Donnerstag, 19. Dezember 2013

Essie Encrusted Treasures Collection

Hallo ihr Lieben,
schon als ich die Pressebilder zu dieser Kollektion sah, wusste ich, dass ich die komplette Kollektion haben musste. Und da ich ahne, dass es die Encrusted Treasures nicht nach Deutschland schaffen würde, habe ich sie mir also komplett in den USA bestellt. Nach ca. 10 Tagen waren meine Schätzchen dann da und ich bin seitdem hin und weg von ihnen. Bezahlt habe ich mit Versand 40€ und ja es sind nur sechs Lacke, aber es sind Essies und man gönnt sich ja sonst nichts.


Meiner Bestellung lag diese Pappverpackung bei und da wohnen sie nun drin, damit ich sie auch alle immer schön beisammen habe.


Wem silber, gold und Glitzerbling bling nicht zusagt, der kann jetzt getrost wegklicken, ich hoffe allen anderen kann ich nun den Mund wässrig machen (und ja ich bin so perfide und erfreue mich dadran ;)

Belugaria


Ich muss sagen, dieser Lack gefällt mir am wenigsten, denn er hat echt eine komische Konsistenz und lässt sich nicht gleichmäßig auftragen, aber schon alleine der Vollständigkeit halber musste ich ihn haben. Es sind noch kleine Hexagons enthalten und die machen die Sache nicht unbedingt besser. Ein Lack, den man nicht unbedingt haben muss.

Hors d'oeuvres


Ein Lack mit einer durchsichtigen Basis und vollgepackt mit silbernem Glitzer in großen und kleinen Teilchen, der auch in zwei Schichten nicht deckend ist. Dennoch ist das Gefunkel wirklich toll und über einem silbernen Lack als Basis kommt der bestimmt gut raus. 

On a silver Platter


Einer meiner Favouriten aus dieser LE ist dieser Lack, er ist ebenfalls durchsichtig von der Basis her und vollgepackt mit silbernem und goldenem Glitzer. Dazu kommen die umwerfenden blauen Teilchen, die den Lack wirklich zu etwas ganz besonderem machen.

Peak of chic


Peak of chis ist ein Lack, der vollgepackt mit weißen Streifen ist und den ich mir total toll als weißen Akzentnagel vorstellen kann, es ist nicht mein Favourit, aber dennoch etwas anderes und ich muss ihn unbedingt noch im Winter tragen, denn da kommt er bestimmt super raus. 

Lots of Lux


Mein Favourit aus der ganze LE ist dieser dunkelblaue Sandlack, der einfach mordsmäßig glitzert. Das konnte ich nicht ansatzweise einfangen, aber es ist vorhanden. Dieser Lack deckt in zwei Schichten und hinterlässt dann eben diesen sandigen Effekt. Dazu ist es ein umwerfendes blau, perfekt würde ich sagen.

Ignite the night


Bei Ignite the night dachte ich es würde sich ebenfalls um einen Sandlack handeln, dem ist aber nicht so, denn dafür ist der Glitzer einfach zu fein. Das spannende ist, dass hier sowohl ganz dunkler als auch ganz heller silberner Glitzer enthalten ist.

Ich bin einfach megaglücklich, dass ich mir die Lacke gekauft habe, denn ich habe wirklich lange mit dem Gedanken gespielt. Aber in meiner Sammlung gibt es keine vergleichbaren Lacke und dass ich Essie liebe, dürfte euch nicht entgangen sein. Deswegen bin ich da auch wenig objektiv, sondern könnte einfach nur oh und ah rufen. Für wen solche Texturen allerdings nichts sind, der kann getrost an der Kollektion vorbeigehen.

Gibt es einen Lack, den ihr unbedingt und am besten schon gestern lackiert sehen wollt? Welches ist euer Favourit oder könnt ihr Essie schon nicht mehr sehen?

Liebe Grüße
eure Melanie 

Kommentare:

  1. Sehr spannende Effekte. besonders den Peak of chic finde ich sehr besonders.
    Schade, dass es die Lacke nicht nach Deutschland schaffen :(

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ein Essie-Fan. :D Aber das ist viel zu viel Glitzer. Ich trage meist einfach nur Cremelack. *grins* :) Aber freut mich, dass die Kollektion Dich so erfreut hat. :)

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht schaffen sie es ja doch noch...oh hoffentlich...
    Ich mag ausnahmslos alle haben :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe grade mal die Essie-Seite durchstöbert und dort heißt es, dass die Kollektion im Januar nach Deutschland kommt. Ich hoffe für euch einfach mit :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde gerne "On a silver platter" sehen und ich muss zugeben, dass ich den "Belugaria" echt interessant finde. Vielleicht lässt er sich ja einfacher auf die Nägel bringen, als auf Tips.

    lg devilly

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare