Montag, 22. Juli 2013

Alverde Fußbalsam Pinie Limette

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, dass ich momentan abends sehr gerne vor dem Schlafengehen benutze und da es auch kühlt, dachte ich ich stelle es euch heute vor, wo es wohl überall endlich Sommer geworden ist.


Der Fußbalsam von Alverde ist in diesem Frühling neu ins Sortiment gekommen und selbst im Juni habe ich es noch mit 33% mehr Inhalt bekommen, gekostet hat es 2,95€. Enthalten sind 100 ml.

"Pflege und Schutz:
  • Die Rezeptur mit Avocadoöl aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt lang anhaltend und sorgt so für geschmeidig weiche Füße. 
  • Die Wirkstoffkombination mit Zink und Limettenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau reduziert die Talgproduktion und schenkt ein angenehm trockenes Fußgefühl.
  • Die Duft-Komposition aus Pinie und Limette vitalisiert, kühlt und erfrischt die Füße. "
Meine Meinung: 
Ich verwende sie seit einem Monat jeden Abend und es ist erst wenig raus, pro Fuß verwende ich einen erbsengroßen Kleks Produkt. Es kühlt wirklich gut und zieht auch sehr schnell ein, allerdings handelt es sich um einen Balsam, sehr reichhaltig ist er nicht, aber es gibt auch noch eine Fußbutter, ich meine aus der gleichen Reihe. Den Geruch empfinde ich als sehr angenehm frisch und die Limette überwiegt hier eindeutig. Der Geruch bleibt noch einige Zeit nach der Anwendung auf der Haut.

Fazit:
Ein tolles Produkt für den Sommer, das ein schönes erfrischendes Gefühl bringt und die Füße nach einem anstrengenden Tag kühlt. Wer aber eine reichhaltige Pflege sucht, sollte sich lieber ein anderes Produkt besorgen. Das schnelle Einziehen ist ein weiterer Pluspunkt. Sollte es die Sorte im nächsten Sommer noch geben, werde ich mir das Produkt nachkaufen, denn dieses Jahr wird meins hier eh nicht mehr alle.

Habt ihr das Fußbalsam schon getestet? Cremt ihr eure Füße überhaupt ein?

Liebe Grüße
eure Melanie

Kommentare:

  1. das wäre gar nichts für mich, da meine füße im sommer richtig trocken sind und jeden abend ordentlich pflege brauchen. da brauche ich nicht noch creme, die die talgproduktion zurückschraubt :D aber für menschen mit schweißfüßen ist es sicher optimal.

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Fußbalsam habe ich noch nicht getestet, aber werde ich dank diesem Post machen! Meine Füße sind eigentlich überhaupt nicht trocken, aber ich denke für eine schöne Abkühlung ist das gut geeignet, das brauchen meine Füße auch dringend. Eigentlich creme ich meine Füße nicht ein, nein, da ich einfach keine Pflege benötige.
    Liebe Grüße♥
    http://www.iivorybeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das auch schon mal probiert hat mir gefallen.Creme mir auch sogut wie jeden Tag meine Füße ein.Mag die Creme von Baleamit Urea super gerne.LG

    AntwortenLöschen
  4. Im Sommer mag ich einfach keine "Fettfüße", weil ich eh schon viel schwitze, bin da ja auch so ein Schweifußkandidat, ich denke die Balea Creme mit Urea werde ich danach mal testen, wenn es wieder auf den Herbst/Winter zugeht.

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare