Mittwoch, 25. Dezember 2013

Lacke in Farbe...und bunt: Tannengrün

Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr habt schon einen schönen Heiligabend verbracht. Wir gehen heute bei meiner Mutter essen um uns dann auf den Weihnachtsmarkt zu begeben und anschließend den zweiten Teil von "Der Hobbit" im Kino anzusehen. 

Lena und Cyw haben sich für diese Woche tannengrün ausgesucht und ich hatte schon befürchtet, dass ich aus Mangel an Lacken aussetzen müsste. Dann erinnerte ich mich an P2s Opulent, doch der erschien mir zu schwarz. Wie der Zufall es wollte, entdeckte ich dann in meiner P2 Nagellackkiste noch einen anderen Lack, von dessen Existenz ich zwar wusste, mich aber nicht an ihn erinnerte. 

Und vielleicht freut sich ja meine liebe Kunterdunkle, wenn ich diesen Lack nun zeige, denn sie hat im April mal eine Reihe grüner Nagellacke gezeigt. 


Ausgewählt habe ich den P2 Perfectly Good, einen schönen dunklen Grünton, der in zwei Schichten wunderbar deckt und je nach Lichtverhältnissen beinahe schwarz wirkt. Ein recht unkompliziertes Kerlchen, das es aber leider nicht mehr im Standardsortiment gibt.  Ich weiß das, weil ich ihn damals für 95cent gekauft habe, ein Schnäppchen war er also auch noch. Was will frau mehr? 


Irgendwie fand ich ihn dann aber so nackt doch total langweilig und weil sich Allie und Fräulein Ungeschminkt (ich sollte bald Geld nehmen für meine tollen Verlinkungen :)) beim Buchstaben K für Kaviarmaniküre entschieden haben, durften die dann auf den Ringfinger. So recht gefallen mag mir das aber nicht. 


Und weil ich jetzt Stampingschablonen habe, ich Naildesign-Pro, habe ich noch was gestampt. Für den ersten Versuch ist es ganz ok geworden. Ich gebs zu ich hab schon heimlich geübt. Dazu habe ich Essies No place like chrome verwendet. 

An sich mag ich auf jeden Fall den schönen P2-Lack, auch das Stamping ist ok, nur diese Perlen sind absolut nichts für mich und ich muss mal sehen ob und wie ich die noch mal einsetzen kann.

Ich wünsche euch natürlich noch schöne Weihnachtsfeiertage. 

Eure Melanie



6 Kommentare:

Tina hat gesagt…

3 Fliegen auf einen Streich würde ich sagen! :-D Grün, Kaviar und Stamping!
Dein Lack ist auch echt schön! Ein tolles, tiefes Dunkelgrün.
Das Stamping finde ich auch super gelungen, vor allem wenn es das erste Mal war!
Ich hab diese Runde bei ABCDEFinishes ausgesetzt, da ich auch nicht so ganz mit den Kaviar Perlen warm werde!
Ich wünsche dir noch ein schönes Weihnachtsfest!
Tina von Pinselstrich

kunterdunkle hat gesagt…

Hihi, mit den Perlen kann ich ja auch nicht wirklich etwas anfangen, doch das Stamping gefällt mir ja noch viel besser - und perfectly good sowieso: Das ist so eine wunderbare Farbe!

Ich freue mich immer über grüne Nägel :D
Danke fürs Verlinken!

Vanessa hat gesagt…

Das sieht wirklich wundervoll aus :) Das Tannengrün alleine ist wirklich schön. Aber auch das Muster und die kleinen Kugeln gefallen mir wirklich gut! =)

JayJay ♥ hat gesagt…

Das sieht wirklich total toll aus :)

vivian hat gesagt…

So, mit neuem Blog und unter neuem Namen sage ich nochmal danke. Denn "mein" Tannengrün wurde der grüne Lack aus deiner Schrottwichtelbox an mich. ;-) Und nächste Woche nehme ich das Silber daraus ... yay.

Ich muss mir unbedingt auch mal solche Perlchen besorgen ... schick!

Lena hat gesagt…

Also das Grün finde ich wirklich sehr schön - auch ohne Glitzer, Schimmer und Blingbling sehenswert und edel :) Bei Kaviar bin ich voll bei dir - damit werde ich nicht (Achtung, Wortwitz!) grün :P

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare