Sonntag, 2. Juni 2013

Garnier optischer 5 sek Retuschierer

Hallo ihr Lieben,
vor einiger Zeit hatte ich bei einem Produkttest von Garnier Glück und durfte den 5sek Retuschierer testen. Nachdem ich ihn nun eine Weile getestet habe, möchte ich euch meine Meinung dalassen.


Retuschiert sofort Zeichen des
Alters für eine perfektionierte Haut

Der Garnier Optischer 5 Sek Retuschierer ist keine Feuchtigkeitscreme, keine Foundation und mehr als eine Grundierung. Er ist der NEUE Hautretuschierer von Garnier. Er glättet optisch und perfektioniert die Haut – in nur 5 Sekunden. Für eine jugendliche und perfekt aussehende Haut. Die innovative Formel kaschiert:
  • Falten
  • Hautunebenheiten
  • Poren
  • Glanz
In nur 5 Sekunden hinterlässt die ultra leichte Textur eine unglaublich glatte und matte Haut. Ihr Teint wirkt augenblicklich jugendlicher und perfektioniert.

Quelle: Garnier


Der Retuschierer kommt in dieser Verpackung daher.Vorne ist eine schmale Spitze um das Produkt optimal dosieren zu können.

A propos dosieren. Das auf meiner Hand passiert andauernd, es spritzt etwas mehr aus der Tube als es sollte, was mich langsam etwas nervt. Ansonsten kommt aber recht wenig Produkt raus.

So kommen wir aber mal zum Praxistest. So sieht meine Wange nur mit einer Tagescreme aus. Mit Falten habe ich zwar noch nicht zu kämpfen, dafür mit etwas größeren Poren und Hautunebenheiten.


Nach dem Auftragen fühlt sich die Gegend sehr sanft an. Einfach so als würde man sich noch einmal eincremen, einfach sehr weich.


Hier sehen wir dann meine andere Wange, lediglich mit der Manhattan Mat Foundation.

Und hier dann die andere Wange, wo der Retuschierer drunter ist. Na seht ihr was? Ich auch nicht.

Vielleicht kann man hier was erkennen? Hmm recht mit dem Zeug, links ohne. Deutlich sieht man natürlich keinen Unterschied, aber das hab ich auch nicht erwartet und finde es auch nicht schlimm.

Kommen wir aber mal dazu, warum ich euch das Produkt trotzdem empfehlen würde. Man fühlt etwas. Nämlich nichts, wenn ich über die Stelle gestrichen habe, wo der Retuschierer drunter war, hat sie sich sehr zart und weich, geglättet eben, angefühlt. Die andere Seite hat sich deutlich anders angefühlt, einfach so wie vorher und natürlich auch nicht weich. Deswegen bin ich doch recht zufrieden mit dem Produkt. Wenn ihr also ein weiches, geglättetes Gefühl haben wollt, kann ich ihn euch empfehlen, es ist aber eben kein Wunderprodukt.

Ob ich es mir nachkaufen würde.
Ich glaube eher nicht, weil das Ergebnis einfach so minimal ist, dass ich auch drauf verzichten kann.

Liebe Grüße
eure Melanie

Kommentare:

  1. Und wie ist es mit dem Glanz.Bleibt die Haut länger mattiert?

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem mattieren würde mich acuh mal interessieren? Ich wollte den Retuschierer nämlich genau wegen diesem Effekt mal ausprobieren ;)

    Lg
    Nata
    this-is-nata-and-me.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde schon sagen "ja", denn der nimmt schon ein wenig den Glanz weg, ist natürlich die Frage wie sehr man glänzt, ich hab damit eigentlich nicht so die großen Probleme, würde aber schon sagen, dass er es tut.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde eigentlich, dass der Effekt auf deinen Bildern sehr gut erkennbar ist! :) Die Poren werden wirklich etwas retuschiert, würde ich sagen. Gar nicht schlecht! Und den Matt-Effekt kann man auch erkennen.

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare