Sonntag, 12. Januar 2014

Der große Drogerie-LE-Jahresrückblick: November

Hallo meine Lieben,
wow, wir haben schon den vorletzten Beitrag meiner Reihe erreicht. Bald haben wir es also durch alle Drogerie-LEs des Jahres 2013 geschafft. Im November gab es doch einige schöne Sachen und ich habe auch einiges gekauft. 


Essence brachte die Superheroes LE heraus, die nicht nur das Herz der Nagellackjunkies im Sturm erobern konnte, sondern auch viele andere. Hier gab es ein Glitzertäschchen, einen Pinsel, zwei Sets Sticker, sechs Effektlacke, drei Nagelperlen und einen Nagellackentferner.


Ich habe mir die beiden besondersten und gleichzeitig auch gehyptesten Lacke mitgenommen, den Oil Slick Lack und den Thermoeffectlack. Ich hatte wirklich Glück, dass mein Rossmann die Kollektion erst recht spät bekam und ich damit auch beide Lacke mein Eigen nennen kann. Getragen habe ich sie, wie so vieles, noch nicht, aber gefallen tun sie mir beide sehr gut. 

Die anderen Produkte empfand ich als wenig spannend und daher war es das dann aus dieser Kollektion, die v.a. mit dem Oilslicklack zu begeistern wusste.


Neben der Nagellackkollektion brachte Essence die 24hand protection balms heraus. Diese gab es in drei verschiedenen Duftrichtungen und sie sind auch aktuell noch erhältlich. 


Ich hatte alle drei Sorten zugeschickt bekommen und auch getestet, Kiwi hat mir am besten gefallen, aktuell brauche ich aber noch die Sorte vom letzten Jahr auf. Hier geht es noch mal zu meinem Bericht. 


Catrice brachte die Rocking Royals LE heraus und das ist eine meiner liebsten Catrice LEs des vergangenen Jahres. Hier gab es vier Lidschatten, ein Blush, ein Higlighterpuder, eine Lipbase, einen Liquid Eyeliner, Nagelpuder, fünf Nagellacke und zwei Lippenstifte. 


Aus dieser LE habe ich mir doch mehr gekauft als ich zu Beginn dachte, der Lippenstift Of Royal Blood gefällt mir nach wie vor sehr gut und auch die Nagellacke Emerald Queen und Royal Blue mussten mit. Die drei Lidschatten habe ich noch im Sale ergattern können. Den hellen Ex Pistols habe ich allerdings nicht bekommen. Hier habe ich euch den Lippenstift alleine vorgestellt und seitdem habe ich ihn auch schon oft auf den Lippen gehabt. 


So auf z.B. in der Vorweihnachtsedition des Schminkkörbchens. Die anderen Produkte kamen leider noch nicht zum Einsatz, wirken aber auch alle sehr solide. 



Auch von P2 gab es diesen Monat eine LE, die sich Mirror Mirror nannte und vor allem Produkte in silbrigem Design hervorbrachte. Hier gab es eine Foundation, ein illuminating fluid, zwei Farben einer Kompaktfoundation, drei Blushsticks, Eyebrowgele, eine Eyebase, Kajalstifte, drei Eyeshadowpaletten, vier Lippenstifte, ein Amulett für Parfüm und vier Nagellacke. 

Mich hat die LE irgendwie nicht angesprochen, auch wenn der lilane Nagellack sehr beliebt war. Die Lippenstifte erinnerten mich auch zu sehr an das Standardsortiment. War für euch ein Highlight in dieser LE? 

Das war es auch schon wieder, dafür gab es im Dezember dann doch wieder mehr und ja damit wird dann auch diese Reihe zu Ende gehen. 

Liebe Grüße
eure Melanie

2 Kommentare:

Rica ♥ hat gesagt…

Ich finde diesen LE-Rückblick echt richtig interessant. Leider habe ich die beiden Lacke nicht mehr bekommen, alles sofort vergriffen :( Aber die Superheroes-LE war echt toll! :)

Mops Modewelt hat gesagt…

Freut mich, dass er dir so gut gefällt, schade, dass du die Lacke nicht mehr bekommen hast :(

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare