Donnerstag, 13. März 2014

All eyes on Essence Bloom me up LE

Hallo ihr Lieben,
kaum eine LE hat so für Diskussionen gesorgt wie die Bloom me up von Essence. Am Ende wusste ich auch nicht mehr, welche Produkte nun zu DM kommen. Die Pinsel gab es wohl wirklich nur bei Müller. Umso überraschter war ich als ich dann einen Umschlag von Cosnova zugeschickt bekam, in dem Teile der LE enthalten waren. Und nach kurzem Quietschen, da ich auch Pinsel erhalten hatte, konnte es dann ans Testen gehen. Diese Testphase habe ich nun abgeschlossen und kann euch eine etwas genauere Review schreiben, auch wenn ihr bestimmt schon unzählige andere gelesen habt.


Schaut man sich mein Paket an, dann erkennt man, dass ich vor allem die korallenen und pinken Nuancen erhalten habe. Den apricotfarbenen Lack habe ich allerdings selber gekauft. 


Als erstes habe ich mich riesig über den schönen Puderpinsel gefreut. Er ist recht fest gebunden und bietet einen guten Widerstand. Dabei ist er aber nicht so groß, wie z.B. der Ebelin Puderpinsel. Außerdem ist er sehr schön weich. Ich verwende ihn aber tatsächlich als Blushpinsel, da er nicht viel Farbe schluckt und genau die richtige Portion Farbe auf meine Wangen bringt. 


Als zweites habe ich den Blush Brush zugeschickt bekommen, was mich ebenfalls sehr gefreut hat, da ich so einen Pinsel noch nicht besessen habe. Zum Blush auftragen habe ich ihn aber nicht getestet. Vielmehr trage ich damit meine flüssige Foundation von P2 auf und war schon bei der ersten Anwendung total zufrieden, wie ebenmäßig das Ergebnis wird. Er ist aus meiner Routine nicht mehr wegzudenken. Leider verliert er doch Haare und ich hätte richtig gerne noch ein Back up.


Für die Augen habe ich zwei Produkte bekommen, zum einen den Duo Eyepencil und einen Lidschatten in der Nuance Rose it up. 


Der Duo Eyepencil kommt in einem zarten Rosa daher und in Stiftform. Auf der einen Seite ist eine dünne Mine, die bei mir auf der unteren Wasserlinie zum Einsatz kommt. Die dickere eignet sich für die Partie unter dem Brauenbogen.


Überrascht war ich, dass der Stift unterschiedliche Farben hat, die dickere Mine ist sehr viel heller und rosaner, die dünne natürlicher. Der Lidschatten eignet sich höchstens als Highlighter.


Auch ein Lippen- und ein Wangenprodukt haben den Weg zu mir gefunden. Zum einen der Lippenstift in der Nuance Rose it up und der Blushstick in Blooming tender.  Der Lippenstift gibt bei mir leider gar keine Farbe ab und Blushsticks mag ich leider auch nicht besonders.


Dann gab es in der LE auch wieder Nagellacke, wovon ich den linken zugeschickt bekommen habe. Chaising lacy nennt er sich und ist eine Mischung aus koralle und pink. Blooming tender ist ein Apricot-Ton. Beides sind tolle Frühlings-und Sommerfarben. 


Blooming Tender habe ich auch schon getragen und mich richtig wohl mit ihm gefühlt, da es eben nicht so ein fürchterliches Nude ist (wir achten mal nicht auf die Ränder oder so). 


Beide habe ich euch auch noch auf dem Nagelrad geswatcht. Links Blooming Tender, rechts Chaising lacy. 

Fazit:
Die Frühlings-LE von Essence finde ich sehr gelungen, vor allem spielen ja auch die Temperaturen mit und machen Lust auf dezente Farben. Vor allem die Pinsel sind toll und es verwundert nicht, dass sie überall ratzefatz ausverkauft waren. Auch der Eyepencil konnte mich überzeugen, aber ein ähnliches Produkt gibt es meiner Meinung nach auch im Standardsortiment. Die Nagellacke sind ebenfalls schöne Farbtöne und ebenfalls einen Blick wert. Der Lidschatten ist für mich leider nichts, genauso wenig wie Blushstick und Lippenstift. Da hätte ich mir irgendwie mehr Farbabgabe gewünscht oder ein schönes Puderblush mit Blumendruck, wie der Highlighter.

Hat euch die LE gefallen oder ward ihr genervt, da man so schlecht an die Pinsel ran gekommen ist?

Liebe Grüße
eure Melanie 
* PR Sample

 

Kommentare:

  1. Die LE an sich gefällt mir sehr, obwohl ich total traurig bin dass es die Pinsel nicht im dm oder Rossmann bekommt, total ärgerlich! Schöner Post.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Den Blush Brush konnte ich noch mit Müh und Not ergattern und ich bin auch positiv überrascht- trage damit meine jetzt immer Mineral Foundation auf.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. ...da gab es Pinsel?! Bei uns ist die sowas von abgegrast, das kannst du dir gar nicht vorstellen ^^
    Nur noch Lacke und ein wenig Lidschatten übrig, naja, musste ich mein Geld eben im Standardsortiment lassen ;)

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare