Freitag, 8. Februar 2013

DIY: Lidschatten depotten

Hallöchen meine Lieben,
vor einiger Zeit habe ich auf youtube ein wunderbares Video der lieben Beautyhexe, übrigens eine echt tolle Youtuberin gefunden.

 
 Sie erklärt ganz wunderbar, einfach und verständlich, wie man Lidschatten depotten kann und ich fass das nun einfach nur noch mal kurz zusammen, für die, die sich das Video nicht anschauen wollen.

zunächst braucht ihr Leerpaletten, ihr könnt ganz einfach die silbernen Bindendöschen von DM nehmen. Die gibt es für 1,25€ bei den Binden.

Dann braucht ihr noch ein Glätteisen, Küchenrolle und ein Messer (ich hab dann doch ein kleineres genommen :))

 Und natürlich eure Lidschatten.

Dann kann es eigentlich auch schon losgehen:
1. Das Glätteisen auf höchster Stufe einstellen und das Küchenkrepp darauf legen
2. Den Monolidschatten so wie er ist darauf legen, auf das Küchenkrepp und dort 2-5 Minuten liegen lassen
3. Nun sollte der Kleber zwischen Metalldöschen und Plastikverpackung schmelzen
4. Nun müsst ihr vorsichtig mit dem Messer zwischen Metalldöschen und Plastikverpckung herumstochern und das Döschen leicht heraushebeln.
 5. Nun habt ihr das Metalldöschen und könnt es in eure Leerpalette kleben oder ihr helft noch ein wenig mit Kleber oder ähnlichem nach, damit es hält.

Das Ergebnis sieht dann bei mir so aus:

 Meine Kikopalette, Kikolidschatten gehen recht einfach und gebackene Lidschatten noch einfacher.

 Meine Essencepalette, letztens kamen noch die Monolidschatten aus der New in Town Le dazu. Auch dieses 4-Set von Essence habe ich depotted.

Auch Catrice-Lidschatten sollen sich einfach depotten lassen. Ich habe aber keine !!!!
P2 Lidschatten sind am zickigsten zu depotten, furchtbar, da verwenden die wohl mehr Kleber. 
Aber mit etwas Geduld klappt auch das. Ich mag meine Paletten furchtbar gerne und werde mir bald noch eine Leerpalette besorgen. 

Ich bin total froh, dass ich mich das getraut habe, auch wenn ich manche Lidschatten zertsört habe :) Die leeren Döschen könnt ihr dann auch aufheben, bei mir sind wie Beautyhexe es vorgeschlagen hat, die Nailartsachen der Vintage District Le eingezogen. 

Ich hoffe dieses kleine Tutorial hat euch gefallen und ihr könnt ein wenig Ordnung mit diesen Paletten schaffen, bei mir hat das auf jeden Fall geklappt.

Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende.
Eure Melanie

 

2 Kommentare:

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Das "Cupcakedöschen" habe ich auch als Quartier für einige Lidschatten :)

Liebe Grüße...

Camillex hat gesagt…

Gute Idee, bei mir würde das bestimmt eine totale Sauerei werden x)

hab dich übrigens auf meinem Blog getaggt, wenn du Lust hast kannst du ja mitmachen
http://copperfir3.blogspot.de/2013/02/tag-haare.html

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare