Freitag, 25. August 2017

Catrice Travelight LE & etwas blabla

Hallo meine Lieben,
pünktlich zum Wochenende soll das Wetter noch einmal schön werden und ich hoffe auch im September noch auf ein Paar schöne Altweibersommertage. Auch im Urlaub an der Ostsee wurden wir mit zahlreichen Sonnenstunden verwöhnt.  Das Thema Urlaub greift auch die aktuell noch vereinzelt erhältliche Travelight LE von Catrice auf, vor allem Braun-und Koralltöne machen diese LE aus und natürlich ein wenig blau.


Im gestrigen Haul habe ich ja angekündigt, dass noch der dekorative Teil fehlt, denn dieser ist Catrice und LE-lastig. Neben den drei Travelight Produkten kam noch das Contouring Powder aus der Rival de Loop Young LE und die neue Glam&Doll Mascara von Catrice dazu. Diese Produkte möchte ich euch einfach auch noch mit zeigen.


Als erstes und noch zum vollen Preis habe ich mir das Blush&Bronze Duoprodukt gekauft, da mich einfach das Design gecatcht hat. Das schafft Catrice nur zu häufig.


Die Pigmentierung empfinde ich bei den Swatches als so lala, denn für diese Swatches musste ich schon einige Male ins Pfännchen gehen. Matt ist aber auch nicht immer einfach und nun müssen Blushes ja auch nicht so intensiv pigmentiert sein wie Lidschatten. Also alles noch im Rahmen. 


Bei Rossmann war dann die LE reduziert und so habe ich den Lippenstift Chilly Orange noch mitgenommen, ein wirklich krasser Orange-Korall-Ton, bei dem ich noch unschlüssig bin ob er mir steht.


Neben der roten Farbe könnte der Ton auch einfach zu warm für mich sein, dafür sieht der erste Swatch vor allem matt und decken aus, was ich hingegen wieder mag.


Da in jener Woche koralle bei Lenas Nagellackaktion dran war, habe ich mir auch noch diesen Nagellack mitgenommen und dann...

... bin ich natürlich nicht zum lackieren gekommen.

Dedim...


Da es dann noch 30% Rabatt auf alle Mascaras gab und ich neugierig war, habe ich mir die Glam&Doll Mascara in Waterproof mitgenommen, bin aber irgendwie der Meinung, dass die gar nicht neu ist... oder ist das False Lashes neu? Ich weiß es nicht, mag davon aber bisher alle Varianten. 


Da ich von Rival de Loop bisher kaum Produkte getestet habe und er mich angesprochen hat, kam dann das Contouring Powder aus der Festival Mood LE mit, das aus Bronzer, Highlighter und Blush besteht und mir optisch mal gefallen hat. Das ist bei Rival de Loop einfach selten der Fall.


Auch die Swatches konnten mich auf den ersten Blick so überzeugen, dass ich den Kauf nicht bereue, sondern mich auf's Testen richtig freue.


Zu Testzwecken habe ich dann auch alle Produkte schon in einem Look verwendet, möchte aber noch mehr Testen. Was ich sagen kann, ist, dass die Pigmentierung des Catrice Blushs für die Wangen vollkommen ausreicht und der Lippenstift wirklich ganz schön knallt.


Leider betont er auch jedes einzelne Lippenfältchen, kriecht hinein und bröckelt nach einiger Zeit. Das kann ich ja nun gar nicht haben, auch hinterlässt er überall Abdrücke und ist damit nicht kussfest. Mal sehen wann ich ihn noch mal tragen kann, da er mir auch ansonsten zu warm ist.

Alles in Allem konnten mich die Teintprodukte überzeugen und auch die neue Mascara macht einen guten Eindruck. Der Lippenstift ist nicht so meins und den Nagellack habe ich noch gar nicht getragen. Ansonsten finde ich die LE ganz nett, aber nicht revolutionär. Ans Herz kann ich euch vor allem das Rival de Loop Produkt legen. 


Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende. Wir gehen morgen Abend mit meiner Tante und meiner Mum essen und am Sonntag fahren wir mit Freunden und deren Hunden in den Wald. Mal sehen ob sich Emma darüber freuen wird. 

Liebe Grüße
eure Melanie 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare