Donnerstag, 5. Dezember 2013

Aufgebraucht im November

Hallo meine Lieben,
auch im November habe ich wieder einige Produkte leergemacht und meine Befürchtung, dass ich euch nichts mehr zeigen könnte, hat sich nicht bewahrheitet.


Dennoch ist meine Kiste nicht so voll wie in manch anderen Monaten, aber was soll's. Einiges habe ich aber doch geschafft.


Dontodent cherry mint:
Ich konnte einfach nicht mehr. Am Anfang fand ich sie noch ganz ok, aber mittlerweile ist mir der Geschmack sowas von auf die Nerven gegangen, dass ich sie nun einfach aussortiert habe. Ich habe echt gekämpft, aber nee irgendwann ist auch mal gut. Ich fand das Gefühl nach dem Putzen einfach nur ekelhaft und wollte immer gleich noch mal putzen, bäg.

Blend a med Probe:
Die habe ich mal von der lieben devilly geschenkt bekommen und fand sie ok. Mich haben die Kristalle, die enthalten waren nicht so gestört und sie war dann auch sehr schnell alle. Der Geschmack war auch okay, aber da meine Schwiegermama grade ihre Praxis aufgelöst hat, können wir uns vor Zahnpasta kaum noch retten und brauchen erst mal keine mehr kaufen. 

Colgate Total: 
Davon hatte ich schon mal die große Packung und dann habe ich noch mal eine kleine zugeschickt bekommen, ich mag sie sehr gerne, der Geschmack ist frisch, aber nicht zu scharf und sie reinigt gut, allerdings tut das die Billigvariante von DM&Co. auch.


Schwarzkopf Country Colours Peru:
Ich bin sehr zufrieden mit meiner momentanen Haarfarbe, der leichte Rotstich mit dem Braun sieht super aus und jetzt nach vier Wochen habe ich noch nicht das Gefühl nachtönen zu müssen. Das werde ich an Weihnachten tun,denn ich habe noch eine Packung da. Für 2-3€ eine tolle Tönung, die auch die Haare überhaupt nicht angreift. Ich werde mich da auf jeden Fall noch mal umgucken. 


Wattepads von Lilibe:
In letzter Zeit hatte ich irgendwie immer vergessen bei DM Wattepads mitzunehmen und das fiel mir dann bei Rossmann ein. Ich kann da keine immensen Unterschiede erkennen, mittlerweile habe ich wieder die vom DM, aber die waren auch gut. Wattepads halt. 

Essence Nagellackentferner Strawberry&Passionsfrucht:
Am Anfang fand ich den Geruch total schrecklich, irgendwann habe ich mich dran gewöhnt. Ich fand es nicht schlimm, dass kein Aceton enthalten war, aber würde ihn mir auch nicht nachkaufen. Da hat mir die andere Sorte besser gefallen. Außerdem habe ich hier momentan 1l Aceton rumstehen, den ich aus Schwiegermamas Labor abgestaubt habe. Sollte man aber nicht zu häufig verwenden, da es auch die Nagelhaut sehr angreift.


Le Montagne Jeunesse Schlamm und Peel off Maske:
Die waren beide in der letzten Glossybox Young enthalten und haben mir ganz gut gefallen. Die Peel off Maske fand ich jetzt nicht so toll, aber ich finde das System dahinter auch einfach nicht so prall. Die Schlammmaske hat richtig toll nach Männeraftershave gerochen, richtig intensiv und das mochte ich furchtbar gerne. Der Geruch blieb auch noch eine Weile auf der Haut.

Totes Meermaske:
Diese hatte ich ja von Anja zugeschickt bekommen und mochte sie eigentlich auch ganz gerne. Sie hat meine Haut nicht gereizt, sondern sie war sehr weich danach. Mal sehen ob ich sie mir nachkaufen werde. 


CYCLaX Aloe Vera Creme:
Irgendwann habe ich die mal zu Weihnachten geschenkt bekommen und habe sie nun aufgebraucht. 
Mir gefiel der Geruch bis zum Schluss und so wurde sie auch zu einem meiner Sommerfavouriten. Ich habe sie allerdings nur für den Körper verwendet, da sie bei mir im Gesicht, vor allem unter den Augen fürchterlich gebrannt hat. Da ich gar nicht weiß wo sie her ist und was sie kostet, werde ich sie mir nicht nachkaufen. 

Balea Reinigungstücher Green Coconut:
Auch diese habe ich im Gesicht nicht gut vertragen und schnell Pickel bekommen. Aber ich finde diese Tücher total praktisch um Swatches zu entfernen, werde mir da aber in Zukunft einfach eine Megapackung feuchte Tücher kaufen. Diese gab es in einer Doppelpackung und einer Dosierbox. Mittlerweile gibt es sie soweit ich weiß in pink. Daher kein Nachkauf.


Essence Snowwhite LE Happy:
Den habe ich ganz am Anfang meiner Bloggerzeit mal gekauft und eigentlich nie gemocht, er war schon immer irgendwie zäh und die Farbe auch furchtbar. Der kommt jetzt weg.

Selbstdepottete Braun-Beige Palette:
Ja, das war ich richtig traurig, dass sie mir runtergefallen ist. Ich muss auch sagen, dass ich generell kein Freund mehr vom Depotten bin, weil die Lidschatten da viel gefährdeter sind und man sieht ja was passiert ist als sie mir runtergefallen ist. Die Essence 3D Lidschatten mochte ich sehr gerne, werde sie mir aber nicht nachkaufen, da ich so viele ähnliche Farben besitze. Schade ist es trotzdem.

Was habt ihr so leer bekommen?
Kennt ihr was von den Produkten?

Liebe Grüße
eure Melanie 

Kommentare:

  1. bei mir ist fast gar nichts leergeworden.. Masken sollte ich auch mal wieder öfters benutzen

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die Cherry mint Zahnpasta toll.Das mit den Lidschatten ist fies.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Kirschzahnpasta ist einfach keine gute Idee... Stell ich mir ganz scheußlich vor xD

    AntwortenLöschen
  4. Okay. Gut, dass ich die Kirschzahnpaste nie gekauft habe.

    Das mit den Lidschatten ist ja echt traurig. Aber die sehen doch so noch ganz heil aus. Kannst du die Hälften nicht noch so benutzen?

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare