Dienstag, 11. Juli 2017

Aktuelle Schminksammlung: Blushes

Hallo meine Lieben,
vor einiger Zeit ist mir leiikder eine Foundation in meinem Kosmetikturm ausgelaufen. Ist sowas nicht prima? Heute habe ich die Sauerei dann endlich mal beseitigt und spontan Lust bekommen euch den Inhalt dieser Schublade zu zeigen. 


Denn der letzte Sammlungspost ist 3 Jahre her und in der Zeit hat sich einiges getan, es sind nicht mehr geworden, da ich zwischendrin radikal ausgemistet habe. Bringt jetzt nicht so viel, wenn man doch wieder nachkauft xD.


Die Blushes von Sleek sind schon älter, aber ich bin weit davon entfernt, eins aufgebraucht zu haben. Mittlerweile habe ich noch diese drei. Suede, Coral und Pomegranate. 


Von links nach rechts: Coral, Pomegranate und Suede. Coral nutze ich selten, Suede häufig im Winter, wenn ich sehr blass bin. Von der Pigmentierung ist sicherlich Pomegranate am intensivsten.


Ich weiß, dass das hier nicht vollständig ist, aber ich habe auch im Bad noch ein Paar Produkte, wenn es schnell gehen muss oder mein Schatz noch schlafen kann.

Es handelt sich um LE Blushes, auch das Defining Blush gibt es schon länger nicht mehr. Ich besitze hier kein Cremeprodukt mehr, sondern habe mich auf Puderblushes beschränkt. Am ältesten sind das Glamazona LE Blush, das Gradation Blush, Toffee Fairy und die beiden aus der Une, deux, trois Le. Das zweite liegt im Bad. Aus dem letzten Jahr stammt das Graphic Grace LE Blush und das Blush aus der Pulse of Purism LE. Aus der Marina Hoermanseder LE stammt die Palette und davon habe ich auch irgendwo noch eine Zweite. Gab es mal als Verwertung bei uns aus dem Laden.


Das Glamazona LE Blush ist wahnsinnig seidig und gut pigmentiert, ebenso das Graphic Grace LE Blush. Toffee Fairy ist wie Suede mein Winterbush und das Gradation Blush nutze ich, wenn ich nur einen Hauch Farbe will. Alle anderen gehen hier eher unter. 


Von P2 besitze ich tatsächlich nichts, nur den Bronzer aus der aktuellen P2 Sommer LE Bohemian Tropics, den ich euch gestern gezeigt habe. Auch Kiko, Alverde und Rival de Loop sind irgendwie keine Marken, denen ich sonderlich viel Aufmerksamkeit schenke.


Richtig richtig angetan bin ich von dem Rival de Loop Herz, denn der Schimmer ist wirklich einzigartig, leider war es aber limitiert. Benutzt habe ich es im Juni und Juli bisher fast täglich. Hab fast meine anderen Blushs vergessen xD.


Zu guter Letzte besitze ich noch eine Reihe an Essence Blushs und mindestens ein rotes aus dem Standardsortiment fehlt hier noch. Die Contouring Palette gibt es ebenfalls noch zu kaufen, das Satin touch Blush auch. Das mittlere aus der Hip Girls...LE gibt es auch noch. Das Wake up Spring Blush kommt aus dem letzten Jahr, genauso wie das multicolour Blush und das me&my umbrella Blush. Das we are awesome Blush gab es dieses Jahr zum Valentinstag. 


Die Swatches werden den Produkten nicht wirklich gerecht, einen Favoriten habe ich hier gar nicht, ich trage sie alle hin und wieder mal. Die Contoring Palette mag ich nicht so gerne, da sie mir zu fest gepresst ist und zu wenig Farbe abgibt, da würde ich lieber in die Monos investieren, die wirklich etwas können. 

Demnächst möchte ich wieder mehr Abwechslung in meine langweilige Routine bringen und mehr Rotation, sodass alle Produkte mal dran kommen. Auch Looks möchte ich euch wieder vermehrt zeigen, da mir das Schminken nach wie vor großen Spaß macht. 

Ich hoffe, dass euch solche Posts gefallen und als nächstes werde ich mich mal meinen Lippenstiften widmen.

Einen schönen Abend wünsche ich euch nun, ich kränkel ein wenig mit Halsschmerzen hier herum.

Liebe Grüße
eure Melanie 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare