Montag, 6. Februar 2017

Essence try it. love it! Lidschattenpaletten

Huhu ihr Lieben,
mein Urlaub neigt sich dem Ende zu. Das ist aber absolut nicht schlimm, denn so langsam werde ich träge und komme kaum runter von der Couch. Heute war ich aber kurz unterwegs und konnte meinen Schatz überzeugen kurz mit mir in den Rossmann zu gehen (Konkurrenz abchecken nennt er das). 

Dort habe ich dann den Aufsteller mit einigen Essence-Neuheiten vorfinden können. Mehr spaßenshalber habe ich in die Tester von den Lidschatten gepatscht. Und was ich sah, gefiel mir so gut, dass direkt beide mit zu mir nach Hause durften. Dazu noch ein paar Kleinigkeiten, die ich euch gerne gesammelt zeigen möchte.


Neben den beiden Paletten hat es noch das Blushherz aus der Rival de Loop Young Le mit zu mir geschafft, da es 20% auf Make up, Blush und Puder gab. Der gleiche Rabatt galt auch auf Tees und ich mag den Yogi Tee sehr gerne. Mein Schatz hat sich für den fruchtigen Mango-Kokos entschieden.


Bei der 01 glow for it handelt es sich um die Palette für kühlere Typen, mich hat vor allem der leicht lilane Farbton interessiert. Die vier kleinen Teile sollen als Lidschatten herhalten, bei den beiden anderen handelt es sich um Blush und Highlighter. Gezahlt habe ich nur 2,97€, was mich erstaunt hat, weil auf dem Etikett eigentlich 1€ mehr stand. Keine Ahnung ob es hier auch Rabatt  gab.



Je nach Lichteinfall erkennt man den schönen Schimmer, der sowohl den Lila- als auch den Beigeton ausmacht. Auch der Braunton ist wunderbar pigmentiert. Schwächeln tut der matte Grauton. Auch Blush und Highlighter kommen von der Pigmentierung da nicht ran. Dafür freu ich mich umso mehr auf die beiden Schimmerkandidaten.


Die Nummer 02 rise&shine ist genauso aufgebaut wie die Nummer 01, statt dem schönen Lilaton gibt es hier einen Pfirsichton, statt dem grau gibt es ein braun. Highlighter und Blush unterscheiden sich wenn nur minimal. Ja, man braucht absolut nicht beide. Aber ich konnte mich wegen der Lidschatten nicht entscheiden und der Preis war eben auch niedrig. 


Hier ist es ebenfalls wieder der matte Ton, der schwächelt. Dafür finde ich den Beigeton besser pigmentiert. Der orange Lidschatten kommt deutlich glitzriger rüber als sein lilaner Kollege. Dafür finde ich das Blush und den Highlighter schöner. 

Fazit:
Ich will jetzt noch gar keins ziehen, weil ich sie noch nicht auf den Augen getestet habe. Aber ich muss sagen, dass sich Essence langsam richtig mausert. Vielleicht kriegen sie ja irgendwann auch deckende matte Lidschatten hin. Gespannt bin ich noch auf die neuen Palettensysteme und die Qualität der neuen Monolidschatten. Ich finde, dass die Paletten hier sich auf jeden Fall für unterwegs eignen, vielleicht auch für die Sporttasche oder ein Wochenende unterwegs.

Was sagt ihr? Überhaupt noch interessant oder habt ihr es schon über, dass es alle halbe Jahr eine Umstellung gibt?

Lg 
eure Melanie 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare