Donnerstag, 20. Juli 2017

Mama News #1

Hallo meine Lieben,
wie ihr ja mittlerweile wisst, werde ich im Oktober Mama. Das bringt zunächst erst mal meinen Urlaub mit sich, anschließend gehe ich noch zwei Wochen ins Beschäftigungsverbot, bevor dann Ende August der richtige Mutterschutz und die Elternzeit beginnt. Während dieser Zeit habe ich mir vorgenommen etwas aktiver im Bezug auf den Blog zu sein, denn so mobil bin ich vielleicht nicht mehr lange. Hier möchte ich euch Einblicke in meinen Alltag zeigen, was irgendwie sonst nicht so passt oder auch zu kurz ist. Eigentlich ein Tagesrückblick, wenn ihr so wollt. Kann aber auch mal 2-7 Tage umfassen und vor allem flexibel sein. Gestern und heute waren meine ersten beiden freien Tage, an denen ich nicht total erkältungshinüber auf der Couch rumgegammelt habe.

Gestern habe ich dann erst mal eingekauft, nicht viel, aber vor allem Obst und Gemüse, weil es hier so warm ist, dass man eigentlich kaum was warmes runterbekommt. Abends gab es dann trotzdem Gyros mit Reis und Tzatziki. Sehr leicht und schmackhaft.

Mittags bin ich mit meinem Freund und Emma zum Grunewaldsee gefahren, wo sie beinahe eine Stunde im Wasser waren und ich mich auch etwas abgekühlt habe.


Emma liebt ihre Frisbee, nur manchmal hat sie sie einfach nicht gesehen und ist sonst wohin geschwommen.


Beim Spielen passiert dann eben auch mal sowas, natürlich ohne Absicht. Armes Schatzi...

Den restlichen Abend haben wir dann auch nur irgendwie auf der Couch vertrödelt und nichts weiter gemacht.


Heute habe ich das erste Mal so einigermaßen ausgeschlafen und war erst draußen als es schon viel zu warm war, auch bei Emma lief gar nicht viel. Gegen Mittag war ich mit meinem Freund kurz bei einem neu eröffneten Jack&Jones und bei dm, was gegen Mückenstiche kaufen.


Denn nach gestern sah mein einer Arm dann so aus, angenehm war das echt nicht. Später kam noch meine Hebamme vorbei und wir haben über Emma&Baby gesprochen und noch über ein wenig Papierkram etc. Ab Mittwoch werde ich zu einem Elternfrühstück gehen, das für werdende Eltern ist und noch mal zum Thema Elterngeld informiert.

Als mein Freund dann gezockt hat, hat mir eine Freundin vorgeschlagen noch mal kurz zu ihr zu dm zu kommen und mir im Rahmen der Babyaktion was kostenlos auszusuchen.


Dabei blieb es dann natürlich nicht, sondern es sind neben Schatzis Duschgel und Shampoo noch ein paar andere Sachen mitgekommen.


Gerade im Ausverkauf befand sich das Starterset von Penaten und da ich in die Richtung Babypflege echt noch nicht gekauft habe, habe ich es für 10€ mitgenommen.


Schon etwas länger gibt es ja die Tuchmasken von Garnier im Sortiment und da bin ich noch nicht zum Testen gekommen. Deswegen hole ich das nun mit diesen beiden Sorten nach. Die für müde Haut hebe ich mir vielleicht sogar auf für die Zeit, wenn die Nächte wirklich schlaflos sind, aber mal gucken.


Scheinbar noch neu aufgebaut war die Soleil d'été (übersetzt: Sonne des Sommers, aber sorry, das ist echt nen doofer Name Catrice) von Catrice. So richtig hat sie mich gar nicht angesprochen, aber dennoch kamen dann der Duo Highlighter und ein Lippenstift von dreien mit. Welche möchte ich euch gerne morgen separat in einem Post zeigen.

So nun werde ich noch "Wasser für die Elefanten" weitergucken, den ich mir letztens aufgenommen hatte.

Habt einen schönen Abend und eine (hoffentlich mückenlose) gute Nacht

Eure Melanie 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare