Donnerstag, 11. Juli 2013

All eyes on Essence Tribal Summer LE (mit Essie Einkaufstip)

Hallo meine Lieben,
heute war ich mal wieder unterwegs, ich musste zur Bücherei. Nachmittags waren wir dann noch in einem Designer Outlet Center bei Berlin. Anschließend haben wir uns noch eine neue Wellidame angesehen und sie hat uns wirklich so gut gefallen, dass sie mit zu uns nach Hause durfte. Bilder gibt es, wenn ich welche gemacht habe. Im Design Outlet habe ich wirklich nur eine Jeans gekauft, die ich euch denke ich nicht zeigen muss. Auf dem Weg zur Bücherei komme ich an zwei Rossmännern und an drei DMs vorbei. Da der Bus grade weg war, bin ich erst mal zu Rossmann und habe dort überraschenderweise einen vollen Aufsteller der Essence Tribal Summer LE gesehen. Beim DM habe ich dann ein tolles Set an Essielacken entdeckt, das ich euch auch zuerst zeigen möchte.


Gestern habe ich auf irgendeinem Blog gesehen, dass es dieses Set im Müller gibt. Ich war schon ganz traurig, weil ich einfach nicht zum Müller komme. Aber dann hab ich es heute im DM gesehen. Es handelt sich hierbei um drei Lacke aus der Naugthy Nautical LE.


In dem Set sind der Namensgeber Naugthy Nautical, der peach-pinke Ton Sunday Funday und der lilane Full steam ahead. Gekostet hat es 12,95€. Für mich super, ich hab so viele Lacke, ich kann die eh nicht alle aufbrauchen und kann auch etwas Platz sparen. Wenn euch das auch so geht, holt euch dieses Set, ich denke es wird so langsam in allen DM Märkten einziehen.


Die Lippenstifte aus der Essence Tribal Summer LE haben mich schon auf den Pressebildern angelacht, da sie einfach mal schön und auch edel gestaltet sind. Beim Rossmann habe ich 2,20€ pro Lippenstift bezahlt.

 Es handelt sich hier um eine rote Nuance, Na-Rock, und eine Pinke, Waka Waka.


In den Lippenstift ist ein e für Essence eingeprägt. Irgendwer hatte schon die Vermutung, dass so die neuen Lippenstifte aus dem bestimmt bald kommenden neuen Sortiment von Essence aussehen könnten. Ja, kann schon sein. Ich find das ganz nett.


Hier seht ihr mal Swatches, die Farben finde ich toll, sie fühlen sich sehr cremig an und geben gut und schnell Farbe ab.



Und noch einmal auf den Lippen. Sie fühlen sich auf diesen immer noch cremig an und es ist ein tolles Tragegefühl mit ihnen. Ich freu mich über die beiden, denn auf den ersten Blick gefallen sie mir richtig gut und sind vom Preis her auch richtig günstig.

Kommen wir mal zu den anderen Produkten aus der LE und warum sie nicht mitdurften:
Die Pigmente finde ich zwar echt interessant, aber da ich mir wirklich viele Lidschatten in letzter Zeit gekauft habe, werde ich da erst mal noch einige Reviews abwarten und sehen ob ich vielleicht einen noch im Sale dann mitnehme. An Liquid Blushs habe ich mich bisher noch nicht rangetraut, genauso wenig wie an Bronzer. Dieser hier war mir eh viel zu orangestichig. Oil Control Papers wollte ich auch nicht unbedingt ausprobieren. Das Tip painter Set wollte ich mir erst unbedingt zulegen, aber ich mach echt wenig mit meinen Nägeln, noch nicht mal die Perlen aus der Catrice Candy Chock Le habe ich bisher ausprobiert. Die Nagellacke fand ich nicht außegewöhnlich genug und für so eine Feder im Haar bin ich nun doch langsam etwas zu alt. Deswegen erst mal nur die Lippenstifte, die dafür wirklich erst Sahne sind.

Liebe Grüße
eure Melanie



1 Kommentare:

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Kleine Nagellackfläschchen finde ich auch sehr praktisch- die großen bekommt man eh nie leer...##Die Lippenstifte sehen toll aus- da könnte ich auch noch schwach werden.

Bin schon gespannt auf die Wellensittichfotos :)

Liebe Grüße...

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare