Freitag, 6. September 2013

Favouriten und Flops im Juli und August

Hallo meine Lieben.
Im letzten Monat bin ich leider nicht dazu gekommen euch meine Favouriten zu zeigen. Da sich aber dann und wann auch mal ein Flopprodukt dazu gesellt, möchte ich ab jetzt auch immer schlechte Produkte dazunehmen.


Shorts: Im Sommer ging bei mir natürlich nichts ohne Shorts. Meine Liebsten waren dieses Jahr auf jeden Fall diese hier von Orsay, sie haben einen Gummibund und eine Kordel, die man enger ziehen kann. Nachdem ich von meinen ersten beiden Exemplaren so begeistert war, musste ich mir noch 2 weitere besorgen. Dabei konnte ich sogar von einer Aktion profitieren, wo es auf die zweite 50% Rabatt gab. Ich liebe den Tragekomfort.


Herzchenohrringe: Davon habe ich ein Dreierset und eigentlich in den letzen Monaten nur diese Ohrringe getragen, sie sind nicht zu klein und grade die farbigen geben manchmal noch den richtigen Pepp. Ich hatte sie bei Sixx für 2€ im Sale gekauft.


Mangoduschgel von Treaclemoon: Ich hatte es mir für den Urlaub gekauft und wurde nicht enttäuscht, das ist nach Kokos meine Lieblingssorte und wird auf jeden Fall nachgekauft, wenn ich das nächste Mal bei DM dran denke. Es riecht fruchtig, aber nicht zu aufdringlich und der Duft hält auch recht lange auf der Haut, mein Sommerhighlight dieses Jahr.


Catrice Ultimate Shine Ros'n Gun: Ging leider aus dem Sortiment und konnte mich zunächst gar nicht begeistern. Im Urlaub habe ich seine tolle Textur aber lieben gelernt, da er die Lippen nur etwas in Farbe taucht und sie auch nicht zu sehr austrocknet. Ein toller Ton für den Alltag, der aber leider aus dem Sortiment geflogen ist.

Catrice Shine Gel Colour Don't fear the sheer: Auch ein Lippenstift, der mich zunächst nicht vom Hocker gehauen hat und den ich nun doch mag. Er pflegt ganz gut, ich mag die Textur doch ganz gerne und er war in den heißen Sommertagen immer angenehm zu tragen. Die Farbe würde ich als wirklich dezentes Koralle beschreiben, das für mich einfach zu dunklen AMUs passt, ich denke im Herbst wird er nicht mehr so häufig zum Einsatz kommen.

Flop


2in1 make up&powder wet&dry: Hat mich einfach gar nicht überzeugt und ich sah einfach nur cakey aus. Furchtbar, ließ sich weder trocken als Puder noch feucht als Make up verwenden, vielleicht werde ich es noch mal zum Abpudern testen, ansonsten kommt es in die Tonne. Gott sei dank ging es aus dem Sortiment und hat mich nur noch 95cent gekostet.

Was waren eure Tops&Flops?
Liebe Grüße
eure Melanie


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare