Montag, 23. September 2013

All eyes on Catrice Eve in Bloom LE (+kleines Schnäppchen)

Guten Morgen meine Lieben,
am Samstag hatte ich Glück und habe endlich die Catrice "Eve in Bloom"-Le in den Läden entdeckt, komischerweise war die Thrilling me softy schon vorher da und die hat mich einfach gar nicht interessiert. Die Lidschatten hätte ich noch interessant gefunden, doch waren alle bisherigen Erfahrungsberichte negativ, sodass ich mir die dann auch verkniffen habe. Des weiteren war bei unserem DM die be loud Le reduziert und da war wirklich noch so einiges da. Die scheint nicht so gut gelaufen zu sein.


Also habe ich mir zwei Schätzchen aus der Eve in Bloom und noch das orangene Blush aus der Be loud Le zum reduzierten Preis von 1,65€ mitgenommen. Das ist die Farbe Ap-ri(c)ot. Dazu kam für 3,75 das Eyeshadow-Duo Beauty Bouquet und für 2,75€ der Nagellack Bloomynous.



Die Farben aus dem Duo geben recht gut Farbe ab und das schöne ist, dass die zweite Farbe matt ist und doch recht gut pigmentiert ist, auch wenn ich für die Swatches etwas schichten musste.


Der Nagellack ist ein schöner Cremeton mit einem leichten Goldhauch, den ich leider beim besten Willen nicht einfangen konnte, das tut mir leid.





Das Blush hat dieses Camouflage-Muster, das ich zwar nicht total schön finde, aber dennoch hat es was und bei Reduzierungen kann ich sowieso nur schwer widerstehen, die Farbabgabe ist so lala, ein etwas krümeliges peach.

Ich habe euch auch einfach mal einen Look mit den Lidschatten und dem Blush geschminkt.




Ich hab mir echt Mühe gegeben, dass man auch das Blush etwas erkennt und doch auf den Wangen gefällt mir die Farbe super, so ein zartes Peach. Auch mit dem Duo ließ sich ein netter Look schminken und das werde ich jetzt im Herbst bestimmt noch ein wenig benutzen.

Kommen wir mal zu den anderen Produkten aus der Eve in Bloom Le:
Neben dem Duo gab es noch zwei weitere, aber da gaben die Tester deutlich weniger Farbe ab und so eine Braun-Kombination habe ich auch schon und grün mag ich an mir nicht so sehr, deswegen durften die nicht noch mit. Die beiden Kajals fand ich von Anfang an nicht so interessant, da ich solche Farben schon habe. Die Blushs haben mir von der Pigmentierung auch überhaupt nicht gefallen, da hätte ich lieber ein Puderblush gehabt. Highlighter nutze ich nach wie vor nicht und Nagelfolien traue ich auch nicht. Die anderen Nagellacke fand ich ebenfalls eher lahm. Dann haben mir noch ein paar Lippenprodukte in dieser LE gefehlt.

Kommen wir noch zu den Produkten aus der Be loud LE:
Der Glitzertopper hätte mich vielleicht interessiert, aber ich habe momentan schon eine recht große Sammlung an Toppern und wollte da nicht noch einen mitnehmen, auch die Nagellackfarben waren nicht so meins und Essence-Lidschatten stehe ich mittlerweile auch skeptisch gegenüber. Das pinke Blush hätte mich noch interessiert, aber das habe ich nicht mehr gesehen, auch diesen Pen fand ich uninteressant, da ich schon Dotting Tools habe. Diese LE fand ich wirklich lahm.

Habt ihr euch was aus den LE's mitgenommen? Und wie gefällt euch die Thrilling me softly LE?
Liebe Grüße
eure Melanie

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare