ich von einer täglichen Reinigung damit abraten und es nur 2-3 Mal in der Woche verwenden. An den anderen Tagen kann man ja dann das Waschgel benutzen. Ich werde es nun erst mal nicht verwenden bis ich wieder das Gefühl habe, dass es wieder mal nötig ist.

Fazit: Wenn man es seltener verwendet und kein Produkt für die tägliche Reinigung sucht, kann ich dieses Peeling guten Gewissens empfehlen. Es mattiert sichtbar und riecht dazu noch angenehm.

Kennt ihr das Produkt schon? Habt ihr es möglicherweise schon getestet?

Liebe Grüße
eure Melanie


Kommentare:

  1. Das möchte ich auch noch ausprobieren,hab schon einiges gutes gehört über die Serie.

    AntwortenLöschen
  2. Hm, bisher kenne ich das Produkt noch nicht. Aber vielleicht sollte ich es mir mal ansehen, ich hab ja ziemlich fettige Haut. Vielleicht ist das da dann das richtige für mich.

    lg devilly

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare