Montag, 26. Mai 2014

Mellie unterwegs: Hamburg

Hallo meine Lieben,
wer mir bei Instagram folgt, wird es mitbekommen haben, dass ich das Wochenende in Hamburg verbracht habe. Ich liebe Berlin über alles, aber Hamburg mag ich auch sehr sehr gerne. Dieses Mal ging es dorthin um mir mit meiner Mum "Das Phantom der Oper" anzusehen und einige Impressionen möchte ich heute mit euch teilen. 

 
Unweigerlich führt ein Hamburg-Besuch immer zunächst in den Hafen und wir kauften uns bereits am Samstag morgen Tickets für die Lichterfahrt am Abend, was ein Fehler war, da es dort geregnet hat.


Hier aber herrschte noch strahlender Sonnenschein und wir hatten eine schöne Tour geplant, die von den Landungsbrücken losging.




 

Immer entlang der Elbe ließen wir die Touristenmassen dann nach und nach hinter uns und was ich an so einem Spaziergang so mag, ist, dass man immer was zum Gucken hat. Gegen Mittag erreichten wir dann Övelgönne, das zum Stadtteil Othmarschen gehört und so 3-5km von der City entfernt ist.


 Dann liefen wir durch den feinen Sand und testeten das Wasser der Elbe mit den Füßen. Nach einer kurzen Pause in der Strandperle, wo es Rharbarberschorle gab, ging es dann noch ein Stück weiter. U.a. kamen wir an dem Findling "Der alte Schwede" vorbei.


Zurück ging es dann mit der Fähre und einem schönen Blick auf den Hafen und die Elbphilharmonie. 


Am Sonntag hatten wir nur noch den Vormittag, da um 15 Uhr schon unser Zug nach Hause fuhr. So schlenderten wir durch die Speicherstadt und u.a. an der Joop van den Ende Academy vorbei, wo man sich zum Musicaldarsteller ausbilden lassen kann. 


Weiter gings zum Michel und mit dem Fahrstuhl nach oben in den 10. Stock.


Von dort hatte man einen tollen Blick über Hamburg und auf die beiden Musicaltheater. Neben dem Theater für König der Löwen hat Stage es sich nicht nehmen lassen noch ein weiteres Theater zu bauen, wo ab November dann "Das Wunder von Bern" aufgeführt werden wird. 


Wieder unten vom Turm ging es noch mal in den Hafen und ich war schon fast traurig, dass ich gar kein Foto vom Phantom der Oper-Boot hatte, als es auch schon angefahren kam und ich in guter Bloggermanier herumhüpfte um das perfekte Foto zu machen. Die Leute dachten bestimmt, ich hab einen an der Klatsche xD.

Alles in allem war es ein wunderbares Wochenende aus dem ich ganz viele Eindrücke und einen kleinen Sonnenbrand mit nach Hause brachte.

Mögt ihr Hamburg auch so gerne? Was ist eure Lieblingsstadt?

Habt eine schöne Woche
eure Melanie 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare