Montag, 1. August 2016

Aufgebraucht im Juli

Guten Abend meine Lieben,
nach einem für mich spannenden ersten Tag als Auszubildende liege ich nun platt auf dem Sofa und bin total zufrieden. Uni bestanden, Ausbildung angefangen und bald wird es wohl einen kleinen Welpen in meinem Leben geben. Aber keine Sorge, der wird nicht alleine bleiben müssen, mein Freund wird ihn am meisten betreuen. Wenn dann doch noch mal Zeit bleibt, wird sie wohl auch weiterhin in den Blog fließen, wie auch heute, wo ich euch meine Aufgebrauchten Produkte im Juli zeigen möchte.


Nivea sun In-Dusch after sun refresh Lotion

Hatte ich noch vom letzten Jahr und habe ich mit im Urlaub an der Ostsee mit dabei gehabt. Hier und danach noch ein Paar Mal zuhause habe ich sie dann aufgebraucht. Ich muss sagen, dass sie mir wirklich gut gefallen hat und sollte es sie im nächsten Jahr noch geben, werde ich sie mir bestimmt mal nachkaufen. Sie ist gut eingezogen, hat gut gepflegt und war nicht zu klebrig. 

Florena Intensiv Feuchtigkeit Softcreme Aloe Vera

Hab ich mir mal als Notfallcreme beim Lidl gekauft und muss sagen: das war sie absolut nicht. Die roch fein, zog ebenfalls schnell ein, hat toll gepflegt und war sehr günstig. Würde ich mir auf jeden Fall wieder holen, sollte ich daran denken und beim Lidl sein.

The bodyshop Probe

Ich muss wohl häufig dort gewesen sein, so viele Proben wie ich habe. Auf keiner steht was drauf und daher ist es total toll nicht zu wissen was da drin ist. Die hier eignete sich auch als Bodylotion und ja ist nun einfach weg.


Dadurch, dass ich zweimal weg war, habe ich auch einiges an feuchten Tüchern, Waschlappen und Desinfektionsspray mitgenommen. Bus, Bahn und co. haben da ja nicht so die saubersten Toiletten und auch so mal zum frisch machen, finde ich die total gut. Ebenfalls zum Swatches entfernen und was weiß ich nicht noch alles. Werde ich mir bestimmt noch mal nachkaufen, wenn ich die Woche beim DM bin (hmm also jeden Tag ;))


nutri specific reichhaltige Reinigungsmilch

Hatte ich mir mal in meinen Bloggeranfängen bei Yves Rocher gekauft und jetzt endlich mal geleert. Das Produkt war gut, hat die Haut gereinigt und danach quasi gleich eingecremt. Ich habs nur schlichtweg vergessen und mich ein wenig gezwungen es nun endlich regelmäßig zu verwenden und auch aufzubrauchen, worauf ich stolz bin.

Balea Milder Reiniungsschaum für trockene&sensible Haut

Davon war ich doch recht angetan, hat die Haut sehr sauber gemacht und alles an Make up runtergeholt, hab ich gar nicht mit gerechnet und mir in einer anderen Sorte gleich nachgekauft. schäumte gut, ging schnell und war günstig. Was will man mehr?


Balea Creme-Gel-Maske

Hab ich gut vertragen, sie hat sehr schön gekühlt und die Haut fühlte sich auch supergut an. Eine habe ich noch, dann schau ich mich vllcht mal bei anderen Marken um. Da gibt es ja viele gute und auch günstige.

The bodyshop Tea Tree Pore Minimiser

Konnte ich nur einmal probieren und mochte es nicht. Hat einfach viel zu schlimm gerochen. Mehr nach Arzneimittel oder irgendwas anderem ekligen, was ich absolut nicht leiden konnte. Würde ich mir nie im Original kaufen.


Dontodent FluorFresh Zahnpasta

Ganz normale günstige Zahnpasta und ich kaufe da auch echt selten was teureres. Mir reicht diese oder eine andere Sorte, wo ich gerne mal abwechsle um einen anderen Geschmack zu haben. 

Ja und das war es schon. Irgendwie weniger als im letzten Monat, aber ich habe auch viel neu gekauft und angefangen. So richtige Leichen habe ich langsam nicht mehr im Schrank und darüber bin ich total froh. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal, was wieder ein Haul sein wird.

Liebe Grüße
eure Melanie 

1 Kommentare:

Vanessa Nessa hat gesagt…

Toller Artikel. Bis auf die Zahncreme hane ich keines der Produkte getestet. :)

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare