Donnerstag, 21. Juli 2016

Meine liebsten Niveaprodukte (und Flops)

Hallo meine Lieben,
ich liebe Favoritenposts und da ich mich momentan ein wenig durch die Drogerie teste, habe ich festgestellt, dass ich momentan total auf Niveaprodukte abfahre. Vielleicht liegt es daran, dass es eine Marke ist, die alle kennen und es gibt bestimmt niemanden, der nicht ein Niveaprodukt bei sich zuhause stehen hat. 


Deswegen zeige ich euch nun einfach mal, was hier so rumschwirrt, was ich davon mag und was ich nicht empfehlen kann. Das ist eine ganze Menge, finde ich.


Absolut empfehlen kann ich diese fünf Produkte, die ich noch gar nicht so lange teste, aber bisher absolut nichts zu beanstanden habe.

1. Nivea intimo sensitive Waschlotion
Diese mag ich total gerne und reinige damit hin und wieder meine sensible Intimzone. Da brennt nichts und es ist ein richtig angenehmer Geruch. Ich würde es damit nicht übertreiben, am besten funktioniert eh Wasser und sonst nichts weiter, aber hin und wieder muss es sein und dafür finde ich das Produkt absolut empfehlenswert.

2.Verwöhnende Soft milk für trockene Haut
Meine momentan am liebsten und meist genutzte Bodylotion, da ich momentan vieles süße und klebrige überhabe. Es ist Sommer, ich klebe schon genug. Sie zieht wirklich schnell ein und ich habe wirklich das Gefühl, dass meine zu Trockenheit neigende Haut damit rundum versorgt ist und was mir auch wichtig ist, dass es auch den ganzen Tag so bleibt. Der Geruch ist angenehm leicht und verfliegt nach einiger Zeit. Werde ich definitiv nachkaufen.

3. Haarmilch
Noch ganz neu im Sortiment ist die Haarmilch, die mich sofort durch ihren angenehmen Geruch nach Nivea überzeugen konnte. Lediglich den Deckel mag ich persönlich nicht so, er schließt einfach schwer wieder. Dafür ist die Konsistenz des Produkts super und werde ich mir allein wegen des Dufts wiederkaufen.

4. Nivea Protect&Care Deodorant ohne Aluminiumsalze
Auch hier kommt wieder der typische Niveageruch zum Tragen und ich mag es gerade jetzt an den heißen Tagen absolut nicht missen, es schützt ok und ich verwende es wirklich sehr gerne. Eines der ersten Deos, das ich mir tatsächlich nachkaufen würde.

5. Nivea Rasierer protect&shave
Ich bin totaler Fan von diesem Rasierer geworden, der bei mir einfach überall hinkommt und alles entfernt und glatt hinterlässt, sogar wenn ich mein Rasiergel mal vergesse. Für das Preisleistungsverhältnis von 6,95€ ein absolut empfehlenswertes Produkt, das ich jetzt wohl erst mal lange Zeit verwenden werde.


Bei diesen 5 Produkten bin ich mir unschlüssig, ob ich sie euch empfehlen soll. Es sind nämlich keine an sich schlechten Produkte, aber sie sind halt auch nicht so, dass ich vor Lob vom Stuhl falle und sie deswegen einfach als mittel und so lala einstufe.

Nivea sun Sonnencreme in 30 im Pocketformat
Sonnencreme ist absolut wichtig, aber ich merke da einfach keinen Unterschied zu günstigeren Marken und das ist ein Grund sie mir erst mal nicht nachzukaufen. Nichts desto trotz zieht sie gut und schnell ein und ist kein schlechtes Produkt.

Nivea Pflegedusche Seidenmousse
Hier komme ich mit dem Geruch irgendwie nicht so zurecht, er ist mir zu anders, wenn ihr versteht was ich meine. Außerdem ist der Verbrauch an Produkt irgendwie auch enorm und daher werde ich es natürlich aufbrauchen, aber es steht nicht auf meiner unbedingt-nachkaufen-Liste.

Nivea Summer fresh Deodorant
Der Geruch ist super, wahnsinnig zitrisch und nach Sommer, aber irgendwie habe ich den Geruch wahnsinnig schnell übergehabt und bin reumütig zu dem dunkelblauen zurückgekehrt. Den Schutz finde ich jetzt nicht besser als bei anderen Deos und das hatte ich mir erhofft. Im nächsten Sommer gibt es demnach wieder ein anderes Deo.

Nivea Anti-Unreinheiten Tagespflege
Mochte ich am Anfang total gerne, da die Konsistenz beinahe gelartig ist. Mittlerweile stört mich das aber etwas, da ich den Eindruck habe unglaublich viel Produkt zu benötigen. Außerdem konnte ich jetzt nicht klar feststellen, dass meine Unreinheiten weniger geworden sind, weswegen ich es nicht nachkaufen werde.

Nivea Augenmakeupentferner
Bekommt bei mir leider nicht alles an Augenmakeup runter und das finde ich sehr schade, ansonsten kein schlechtes Produkt, aber eben auch recht gewöhnlich.



Durchgefallen sind bei mir lediglich drei Produkte und nur weil sie mir persönlich nicht gefallen, heißt es nicht, dass es bei euch auch so sein muss. 

Pflegeshampoo Feuchtigkeit Kraft&Pflege
Tut bei mir leider genau das Gegenteil von dem was es machen soll. Es trocknet meine Haare sehr aus und da sie dazu eh schon neigen, möchte ich kein Produkt haben, das das noch zusätzlich begünstigt. Der Geruch ist lecker und ich werde es auch leermachen, aber nicht mehr nachkaufen.

Mizellenwasser
Erfrischend wirkt es wirklich, aber irgendwo habe ich wohl mal gehört, dass Mizellen nicht unbedingt gut für die Haut sein sollen (warum hab ich gar nicht nachgefragt). Alleine das verunsichert mich dann schon etwas und deswegen gehe ich super sparsam damit um und spüle immer brav mit Wasser nach. Lieber mag ich da ein Gesichtswasser.

Deodorant fresh flower
Ich kann es einfach nicht riechen, es ist mir zu penetrant blumig, so girliemäßig und ach ich weiß nicht, ich mag es nicht, habe ein Ekelgefühl dagegen entwickelt und vielleicht kommt es sogar weg. Nee, das ist nichts für mich.

So, das war nun ein ganz schön langer Post, wie steht ihr denn zu Nivea? Top oder Flop? Könnt ihr noch was empfehlen oder seid bei manchen Sachen ganz anderer Meinung?

Liebe Grüße
eure Melanie 





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare