Montag, 9. Dezember 2013

Schminkkörbchen #10: Wir werden zweistellig


Hallo meine Lieben,
diese Woche ging es deutlich stressfreier vonstatten, als im November. Am Dienstag war ich noch mit meinem Unikurs im Theater und danach mit lieben Kommilitonen etwas essen, am Samstag war ich mit meiner Mutter auf dem Weihnachtsmarkt. Deswegen habe ich es zumindest einmal geschafft bei besserem Licht zu fotografieren und mein Schminkkörbchen für diese Woche gepackt und ja wir werden bereits zweistellig. 


Diese Woche war sehr lilalastig, was mir vorher gar nicht aufgefallen ist als ich die Produkte zusammengesucht habe, aber was soll's.

Look 1



Dienstag ging es ja wie gesagt mit der Uni ins Theater und ich habe den Sleek Sunrise getragen, der deutlich rötlicher rauskam, als es im Pfännchen den Anschein machte, das hat mich dann doch überrascht. 



Auf den Augen habe ich eine Kombination aus lila und grau aus der Essence Palette getragen, was mir recht gut gefällt. Ja, den Lidstrich habe ich mal wieder etwas versaut, aber das AMU war doch recht hübsch. 


Auf den Lippen gab es den Alverde Viola Gloss, der mir besser gefallen hat als in meiner Erinnerung, er riecht gut und klebt nicht zu sehr. Dazu trocknet er die Lippen nicht aus, was will man mehr?

Look 2


Donnerstag morgen musste ich früh in die Uni und ein Referat halten. Ist ganz gut gelaufen, gab aber eh keine Note. 


Das war der Versuch ein Smokey Eye zu schminken, aber leider haben sich die Farben kaum verblenden lassen. Dass ich dann versucht habe mit einem schwarzen Lidschatten einen Lidstrich zu ziehen, hat das ganze nicht besser gemacht, aber es war ok.


Dafür war der Lippenstift umso besser, der Red Romance aus der Essence Dark Glamour LE ist ebenso ein Schätzchen, wie das Blush. Das habe ich bei dem Look auch getragen. Es lässt sich spielend einfach verblenden und ich bin froh es zu haben. Zu beiden Produkten gibt es die Woche noch eine Review.

Fazit der Woche:

Diese Woche war echt gut, denn ich habe kein Produkt gefunden was mir so gar nicht gefallen hat. Die selbstdepotteten Paletten machen beide einen guten Job und auch die Essence Palette hat mir deutlich besser gefallen als bei meinem ersten Versuch.

Beide Blushs waren wundervoll, auch wenn mir das von Essence sogar besser gefallen hat, vor allem in der Kombination mit dem tollen Lippenstift.

Auch die Mascara hat einen guten Job gemacht und ich werde sie jetzt demnächst wohl auch aufbrauchen.

Schminkkörbchen #10

Ja, wir werden bereits zweistellig, ist das denn zu fassen? Langsam kann ich mir schon fast Gedanken um mein Weihnachts- und Sylvesterkörbchen machen. Mal sehen was mir da überhaupt einfällt. Dieses Mal wird es aber fast noch mal sommerlich, wenn ich mir dieses Körbchen so angucke, aber schauen wir mal.

Lidschatten


Ich denke, dass es in nächster Zeit deutlich Sleekpalettenlastiger werden wird, denn meine Einzellidschatten haben wir so langsam durch. Hier muss ich sagen, dass mich grade die ersten vier Lidschatten der unteren Reihe anlachen, die schimmern so schön. Das ist übrigens die Sleek Lagoon Palette.


Außerdem habe ich euch ja gestern diese Palette aus der Essence Girls on Tour LE gezeigt und die Palette gleich mal draußen gelassen, mehr Schimmerlidschatten. :)

Blush, Kajal und Cremelidschatten


Letztens habe ich endlich meine Sammlung mal geordnet und einsortiert. Jetzt habe ich endlich mal alles im Blick und muss nicht ewig suchen. 

Dabei ist mir das KIKO Blush in Active Mauve begegnet. Das habe ich im Sommer im Sale gekauft, eine Weile getragen und dann vergessen. Schande, denn es ist echt schön.

Dann war ich ganz schön verblüfft als ich den Cremelidschatten von Manhattan geswatcht habe, denn der hat sich schon recht trocken angefühlt. Die Haltbarkeit von 12 Monaten ist aber noch nicht erreicht.

Aber immerhin ist der Geleyeliner von Catrice noch frisch und darf mal wieder mitspielen.

Lippen


Auf den Lippen wird es bunt in dieser Woche, denn ich habe gleich drei Lippenstifte eingepackt. 

Zum einen die Vibrierende Mandarine von Maybelline, der eine Mischung aus Orange und rot ist. Dann nochmal der Catrice of Royal Blood und der Alverde Red Glamour.

Ich habe ein wenig das Gefühl, dass die nicht so recht zu den Lidschatten passen werden, aber mal gucken.

Wenn ihr Lust und Zeit habt, packt euch doch auch ein Körbchen, das macht unglaublich Spaß und man entdeckt seine Produkte wieder neu für sich, die liebe Susanne würde sich ganz bestimmt über weitere Teilnahmen freuen.
Liebe Grüße 
eure Melanie

P.S.: Bei der lieben Susanne wird das Schminkkörbchen nun eine Weihnachtspause machen, ich denke ich werde aber dennoch eins packen und vor allem in der Weihnachtswoche schöne Produkte ums Fest aussuchen. Am 6.Januar geht es dann ganz regulär mit den Schminkkörbchen aller Teilnehmerinnen weiter.

Kommentare:

  1. Ohhh wie fein!! Ich freu mich, dass Du so eine tolle Woche hattest :))) Ich bin schon sehr auf die Lagoonpalette gespannt ;))
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Muss aber sagen, dass der Catrice gel liner am Anfang super war, leider nach ein paar Monaten hat sich total ausgetrocken und war so hart man konnte ihn kaum mit der Pinsel verwenden. Das eigentlich hat mir mit einem gel liner das zweite Mal schon passiert, das erste war mit dem L'oreal gel liner (der ich nich mehr kaufen will, weil er tierunfreundlich ist).

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare