Mittwoch, 1. Februar 2017

Alt, aber schön: Catrice Produkte

Hallo meine Lieben,
nachdem ich heute morgen schon mit dem Hund draußen war, mich zum Zumba geschleppt habe, eingekauft und gegessen habe, bin ich nun eigentlich schon wieder reif fürs Bett. Irgendwie werde ich im Urlaub auch immer träger und immer müder. 

Eigentlich ist es ja verrückt, aber ich hatte noch etwas Zeit und so hab ich mich für den Sport geschminkt (mach ich sonst nicht, aber wie gesagt da war noch Zeit über). 

In letzter Zeit krame ich wieder fleißig in meinen Schubladen herum und benutze wieder Sachen von ganz hinten. Der Nachteil daran sie anschließend vorzustellen, ist nur, dass sie niemand mehr nachkaufen kann. Deswegen eben auch der Titel und ich denke ich werde vielleicht eine kleine Reihe daraus machen, immer dann, wenn mir etwas nicht mehr aktuelles unterkommt. Ich hätte da bestimmt auch noch so einige Pflegekandidaten.


Zum einen habe ich heute aus der Versenkung geholt:
  • Catrice Blush in Toffee Fairy (das kam 2012 ins Sortiment und das gibt es nicht mehr), ich habe gerade eh mit Erschrecken festgestellt, dass es nur noch 3 Defining Blushs im Sortiment gibt :(
  • Catrice Talk like an Egyptian (der ist mir geschmolzen, gebrochen etc.) Aber der geht noch...
  • Take it Mint (ein Pigment aus der Cucuba LE von 2012), ja das hab ich immer noch und zwei weitere :) Müssten meine ersten LE-Produkte gewesen sein :)



Das Ergebnis ist, auch wegen super-duper Lichtverhältnissen (nicht) nicht megagut und spannend geworden. Aber ich war dann doch ein wenig in Eile. Als Foundation habe ich gerade echt eine Menge Auswahl hier. Die heute stammt aus dem Bodyshop und ist meine Liebste. Wollt ihr eine Review? 


Aufs Lid kam über der Kiko Base (die habe ich schon oft nachgekauft, werde mich aber demnächst in der Drogerie umsehen. Den Talk like an Egyptian gabs dann aufs komplette Lid, den Take it mint dann in den äußeren Winkel des Lids und in die Lidfalte. 


Ich habe es tatsächlich geschafft den Glitzer einzufangen. Ich würde sagen, dass es sich um einen intensiv funkelnden und glänzenden Goldton handelt. Ich mag den, der soll nicht kaputt gehen.


Zu guter letzte dann natürlich die Wimpern getuscht, hier mag ich momentan die L'oréal am liebsten, war zwar teuer, aber hat sich gelohnt.


Braune Lippen gehen dazu eigentlich auch gut. Hier den Essence: Time for a toffee break. Ich mag braun nur selten auf den Lippen, aber den liebe ich sehr.

Ich erinner mich, dass es in der Cucuba LE auch einen braunen Lippenstift gab. Und ich erinnere mich, dass ich den nicht mehr habe, weil er mir umgekippt ist. 

Mögt ihr mint auf den Augen? Ich werde solche Farben vor allem im Frühling und Sommer wieder vermehrt tragen. 

Habt ihr auch schon sehr alte Schminkschätzchen?

Liebe Grüße
eure Melanie 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare